01.12.2021 15:38

DGAP-News: Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025

Folgen
Werbung

DGAP-News: Symrise AG / Schlagwort(e): Personalie
Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025

01.12.2021 / 15:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Symrise verlängert Vorstandsvertrag von Dr. Heinz-Jürgen Bertram vorzeitig bis 2025
  • Aufsichtsrat bestätigt Vorstandsvorsitzenden Dr. Heinz-Jürgen Bertram erneut vorzeitig für drei weitere Jahre im Amt
  • Symrise setzt auf Kontinuität und Stabilität im Führungsgremium
  • Langfristziele fest im Blick: Fortschreiben des erfolgreichen Wachstumskurses

Der Aufsichtsrat der Symrise AG hat in seiner heutigen Sitzung den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Heinz-Jürgen Bertram erneut vorzeitig verlängert. Mit der Bestätigung des Amts bis Ende 2025 wahrt Symrise die gewohnte Kontinuität und nachhaltig ausgelegte Unternehmensführung. Dr. Bertram wird weitere drei Jahre den Vorstandsvorsitz der Symrise AG bekleiden und den profitablen Wachstumskurs des Konzerns weiter vorantreiben.

"Dr. Heinz-Jürgen Bertram steht seit mehr als zehn Jahren souverän und erfolgreich an der Spitze der Symrise AG. Mit seinem unternehmerischen Weitblick hat er das Produktportfolio weiter diversifiziert, wachstumsstarke Märkte und neue Kundengruppen erschlossen und zuletzt den Konzern erfolgreich durch die Pandemie gesteuert. Unter seiner Führung entwickelte sich die Symrise AG zu einem der 40 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Nach 14 erfolgreichen Jahren im MDAX folgte in diesem Jahr der Aufstieg in den deutschen Leitindex DAX", sagt Michael König, Vorsitzender des Aufsichtsrats. "Diese Erfolgsbilanz zeigt einmal mehr, dass Dr. Bertram hohes Vertrauen am Kapitalmarkt wie auch bei Kunden und Mitarbeitern genießt. Wir freuen uns sehr, ihn drei weitere Jahre für den Vorstandsvorsitz gewonnen zu haben und unsere erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit auch in den kommenden Jahren weiterzuführen."

Bis 2025 will Symrise mit gezielten Investitionen seine Expansion in wachstumsstarken Geschäftsfeldern und den Ausbau der eigenen natürlichen Rohstoffbasis vorantreiben. Das Unternehmen strebt einen Umsatz von 5,5 bis 6 Mrd. € bis 2025 an. Das organische Wachstum soll dabei zwischen 5 und 7 % betragen. Mit seinem vorteilhaften Produkt-Mix und Effizienzsteigerungen will Symrise eine EBITDA-Marge im Bereich von 20 bis 23 % erzielen.

Dr. Heinz-Jürgen Bertram (Jahrgang 1958) hatte seit 1985 verschiedene Managementfunktionen im Bayer Konzern, in der Haarmann & Reimer Gruppe und bei Symrise inne. Der promovierte Chemiker bekleidete seit 2003 unterschiedliche Führungspositionen bei Symrise und wurde im Jahr 2006 in den Vorstand berufen. Seit August 2009 leitet er die Geschäfte des Unternehmens als Vorstandsvorsitzender.
 

Über Symrise:

Ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen für Lebensmittel. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.

Mit einem Umsatz von rund 3,5 Mrd. € im Geschäftsjahr 2020 gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist mit mehr als 100 Niederlassungen in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die fest zum täglichen Leben gehören. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden. Symrise - always inspiring more.

www.symrise.com
 

Kontakt Medien: Kontakt Investoren:
Bernhard Kott Tobias Erfurth
Tel.: +49 (0)5531 90-1721 Tel.: +49 (0)5531 90-1879
E-Mail: bernhard.kott@symrise.com E-Mail: tobias.erfurth@symrise.com
   
Social Media:  
twitter.com/symriseag linkedin.com/company/symrise
youtube.com/agsymrise xing.com/companies/symrise
instagram.com/symriseag
 
 


01.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Symrise AG
Mühlenfeldstraße 1
37603 Holzminden
Deutschland
Telefon: +49 (0)5531 90 0
E-Mail: ir@symrise.com
Internet: www.symrise.com
ISIN: DE000SYM9999, DE000SYM7787, DE000SYM7704
WKN: SYM999
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1253041

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1253041  01.12.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1253041&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Symrise AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Symrise AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2022Symrise HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.01.2022Symrise BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Symrise BuyUBS AG
18.01.2022Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.01.2022Symrise BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2022Symrise BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Symrise BuyUBS AG
11.01.2022Symrise BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.01.2022Symrise AddBaader Bank
17.12.2021Symrise BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2022Symrise HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2022Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.12.2021Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.11.2021Symrise NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2021Symrise Market-PerformBernstein Research
06.09.2021Symrise UnderweightMorgan Stanley
29.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Symrise VerkaufenIndependent Research GmbH
28.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Symrise AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln