14.09.2017 10:00
Bewerten
(0)

DGAP-News: UMS United Medical Systems International AG

DRUCKEN
DGAP-News: UMS AG reports on the first three months of fiscal year 2017 / 18

DGAP-News: UMS United Medical Systems International AG / Key word(s): Quarterly / Interim Statement/Quarter Results
UMS AG reports on the first three months of fiscal year 2017 / 18

14.09.2017 / 10:00
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


UMS AG reports on the first three months of fiscal year 2017 / 18

Hamburg, September 14, 2017. UMS United Medical Systems International AG i. L. (UMS, ISIN DE 0005493654 / WKN 549365) has reported on the first three months of the new liquidation year. The expenses incurred are covered by the liquidation provision that was created.

Earnings per share amounted to EUR 0.00, as in the same period last year, while cash in banks decreased by EUR159k, as planned, and now amount to EUR1,603k or 38 cents per share. As at the beginning of the new liquidation period, equity amounted to EUR2,418k or 58 cents per share.

The length of the remaining liquidation period will depend on the proceedings against the Company's former tax advisor (Ebner Stolz Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte) and the sales tax audit. In a ruling dated May 23, 2017, the Hamburg Court of Appeals found for the Company on appeal in the lawsuit against Ebner Stolz and ordered Ebner Stolz to pay damages to compensate the entire harm done and to bear the entire costs of the proceedings. An appeal to the German Supreme Court was not allowed. Shortly before the deadline was to expire, Ebner Stolz filed a petition with the German Supreme Court challenging the denial of leave to appeal the decision of the Court of Appeals and applied for a two-month extension in which to file a brief explaining the grounds for its appeal. The Supreme Court granted that extension.

We have nothing to report regarding our opposition to the preliminary order in the sales tax audit because the tax authorities have refused to give any information about the status or the timing.

The entire report can be downloaded from the Company's website at www.umsag.com.

About UMS International AG

UMS International AG is a corporation listed in the Prime Standard segment of Deutsche Börse AG. The Company sold its interest in United Medical Systems (DE), Inc. and thus essentially all its assets on August 14, 2014. The shareholders agreed to this sale at the special meeting held on September 25, 2014. The agreement was consummated on November 11, 2014. Now that the assets have been sold, the purpose of the Company is to manage its own assets.

At the shareholders' meeting on April 27, 2015, the shareholders resolved to dissolve the company as of April 30, 2015.

Contact

Christian Möller, Tel: (040) 50 01 77-00, Fax: (040) 50 01 77-77, E-Mail:
investor@umsag.com



14.09.2017 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de


Language: English
Company: UMS United Medical Systems International AG
Borsteler Chaussee 53
22453 Hamburg
Germany
Phone: +49 (0)40 - 500 177 - 00
Fax: +49 (0)40 - 500 177 - 77
E-mail: investor@umsag.com
Internet: www.umsag.com
ISIN: DE0005493654
WKN: 549365
Listed: Regulated Market in Frankfurt (Prime Standard); Regulated Unofficial Market in Berlin, Dusseldorf, Hamburg, Munich, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
End of News DGAP News Service

609227  14.09.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=609227&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu UMS United Medical Systems International AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UMS United Medical Systems International AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2010UMS United Medical Systems International kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
21.06.2010UMS kaufenEuro am Sonntag
03.06.2010UMS Tipp des TagesDer Aktionär-online
17.05.2010UMS kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
16.12.2009UMS kaufenSES Research GmbH
18.08.2010UMS United Medical Systems International kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
21.06.2010UMS kaufenEuro am Sonntag
03.06.2010UMS Tipp des TagesDer Aktionär-online
17.05.2010UMS kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
16.12.2009UMS kaufenSES Research GmbH
15.09.2009UMS interessante OptionPerformaxx-Anlegerbrief
18.05.2009UMS Stopp nachziehen und dranbleibenGlobal Biotech Investing
22.05.2007UMS haltenSES Research
19.04.2007UMS haltenSES Research
24.11.2005UMS investiert bleibenDer Aktionär
23.03.2006UMS ausgestopptDer Aktionär
13.05.2005UMS: VerkaufenLB Baden-Württemberg
09.03.2005UMS: VerkaufenLB Baden-Württemberg

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UMS United Medical Systems International AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch anmelden!

Der Krypto-Hype hielt 2017 Anleger in Atem. Dass Gold ebenfalls kräftig zulegte, bemerkten nur wenige Anleger. Wie Kryptos und Gold zusammenhängen und welche Chancen sich 2018 ergeben, erfahren Sie am Donnerstag.
Jetzt anmelden zum Online-Seminar
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- Dow fester -- Bitcoin-Kurs wieder unter 10.000 Dollar -- Telekom mit Gewinnanstieg -- ifo-Geschäftsklima stärker eingetrübt -- Fed, Henkel, Ströer im Fokus

Infineon-Chef bestätigt die Prognose. Deutsche-Bank-Chef rüstet sich bei Brexit für das Schlimmste. Henkel wächst dank Klebestoffen und Zukäufen. ADVA mit Umsatzrückgang und Verlust. Gerresheimer will operativen Gewinn stabil halten. AXA erhöht dank US-Geschäft Gewinn. Prosieben mit durchwachsenem Schlussquartal. Fielmann: Hohe Steuerquote schmälert Nachsteuergewinn.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
Baumot Group AGA2DAM1
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
Siemens AG723610