finanzen.net
02.05.2019 07:00
Bewerten
(0)

DGAP-News: Zalando wächst zum Jahresauftakt stark und profitabel

DRUCKEN

DGAP-News: Zalando SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Zalando wächst zum Jahresauftakt stark und profitabel

02.05.2019 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Zalando wächst zum Jahresauftakt stark und profitabel

  • Zuwachs aktiver Kunden auf 27,2 Millionen (+14,1%), Site-Visits steigen auf 924 Millionen (+29,5%)
  • Kundenzufriedenheit auf Rekordniveau; starkes Gross Merchandise Volume (GMV) Wachstum und positives bereinigtes EBIT
  • Plattformgeschäft gewinnt weiter an Dynamik
  • Zalando bestätigt Jahresprognose

BERLIN, 2. MAI 2019 // Zalando hat im ersten Quartal 2019 erneut mehr Kunden erreicht. Die Zahl aktiver Kunden stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14,1% auf 27,2 Millionen, die Site-Visits nahmen im gleichen Zeitraum um 29,5% auf 924 Millionen zu. Kunden bestellten häufiger als je zuvor, gleichzeitig erreichte auch die Kundenzufriedenheit ein Rekordniveau. Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle wird diese positive Entwicklung durch Investitionen in tiefere Kundenbeziehungen, insbesondere in Zalando Plus, weiter stärken. Zalando Plus ist deutschlandweit für Kunden verfügbar und wird derzeit in der Schweiz getestet. In den nächsten zwölf Monaten sind Pilotprojekte in Frankreich und Italien geplant.

Co-CEO Rubin Ritter sagt: "Unser konsequenter Kundenfokus hat sich im ersten Quartal ausgezahlt. Wir sind unserem Ziel, zum Starting Point for Fashion zu werden, der ersten Anlaufstelle für Mode in Europa, einen weiteren Schritt näher gekommen."

Zalando hat im ersten Quartal 2019 erneut Marktanteile hinzugewonnen: Das Bruttowarenvolumen (Gross Merchandise Volume, GMV) stieg um 23,1% auf 1,8 Milliarden Euro, der Umsatz kletterte um 15,2% auf 1,4 Milliarden Euro. Das im Vergleich zum Umsatz deutlich schnellere GMV-Wachstum beruht vor allem auf der sehr positiven Entwicklung des Partnerprogramms sowie auf Buchungseffekten. Das bereinigte EBIT lag aufgrund einer verbesserten Bruttomarge im ersten Quartal bei 6,4 Millionen Euro (0,5% Marge).

Das Plattformgeschäft wächst erfolgreich und gewinnt weiter an Dynamik: Einerseits nutzen etablierte Partner das Partnerprogramm zunehmend intensiver, andererseits kommen weiter neue Partner hinzu, darunter zuletzt Calzedonia, Intimissimi oder Margarete Steiff. Immer mehr Partner nutzen zudem Dienste wie Zalando Fulfillment Solutions (ZFS): Im ersten Quartal wurden rund 30% aller Partnerprogramm-Bestellungen durch ZFS abgewickelt. Zudem baut Zalando sein Partnergeschäft auch im Rahmen von Zalando Payments Solutions (ZPS) weiter aus. Mit der neu erworbenen E-Geld Lizenz wird der Zahlungsverkehr auf der Zalando-Plattform weiter vereinfacht.

Chief Financial Officer David Schröder sagt: "Wir sind zufrieden mit unseren Ergebnissen im ersten Quartal. Sie sind im Einklang mit unserer Jahresprognose. Unser Fokus liegt klar auf Wachstum und wir werden auch weiterhin in die Bereiche unseres Geschäfts investieren, die den größten Mehrwert für unsere Kunden bieten."

Zalando bestätigt seine Prognose für 2019. Für das gesamte Jahr geht das Unternehmen weiterhin von einem GMV-Wachstum zwischen 20% und 25% aus, von einem Umsatzwachstum am unteren Ende dieser Spanne, von einem bereinigten EBIT zwischen 175 Millionen Euro und 225 Millionen Euro sowie von einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 300 Millionen Euro.

Die Präsentation für Analysten und Investoren ist auf der Zalando Investor Relations Website verfügbar. Zalando wird die Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2019 am 01. August 2019 vorlegen.

Zalando Konzern - Wesentliche Finanzkennzahlen (in Millionen Euro)

  Q1 2019 Q1 2018
Umsatz Konzern 1.378,2 1.196,0
% Wachstum 15,2% 22,0%
Fashion Store 1.268,5 1.093,9
Davon DACH 621,7 552,0
Davon Übriges Europa 646,8 541,9
Offprice 136,8 120,4
Sonstige 102,6 99,8
Überleitung -129,7 -118,1
Bereinigtes EBIT Konzern 6,4 0,4
Bereinigte EBIT-Marge Konzern 0,5% 0,0%
Fashion Store 8,4 -0,2
Davon DACH 26,3 16,6
Davon Übriges Europa -18,0 -16,8
Offprice 3,8 8,5
Sonstige -6,2 -8,3
Überleitung 0,4 0,4
Nettoumlaufvermögen -12,4 -34,8
Investitionsaufwand -42,3 -41,8
Nettogewinn -17,6 -15,1


Zalando Konzern - Wichtige Leistungsindikatoren

  Q1 2019 Q1 2018 Change
Site-Visits (in Mio.) 923,9 713,5 29,5%
Mobile Site-Visits (% von Site-Visits) 82,4 76,6 5,7pp
Aktive Kunden (in Mio.) 27,2 23,9 14,1%
Anzahl Bestellungen (in Mio.) 31,4 25,4 23,6%
Durchschn. Anzahl Bestellungen / aktivem Kunden 4,5 4,0 11,5%
Durchschn. Warenkorbgröße (LTM, Euro) 57,1 59,4 -3,9%
Durchschn. Warenkorbgröße (Quartal, Euro) 55,9 56,1 -0,4%
GMV Konzern (Mrd. EUR) 1,76 1,43 23,1%
 

Definitionen finden sich in der Quartalsmitteilung und im Geschäftsbericht.

/

ÜBER ZALANDO
Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute mehr als 27 Millionen aktiven Kunden Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Unseren Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen suchen wir laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses - für unsere Kunden, Partner und allen anderen Akteuren, die Zalando mit uns gestalten wollen. Unser Ziel ist zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden.

ANSPRECHPARTNERIN FÜR MEDIEN
Linda Hübner
Corporate Communications
Linda.Huebner@zalando.de
+49 (0)152 21817372

ANSPRECHPARTNER FÜR INVESTOREN UND ANALYSTEN
Patrick Kofler
Investor Relations
Patrick.Kofler@zalando.de
+49 (0)30 20968 1584



02.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Zalando SE
Valeska-Gert-Straße 5
10243 Berlin
Deutschland
E-Mail: presse@zalando.de
Internet: https://corporate.zalando.de
ISIN: DE000ZAL1111
WKN: ZAL111
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 806285

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

806285  02.05.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=806285&application_name=news&site_id=smarthouse

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2019Zalando buyBaader Bank
17.05.2019Zalando SellUBS AG
13.05.2019Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2019Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.05.2019Zalando OutperformRBC Capital Markets
23.05.2019Zalando buyBaader Bank
09.05.2019Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.05.2019Zalando OutperformRBC Capital Markets
03.05.2019Zalando overweightBarclays Capital
03.05.2019Zalando OutperformCredit Suisse Group
13.05.2019Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.05.2019Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.05.2019Zalando HaltenIndependent Research GmbH
02.05.2019Zalando HoldKepler Cheuvreux
02.05.2019Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2019Zalando SellUBS AG
08.05.2019Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.05.2019Zalando VerkaufenDZ BANK
16.04.2019Zalando VerkaufenDZ BANK
15.02.2019Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus -- Dow fester -- Lufthansa mit Gewinnwarnung für 2019 -- Deutsche Bank plant wohl milliardenschwere Bad Bank -- BASF, Bitcoin, 1&1, United Internet im Fokus

Siltronic kassiert erneut die Jahresziele. Infineon zapft Kapitalmarkt an für Übernahme von US-Firma Cypress. Chanel-Aktie als Börsenkandidat? Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte wohl genehmigt werden. US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus. H&M steigert Umsatz im zweiten Quartal. Boeing erhält Milliardenauftrag von US Air Force.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Beyond MeatA2N7XQ
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400