finanzen.net
25.05.2019 11:53
Bewerten
(0)

DIE DIREKTE - Liste 24 - Demokratie DIREKT fragt alle Menschen, wie die Partei im Parlament abstimmen soll

DIE DIREKTE - Liste 24 - Demokratie DIREKT fragt alle Menschen, wie die Partei im Parlament abstimmen soll | Nachricht | finanzen.net
DRUCKEN
Berlin (ots) - Die Mitmach-Partei Demokratie DIREKT (DIE DIREKTE) überzeugt mit einem demokratischen Programm, das ein Novum in der deutschen Parteienlandschaft darstellt. Alle Entscheidungen und Gesetze, die im Parlament verabschiedet werden, werden erst der Bevölkerung zur Abstimmung vorgelegt. Die Abgeordneten von Demokratie DIREKT stimmen im Parlament immer so ab, wie die Bevölkerung (im Online-Forum von Demokratie DIREKT) abgestimmt hat. Damit hebt Demokratie DIREKT Volksabstimmungen auf Partei-Ebene.

Demokratie DIREKT kritisiert, dass Lobbygruppen die ganze Zeit Einfluss auf die Abgeordneten nehmen können und offenen Zugang zum Parlament haben, während die Menschen nur alle 4-5 Jahre zur Wahl gehen dürfen und fast keine Chance haben die Abgeordneten zu sprechen. Die Partei möchte hier ein Gleichgewicht herstellen, indem sie der Bevölkerung auch die Möglichkeit gibt, während der Legislaturperiode mitbestimmen zu können - quasi eine Lobby für die Bevölkerung.

Gesetzesvorschläge aus der Bevölkerung: Alle Bürgerinnen und Bürger können ihre eigenen Gesetzesvorschläge, Visionen und Ideen in das Online-Forum von Demokratie DIREKT laden. Die Ideen, die die meiste Zustimmung aus der Bevölkerung erhalten, werden von den Abgeordneten von Demokratie DIREKT (DIE DIREKTE) ins Parlament gebracht. Die Partei möchte damit Menschen ermutigen, ihre eigenen Ideen auszuformulieren und dabei helfen diese politisch wirksam einzubringen.

Um wirksam mit abstimmen zu können können sich alle Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Perso oder per PostIdent-Verfahren bei Demokratie DIREKT registrieren. Eine Partei-Mitgliedschaft ist dafür nicht erforderlich. Die Abstimmungen erfüllen mit dem Verfahren die gleichen Sicherheitsstandards wie Online-Banking. Demokratie DIREKT will damit gewährleisten, dass keine Mehrfachabstimmungen bzw. Missbrauch stattfinden kann und dadurch das Abstimmungsergebnis verzerrt wird.

Demokratie DIREKT steht als Liste 24 (DIE DIREKTE) auf dem Stimmzettel zur Europawahl.

OTS: Demokratie DIREKT! newsroom: http://www.presseportal.de/nr/133992 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_133992.rss2

Pressekontakt: Hopepage: www.demokratie-direkt.eu Facebook: https://www.facebook.com/ParteiDemokratieDIREKT/ Email: demokratiedirekt@posteo.de Tel.: +49 (0) 157 865 818 73 YouTube: www.youtube.com/watch?v=7aNdPsasmoY&t=1s

DIE DIREKTE - Liste 24 - Demokratie DIREKT fragt alle Menschen, wie die Partei im Parlament abstimmen soll

Live-Event mit Robert Halver

Wie sollten Sie sich aktuell an der Börse positionieren? Robert Halver analysiert gemeinsam mit Ihnen heute Abend ab 18 Uhr die Märkte. Sichern Sie sich hier Ihren Platz! Die Teilnehmerzahl ist technisch bedingt begrenzt.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX etwas leichter -- Asiens Börsen mit kräftigen Abgaben -- Linde schließt Liefervertrag mit Exxon Mobil in Milliardenhöhe -- Gold auf 6-Jahreshoch -- Credit Suisse, E.ON im Fokus.

Nissan-Chef bremst Hoffnung auf rasche Streitschlichtung mit Renault. OSRAM findet Käufer für schwächelndes Leuchtengeschäft. Amazon verlängert Abokunden-Aktion Prime Day auf 48 Stunden. Morphosys bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden. George Soros und andere reiche US-Unternehmer fordern Vermögenssteuer. KPN-Chef Ibarra tritt im September zurück.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
Allianz840400