Die PagBank verzeichnet ihren höchsten wiederkehrenden Nettogewinn in Q124 und erreicht 522 Millionen BRL - ein Anstieg von +33 % im Jahresvergleich

27.05.24 01:35 Uhr

Werte in diesem Artikel

Das TPV erreichte 112 Milliarden BRL (+27 % gegenüber dem Vorjahr), mehr als das Doppelte des Branchenwachstums, und 31 Milliarden BRL an Einlagen, was die Bilanz für die Ausweitung der Forderungsvorauszahlung und der Kreditvergabe stärkt.

SÃO PAULO, 27. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Die PagBank (NYSE: PAGS), eine vollständig digitale Bank für Finanzdienstleistungen und Zahlungsverkehrslösungen und eine der größten digitalen Banken Brasiliens, gibt ihre Ergebnisse für das erste Quartal 2024 (Q124) bekannt. Zu den wichtigsten Höhepunkten des Berichtszeitraums zählen ein wiederkehrender Rekordnettogewinn von 522 Millionen BRL (+33 % gegenüber dem Vorjahr) und ein Buchgewinn von 483 Millionen BRL (+31 % gegenüber dem Vorjahr).

PagBank records its highest recurring net income in Q124, reaching 522 million BRL – an increase of +33% in the annual comparison

Alexandre Magnani, Geschäftsführer der PagBank, unterstreicht die Kontinuität der guten Ergebnisse der letzten Quartale und hebt den deutlichen Gewinn von Marktanteilen im Zahlungsverkehr (Akquisitionen) hervor, der ein Gleichgewicht zwischen Wachstum und Rentabilität darstellt, während sich das Unternehmen in Bezug auf die Anzahl der Kunden unter den größten Finanzinstituten Brasiliens etabliert:

„Wir sind mehr als 31 Millionen Kunden, und wir haben unsere Aufgaben konsequent erfüllt. Wir haben unser Wertangebot für Kleinst-, Klein- und mittlere Unternehmen konsolidiert und erleichtern das finanzielle Leben von Privatpersonen und Unternehmen. Gleichzeitig haben wir mit Gehaltsabrechnungskrediten, unserer breiten Anlageplattform und dem Angebot einer Komplettbank Möglichkeiten für Kunden-Konsumenten geschaffen, die keine Beziehung zu Zahlungsautomaten haben", sagt der Geschäftsführer der PagBank.

Bei den Übernahmen wurde ein TPV von 112 Milliarden BRL (+27 % gegenüber dem Vorjahr) registriert, das in allen Segmenten (KMU und Großunternehmen, E-Commerce und grenzüberschreitende Unternehmen1) zunahm. Im digitalen Banking erreichte die PagBank 66 Milliarden BRL in Cash-In (+48 % gegenüber dem Vorjahr), eine Kennzahl, die das Finanzvolumen darstellt, das von anderen Finanzinstituten auf PagBank-Konten erhalten wird, ohne Akquisition, insbesondere Pix, Geschäftskontoprodukte und Gehaltsübertragbarkeit.

Die beträchtlichen Volumina von TPV und Cash-in führten zu Einzahlungen in Rekordhöhe von fast 31 Milliarden BRL (+64 % gegenüber dem Vorjahr und +11 % gegenüber dem Vorquartal), und das trotz der ungünstigeren Saisonalität des Zeitraums, da die Kunden in den ersten Monaten des Jahres größere Auszahlungen tätigen, um unter anderem Steuern, wie IPTU und IPVA, und den Schuljahresbedarf zu begleichen. „Wir zeichnen uns dadurch aus, dass wir unseren Kunden eine sofortige Abwicklung bieten und einfache Transaktionen über Pix durchführen, indem wir unser TPV- und Cash-In-Volumen auf PagBank-Konten nutzen. Zusammen mit der Tatsache, dass wir seit 2019 eine Banklizenz haben, bedeutet dies, dass wir die Agilität eines Fintechs und niedrige Finanzierungskosten wie eine traditionelle Bank haben", sagt Magnani. 

Laut Artur Schunck, Finanzvorstand der PagBank, beeinträchtigt das operative Wachstum die Kapitalallokation des Unternehmens nicht. Im Gegenteil, die Beschleunigung des Umsatzwachstums und die Disziplin bei Kosten und Ausgaben waren die Hauptfaktoren für das Rekordergebnis. „Die finanziellen Margen des konsolidierten Geschäfts waren hoch. Unser Gewinn ist im Vergleich zum ersten Quartal 2023 um mehr als 30 % gestiegen, trotz zusätzlicher Ausgaben im Zusammenhang mit dem neuen Wachstumszyklus und der Diversifizierung der Geschäftstätigkeit, einschließlich der geografischen Expansion und der Marketingmaßnahmen im Berichtszeitraum", so Schunck.

Das Kreditportfolio nahm wieder zu und erreichte Ende März 2,7 Milliarden (+8 % im Quartalsvergleich), wobei der Schwerpunkt auf risikoarmen Produkten wie Konsignationskrediten, der Vorwegnahme der jährlichen Entnahme von FGTS (Abfertigungsfonds) und Kreditkarten mit einem an die CDBs der PagBank (eine Art festverzinsliche Anlage) gebundenen Limit lag. Schunck ist der Meinung, dass trotz der kurzfristigen makroökonomischen Unsicherheiten hinsichtlich des Zins- und Inflationsverhaltens das Schlimmste hinter uns liegt, und er ist von der Kreditstrategie überzeugt:

„Wir haben die Pandemie, die Hochzinsphase und einen der schlimmsten Kreditzyklen in Brasilien überstanden und trotzdem eine solide Bilanz aufgebaut und unser Kreditportfolio in Bezug auf Kunden, Produkte und Risiken diversifiziert. Jetzt eröffnen wir Möglichkeiten, die Konzession zu beschleunigen und das Angebot an Kreditprodukten ab den nächsten Monaten schrittweise zu erweitern", sagt der Finanzvorstand der PagBank. 

Weitere Highlights

Die Nettoeinnahmen beliefen sich im Quartal auf 4,3 Milliarden BRL (+15 % gegenüber dem Vorjahr), angetrieben durch das starke Wachstum der Akquisitionen, angeführt von MSMBs (Mikro-, Klein- und Mittelbetriebe) und dem Vormarsch bei Großkunden, mit Schwerpunkt auf Online, Cross-Border und Automatisierung, sowie durch das Wachstum höherer Margen bei Finanzdienstleistungen. Die Zahl der Kunden erreichte 31,4 Millionen, was die Position der PagBank als eine der größten digitalen Banken des Landes stärkt.

Im Berichtszeitraum wurde die PagBank als beste Bank Brasiliens ausgezeichnet und erhielt das RA1000-Siegel für Servicequalität, beides verliehen durch das Reclame Aqui-Ranking. Laut einer von Kantar BrandZ durchgeführten Umfrage wurde die Bank zudem als eine der 50 wertvollsten Marken des Landes bewertet.

Zu den wichtigsten Neuerungen des Quartals gehörten PagBankPartnerships, ein Beziehungs- und Integrationsprogramm mit Softwareunternehmen und kommerzieller Automatisierung; Seguro Empresarial (Unternehmensversicherung), die unter anderem Versicherungsschutz gegen Brände, Elektroschäden, Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Naturkatastrophen bietet; und Tap to Pay Online, eine neue und in Lateinamerika exklusive Technologie, die es dem Kunden ermöglicht, Online-Transaktionen durchzuführen, indem er seine Kredit- oder Debitkarte auf E-Commerce-Plattformen näher an sein Mobiltelefon bringt. Darüber hinaus bietet die PagBank ab sofort 1 % Cashback auf alle Einkäufe, die mit der digitalen Bank-Kreditkarte getätigt werden, und neue Anlagemöglichkeiten, wie z. B. die CBD, mit einer 130%igen CDI-Rendite.

„Der aktuelle Moment erinnert uns sehr an unsere Phase zwischen 2018 und 2019, in der wir schnell und profitabel gewachsen sind und mehrere Produkte auf den Markt gebracht haben. Wir sind sehr optimistisch für die kommenden Monate und Jahre des Unternehmens", sagt der Geschäftsführer der PagBank. 

Rio Grande do Sul

Die PagBank hat die möglichen Auswirkungen der anhaltenden Klimatragödie im Bundesstaat Rio Grande do Sul und die Entwicklungen in ihrer Geschäftstätigkeit genau verfolgt. Das TPV-Engagement des Unternehmens in dem Bundesstaat entspricht dem Anteil des Bundesstaates am nationalen BIP – etwa 5 %. Das Unternehmen sagt, es sei noch zu früh, um einige Zahlen zu nennen, da der Absatz in den betroffenen Regionen aufgrund der vorübergehenden Schließung des Betriebs zurückgegangen ist, während der Umzug in benachbarte Städte und Bundesstaaten den Absatz in den nicht betroffenen Gebieten erhöhen kann.

„Zurzeit liegt unser Schwerpunkt auf der Unterstützung der Flutopfer, insbesondere unserer Mitarbeiter im Bundesstaat Rio Grande do Sul, durch Geld- und Sachspenden der PagBank und ihrer Mitarbeiter, sowie auf der besonderen Unterstützung unserer betroffenen Kunden", sagt Magnani. 

Sehen Sie sich die Finanzergebnisse der PagBank in Q124 hier an.

Informationen zu PagBank
Die PagBank
fördert innovative Lösungen im Bereich der Finanzdienstleistungen und Zahlungsmittel, indem sie den Kauf-, Verkaufs- und Überweisungsprozess automatisiert, um das Geschäft von Privatpersonen und Unternehmen einfach und sicher zu fördern. Die PagBank ist ein Unternehmen der UOL-Gruppe – dem Marktführer im brasilianischen Internet – und fungiert als Emittent und Acquirer, der digitale Konten anbietet und Komplettlösungen für Online- und persönliche Zahlungen (über mobile Geräte und POS-Geräte) bereitstellt. 

Die PagBank bietet auch eine Vielzahl von Zahlungsmitteln an, wie z. B. Kredit- und Prepaid-Karten, Banküberweisungen, Zahlungen per Wechsel und Guthaben auf dem Konto, um nur einige zu nennen. Die PagBank (PagSeguro Internet Payment Institution S.A.) wird von der brasilianischen Zentralbank als E-Geld-Institut, Emittent von Postpaid-Instrumenten und Acquirer reguliert und unterhält Partnerschaften mit den führenden Kreditkartenherausgebern. Die Muttergesellschaft, PagSeguro Digital, ist in den USA notiert (NYSE: PAGS) und wird von der Securities and Exchange Commission (SEC) reguliert. Der Vertrieb von Investmentfonds wird von der BancoSeguro S.A. durchgeführt, die von der brasilianischen Zentralbank und der Börsenaufsichtsbehörde zugelassen und der ANBIMA angeschlossen ist. 

Besuchen Sie den Presseraum der PagBank

1 GCECs: Die brasilianische Abkürzung für große Unternehmen (Jahresumsatz über 12 Millionen BRL), E-Commerce und grenzüberschreitende Unternehmen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2421050/PagBank.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2348972/logo_pagbank_01__1_Logo.jpg

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/die-pagbank-verzeichnet-ihren-hochsten-wiederkehrenden-nettogewinn-in-q124-und-erreicht-522-millionen-brl---ein-anstieg-von-33--im-jahresvergleich-302155765.html

Ausgewählte Hebelprodukte auf PagSeguro Digital

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf PagSeguro Digital

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu PagSeguro Digital Ltd Registered Shs -A-

Analysen zu PagSeguro Digital Ltd Registered Shs -A-

DatumRatingAnalyst
28.06.2019PagSeguro Digital OverweightCantor Fitzgerald
20.02.2018PagSeguro Digital BuyDeutsche Bank AG
20.02.2018PagSeguro Digital BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
28.06.2019PagSeguro Digital OverweightCantor Fitzgerald
20.02.2018PagSeguro Digital BuyDeutsche Bank AG
20.02.2018PagSeguro Digital BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PagSeguro Digital Ltd Registered Shs -A- nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"