NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
01.12.2021 03:25

Die Pepperstone Group freut sich, ihre Zusage bekannt zu geben, bis zum GJ23 CO2-neutral zu sein.

Folgen
Werbung

DOCKLANDS, Australien, 1. Dezember 2021 /PRNewswire/ -- Angesichts der zunehmenden Aufmerksamkeit für den Klimawandel und der Zusagen der Vereinten Nationen, führender Länder und Organisationen ist es jetzt an der Zeit, etwas zu tun. Als globale Organisation möchte Pepperstone an der Spitze dieses Kampfes stehen. Pepperstone möchte bis zum Ende des GJ23 ein CO2-neutrales Unternehmen werden und fordert alle Unternehmen im FX-CFD-Bereich auf, diesem Beispiel zu folgen.

Das Engagement von Pepperstone erstreckt sich auf die Mitsprache und Unterstützung der Mitarbeiter, des Vorstands, der Aktionäre und der Gemeinden, in denen das Unternehmen ansässig und tätig ist.

Pepperstone hat Pangolin Associates https://pangolinassociates.com/, beauftragt, ein Beratungsunternehmen für Kohlenstoffmanagement und Nachhaltigkeit mit anerkannten Zertifizierungen in Australien und Großbritannien, um zu verstehen, wo die Organisation derzeit steht und was getan werden muss.

In den nächsten sechs Monaten wird Pangolin Associates mit allen Ebenen von Pepperstone zusammenarbeiten, um zu verstehen und zu bewerten, wie hoch unsere derzeitigen CO2-Emissionen sind und was Pepperstone tun muss, um diese Emissionen zu reduzieren und auszugleichen, um ein Nachhaltigkeitsrating in Platin zu erhalten.Wir sind auch bestrebt, Abfall zu reduzieren, indem wir unseren Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit https://returnr.org/ Mehrwegverpackungen anbieten.

„Der Umgang mit unserem CO2-Fußabdruck ist eine Schlüsselkomponente unserer sozialen Verantwortung als Unternehmen. Wir sind uns bewusst, dass wir als globales Unternehmen nicht nur eine Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Aktionären haben, sondern auch gegenüber der Umwelt, in der wir tätig sind. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Pangolin Associates und auf die vor uns liegende Reise. Unser Ziel ist es, unseren gesamten Strom im Laufe der Zeit aus erneuerbaren Quellen zu beziehen", sagte Tamas Szabo, Chief Executive Officer der Pepperstone Group.

Pepperstone wird auch weiterhin aktuelle Informationen über seinen Weg zur Klimaneutralität bereitstellen und Feedback einholen, um umweltfreundliche Produkte zu entwickeln.

Informationen zu Pepperstone

Pepperstone wurde 2010 gegründet und hat sich zu einem preisgekrönten globalen Online-Devisen- und CFD-Broker entwickelt, der dafür bekannt ist, Zehntausenden von Kunden auf der ganzen Welt einen außergewöhnlichen Kundenservice und preisgekrönte Ein- und Auszahlungen zu bieten. Pepperstone hat Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt und wird von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC), der britischen Financial Conduct Authority (FCA), der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySec), der Securities Commission of The Bahamas (SCB), der Dubai Financial Services Authority (DFSA), der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Capital Markets Authority of Kenya (CMA) reguliert.
https://www.pepperstone.com

Informationen zu Pangolin Associates
Pangolin Associates wurde 2010 gegründet und ist ein landesweit tätiges Beratungsunternehmen für CO2-Management und Nachhaltigkeit. In Australien war Pangolin das erste Unternehmen der Branche, das im Rahmen des Programms Climate Active der australischen Regierung als klimaneutral zertifiziert wurde. Das Unternehmen ist außerdem eine der ersten zertifizierten B-Corporations in Australien.
Erfahren Sie mehr 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1673397/pepperstone_group_Logo.jpg

 

Jetzt kostenlos anmelden!

Die wirtschaftliche Situation in China erholt sich langsam von der Corona-Pandemie. In diesem Land hat sich Angebot und Nachfrage mittlerweile nahezu normalisiert. Erfahren Sie heute im Online-Seminar um 18 Uhr, warum der chinesische Markt noch attraktiv ist.
Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX zieht vor Fed-Zinsentscheid kräftig an -- WACKER CHEMIE verdient mehr -- Microsoft mit Gewinnsprung -- Musk: McDonald's sollte DOGE akzeptieren -- Vestas, Aareal Bank, TI im Fokus

VW-Chef Diess mit Corona infiziert. Intel gewinnt Berufung gegen Milliarden-Geldbuße der EU. LANXESS erweitert Chlorkresol-Kapazität. Santander steigt ins Sofortkredit-Geschäft ein. METRO strebt mehr als 40 Milliarden Euro Umsatz an. Lufthansa-Aktie steuert auf Jahreshoch zu. Evergrande lädt Investoren zu Telefonkonferenz ein.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln