finanzen.net
14.06.2018 17:03
Bewerten
(0)

Die Stars Group gibt den Empfang der Notice of Application bezüglich der ausstehenden Wandlung von wandelbaren Vorzugsaktien bekannt

DRUCKEN
Toronto (ots/PRNewswire) -

The Stars Group Inc. (Nasdaq: TSG; TSX: TSGI) gab heute bekannt, dass gegen sie eine Notice of Application von Polar Multi-Strategy Master Fund (und bestimmten angeschlossenen Fonds) und Verition Canada Master Fund Ltd. (zusammen die "Antragssteller") beim Ontario Superior Court of Justice bezüglich der ausstehenden Pflichtwandlung aller ihrer ausstehenden wandelbaren Vorzugsaktien gemäß ihrer Geschäftsbedingungen eingereicht wurde.

Mit der Notice of Application soll unter anderem eine Erklärung des Gerichts bezweckt werden, dass die Liquiditätsbedingung (wie definiert in den Bedingungen der Vorzugsaktien), die für die Pflichtwandlung erforderlich ist, auf dem Handelsvolumen der Stammaktien von The Stars Group allein an der Toronto Stock Exchange basiert, anstatt das Handelsvolumen des Nasdaq Stock Market oder einer anderen Börse oder Handelsplattform zu beinhalten.

The Stars Group bestreitet diese Forderungen und ist der Ansicht, dass die Liquiditätsbedingung erfüllt ist. Die Liquiditätsbedingung erfordert, dass das durchschnittliche tägliche Volumen von beliebigen 20 Handelstagen (wie in den Bedingungen der Vorzugsaktien definiert) (ob in Folge oder nicht) in einem einem Zeitraum von 30 Handelstagen in Folge mindestes 1,75 Millionen Stammaktien beträgt. Die Stammaktien von The Stars Group sind auch an der Nasdaq gelistet, da dies eine Anforderung der Vorzugsaktien war, dass die Vorzugsaktien innerhalb von 15 Monaten ab dem Datum ihrer Ausgabe im August 2015 eine weitere Notierung bei entweder der Nasdaq, der New York Stock Exchange oder der London Stock Exchange erhalten und aufrechterhalten müssen.

The Stars Group gab am 5. Juni 2018 ihre Absicht bekannt, die Vorzugsaktien in Stammaktien von The Stars Group mit Wirkung zum 18. Juli 2018 (dem "Wandlungsdatum") umzuwandeln, als Ergebnis, dass der anwendbare Preis und die Liquiditätsbedingungen, die von den Bedingungen der Vorzugsaktien verlangt werden, erreicht wurden. Die Antragssteller haben angegeben, dass sie insgesamt 221.724 (oder annäherungsweise 11,7 Millionen Stammaktien bei der Wandlung am Wandlungsdatum) der zurzeit ausgegebenen und ausstehenden 1.138.978 Vorzugsaktien besitzen.

The Stars Group geht davon aus, dass die Notice of Application vom Gericht am 13. Juli, vor dem Wandlungsdatum, angehört wird.

Über die Stars Group

Die Stars Group ist ein führender Anbieter technologiebasierter Produkte in der weltweiten Glücksspiel- und interaktiven Unterhaltungsbranche. Die Stars Group ist direkt oder indirekt, auch über ihre Tochtergesellschaft Stars Interactive Group, Eigentümerin von Gaming- und verwandten Verbraucherunternehmen und -marken wie PokerStars, PokerStars Casino, BetStars, Full Tilt sowie der PokerStars Players No Limit Hold'em Championship, der European Poker Tour, der PokerStars Caribbean Adventure, der Latin American Poker Tour, der Asia Pacific Poker Tour, des PokerStars Festival und der PokerStars MEGASTACK Live-Poker-Tour sowie der entsprechenden Event-Marken. Diese Marken verfügen zusammen über Millionen registrierter Kunden weltweit und bilden gemeinsam das größte Pokerunternehmen der Welt. Hierzu gehören Online-Poker-Spiele und
Turniere, gesponserte Live-Poker-Wettbewerbe, Vertriebsmodalitäten für markenspezifische Pokerräume in beliebten Casinos in Metropolen überall auf der Welt sowie für Fernsehen und Internet erstellte Poker-Programme und -Inhalte. Die Stars Group bietet über manche dieser sowie über andere Marken auch Gaming-Produkte an, die nichts mit Poker zu tun haben, z. B. Casino und Sportwetten. Die Stars Group verfügt über manche ihrer Tochtergesellschaften über eine Lizenz oder die Erlaubnis dafür, ihre Produkte in verschiedenen Regionen weltweit anzubieten, oder bietet diese über Drittlizenzen und -genehmigungen an. Zu diesen Regionen gehören Europa, innerhalb und außerhalb der Europäischen Union, Australien, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie weitere Regionen. PokerStars, die meistlizenzierte Online-Gaming-Marke der Welt, verfügt konkret über Lizenzen bzw. verwandte Betriebsgenehmigungen für 17 Rechtsordnungen.

Warnhinweis im Hinblick auf zukunftsgerichtete Aussagen und sonstige Informationen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen im Sinne des anwendbaren Wertpapierrechts enthalten, einschließlich, ohne Einschränkung, die erwartete Umwandlung der wandelbaren Vorzugsaktien der Stars Group in Stammaktien, wie vorstehend dargelegt. Zukunftsgerichtete Aussagen können, müssen aber nicht, durch Begriffe wie "antizipieren", "planen", "weiterführen", "schätzen", "erwarten", "kann/können", "wird/werden", "beabsichtigen", "könnte/könnten", "würde/würden", "sollte/sollten", "glauben" und ähnliche Verweise auf die Zukunft bzw. die negativen Varianten dieser Begriffe und Ausdrücke gekennzeichnet sein. Diese Aussagen beruhen auf den aktuellen Erwartungen der Unternehmensleitung und unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, einschließlich, Prozessrisiko, von Markt- und wirtschaftlichen Bedingungen, Geschäftsaussichten oder
chancen, Zukunftsplänen und -strategien, Prognosen, erwarteten Ereignissen und ordnungsrechtlichen Änderungen, die sich auf die Stars Group, ihre Tochtergesellschaften sowie ihre jeweiligen Kunden und Branchen auswirken. Es kann keine Gewissheit darüber geben, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen gemachten Angaben abweichen werden. Dementsprechend sollte man sich nicht über Gebühr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Bitte konsultieren Sie das neueste Jahres-Informationsformular (AIF), die neuesten Jahresabschlüsse und Zwischenberichte sowie den neuesten Lagebericht (MD&A) der Stars Group, wo Sie weitere Informationen zu den Faktoren, Annahmen und Risiken finden, die auf die zukunftsbezogenen Aussagen der Stars Group Anwendung finden. Zukunftsbezogene Aussagen werden ausschließlich mit Gültigkeit zum Datum dieser Pressemitteilung abgegeben. Die Stars Group übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu berichtigen oder zu aktualisieren, sei es infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ansprechpartner für Investoren: Tim Foran, Tel.: +1-437-371-5730, ir@starsgroup.com ; Ansprechpartner für Medien: Eric Hollreiser, Press@starsgroup.com

OTS: The Stars Group newsroom: http://www.presseportal.de/nr/129061 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_129061.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow Jones schließt im Plus -- Daimler senkt Gewinnprognose -- Erster EZB-Zinsschritt 2019 wegen Italien-Streit später erwartet -- Apple kündigt weitere Keynote an

Hersteller sollen Google für Apps zahlen. Chinas Wachstum fällt unerwartet stark. Akorn legt Berufung im Prozess gegen Fresenius ein. Porsche: Verfolgen derzeit keinen Börsengang. EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln. Software AG übertrifft Erwartungen und bestätigt Jahresprognose. American Express steigert Quartalsgewinn um 22 Prozent.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
So viel erhalten Bundesliga-Clubs durch Trikotsponsoring
Das Trikotsponsoring der Bundesliga 2018/2019
In diesen Städten leben die Superreichen
Welche Stadt ist besonders beliebt?
Automobilneuheiten-Messe
Neue Studien und Serienfahrzeuge
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass Angela Merkel Anfang Dezember auf dem Parteitag der CDU als Parteichefin wiedergewählt wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
BVB (Borussia Dortmund)549309
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Steinhoff International N.V.A14XB9
SAP SE716460