12.07.2018 11:19
Bewerten
(0)

Do&Co will eine stabile Dividende ausbezahlen

DRUCKEN

Die Aktionäre des Catering-Unternehmens Do&Co (ISIN: AT0000818802) stimmen auf der Hauptversammlung am heutigen Donnerstag in Wien über eine Dividende von 0,85 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2017/2018 ab. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 53,10 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,60 Prozent.

Dividendenzahltag ist der 30. Juli 2018. Ex-Dividenden Tag ist der 16. Juli 2018. Do&Co erzielte im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 861,41 Millionen Euro, wie am 14. Juni berichtet wurde. Dies war ein Rückgang um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr dar. Do&Co begründet den Rückgang mit negativen Währungseffekten, Sparmaßnahmen im Airline Catering Türkei, den Wegfall der Fußballeuropameisterschaft sowie einem Rückgang des Geschäftsvolumens beim Airline Kunden NIKI in Österreich.

Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug 50,64 Millionen Euro nach 56,24 Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Ertragsteuern erreichte 46,17 Millionen Euro (Vorjahr: 49,86 Millionen Euro).

Do&Co wurde 1981 gegründet. Der Konzern ist in den Bereichen Airline Catering, International Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotels tätig. Zu den Hauptkunden gehört Turkish Airlines. Es werden knapp 9.600 Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Do & Co AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Do & Co AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2012DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
18.05.2012DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
18.11.2011DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
10.11.2011DOCO RestaurantsCatering buyUniCredit Research
22.09.2011DOCO RestaurantsCatering buyUniCredit Research
25.05.2012DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
18.05.2012DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
18.11.2011DOCO RestaurantsCatering kaufenErste Bank AG
10.11.2011DOCO RestaurantsCatering buyUniCredit Research
22.09.2011DOCO RestaurantsCatering buyUniCredit Research
04.02.2011DOCO RestaurantsCatering holdUniCredit Research
13.08.2010DOCO RestaurantsCatering holdUniCredit Research
17.02.2006DO & CO haltenPacific Continental Sec.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Do & Co AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Do Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX mit kleinem Plus -- Stillstand an der Wall Street -- Netflix-Bilanz am Abend -- Trump: EU als Feind -- Deutsche Bank: Überraschend hoher Gewinn -- thyssenkrupp, Bank of America, VTG im Fokus

Dialog Semiconductor-Aktie weiter auf Erholungskurs nach guten Quartals-Eckdaten. Linde verkauft Amerika-Geschäfte an Messer und CVC für 2,8 Milliarden Euro. Fiat: Streik gegen Ronaldo-Transfer ein "eklatanter Flop". Chinas Premier Li warnt USA: Ein Handelskrieg hat keine Gewinner.

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Wer hat am meisten Einfluss?
Die charismatischen Persönlichkeiten der Tech-Unternehmen
Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Deutsche Bank AG514000
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Healthineers AGSHL100