finanzen.net
07.12.2018 07:31
Bewerten
(0)

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung erwartet

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABILISIERUNGSVERSUCH - Nach dem Kursrutsch auf ein Zweijahrestief dürfte der Dax (DAX 30) am Freitag zunächst leicht zulegen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor der Eröffnung fast ein Prozent höher auf 10 915 Punkte. Die Woche verlief für die Anleger bislang sehr enttäuschend: Nach Entspannungssignalen vom G20-Gipfel war der Dax zwar am Montag bis auf 11 566 Punkte angesprungen und hatte Hoffnung auf eine Jahresendrally gemacht. Anschließend rutschte er jedoch unerwartet um 7 Prozent ab..

USA: - IM HANDELSVERLAUF DEUTLICH ERHOLT - An der Wall Street hat sich der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet. Der US-Leitindex verzeichnete nach zwischenzeitlichen Verlusten von mehr als 3 Prozent am Ende nur ein leichtes Minus. Nachdem das Börsenbarometer zunächst noch seinen Kursrutsch nach dem Staatstrauertag zu Ehren des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush fortgesetzt hatte, stieg zum Handelsschluss hin wieder die Zuversicht. Angesichts des Handelskonflikts zwischen China und den USA hofften die Anleger, dass sich die US-Notenbank 2019 mit weiteren Leitzinserhöhungen zurückhält. Höhere Zinsen können Aktien gegenüber Anleihen in einem schlechteren Licht erscheinen lassen.

ASIEN: - IM PLUS - Nach zuletzt deutlichen Verlusten haben sich die asiatischen Märkte zum Wochenausklang etwas erholt. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte 0,82 Prozent auf 21 678,68 Punkte zu. Trotz der Gewinne am Freitag gab der Nikkei 225 im Wochenverlauf rund drei Prozent nach. Grund dafür war vor allem die Furcht vor einer Eskalation des Handelsstreits zwischen China und den Vereinigten Staaten.

^

DAX 10.810,98 -3,48%

XDAX 10.941,05 -2,29%

EuroSTOXX 50 3.045,94 -3,31%

Stoxx50 2.806,96 -3,19%

DJIA 24.947,67 -0,32%

S&P 500 2.695,95 -0,15%

NASDAQ 100 6.838,85 0,64%

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 163,25 0,24%

Bund-Future Settlement 163,55 -0,18%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1367 -0,13%

USD/Yen 112,85 0,12%

Euro/Yen 128,28 -0,01%

°

ROHÖL:

^

Brent 59,51 -0,55 USD

WTI 51,06 -0,42 USD

°

/zb

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX vorbörslich mit deutlichem Minus -- Asien-Börsen tiefrot -- BASF: Gewinnwarnung -- Chancen für Brexit-Deal sinken -- Zalando vorsichtig optimistisch für das vierte Quartal -- Continental im Fokus

Zeuge belastet Pötsch in Diesel-Affäre. Uber reicht offenbar vertraulichen Antrag für Börsengang ein. Investor Elliott drängt Bayer mit Einstieg zur Aufspaltung. Studie: US-Zölle könnten Kosten für Autobauer verzehnfachen. Huaweis Finanzchefin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs. Akorn-CEO gibt Amt nach endgültigem Gerichtsentscheid ab. Deutsche Post-Chef rechnet mit baldiger Portoerhöhung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in im November 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Zertifikatestruktur erscheint Ihnen in der gegenwärtigen Marktphase am interessantesten?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Yamana Gold Inc.357818