finanzen.net
03.12.2019 07:30
Bewerten
(0)

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung vom schwachen Wochenauftakt

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - ETWAS ERHOLT - Nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn wird der Dax (DAX 30) zum Handelsauftakt am Dienstag wieder etwas höher und über der Marke von 13 000 Punkten erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start mit 0,53 Prozent im Plus auf 13 034 Punkten. Am Vortag waren die Märkte eingebrochen, nachdem US-Präsident Donald Trump getwittert hatte, Zölle auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien zu reaktivieren. Der Dax war erstmals seit Anfang November wieder unter die Marke von 13 000 Punkten gerutscht.

USA: - SCHWACH - Die wichtigsten Indizes am US-Aktienmarkt sind am Montag schwach in den letzten Börsenmonat des Jahres gestartet. Überraschend gute Konjunkturdaten aus China rückten angesichts enttäuschender Daten aus der US-Wirtschaft und neuer Zolldrohungen des US-Präsidenten in den Hintergrund. Donald Trump hatte auf Twitter die Reaktivierung von Zöllen auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien angekündigt und damit die Anleger in Europa und den USA verschreckt. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) schloss mit minus 0,96 Prozent auf 27 783,04 Punkte knapp über seinem kurz zuvor erreichten Tagestief.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND ETWAS SCHWÄCHER - Die Aktienmärkte in Asien haben am Dienstag überwiegend etwas schwächer tendiert. Grund ist der weiter schwelende Handelskonflikt zwischen den USA und China nach den jüngsten Drohungen des US-Präsidenten in Richtung Frankreich. In Japan ging es für den Nikkei (Nikkei 225) um 0,6 Prozent nach unten. In Hongkong büßte der Hang Seng 0,22 Prozent ein. Der CSI-300-Index (CSI 300) mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen legte zuletzt hingegen um 0,10 Prozent zu.

^

DAX 12.964,68 -2,05%

XDAX 12.995,88 -1,75%

EuroSTOXX 50 3.626,66 -2,08%

Stoxx50 3.287,80 -1,70%

DJIA 27.783,04 -0,96%

S&P 500 3.113,87 -0,86%

NASDAQ 100 8.309,26 -1,12%°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 169,83 -0,12%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1074 -0,10%

USD/Yen 109,18 0,21%

Euro/Yen 120,90 0,10%°

ROHÖL:

^

Brent 61,04 +0,12 USD

WTI 56,15 +0,19 USD°

/jha/

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester -- Dow im Plus -- Daimler legt bei Absatz zu -- Carl Zeiss steigert Ergebnis -- Commerzbank: M-Bank bis Ende 2020 verkaufen -- Aramco, Swiss Re im Fokus

USA: Arbeitslosenquote sinkt überraschend. thyssenkrupp macht Elevator-Belegschaft vor Verkauf Zugeständnisse. BMW verkauft im November dank China und USA mehr Premiumautos. OPEC ringt bis in die Nacht um Förderkürzungen. Bristol-Myers Squibb erhöht Dividende. Uber: Fast 6.000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100