06.07.2018 16:21
Bewerten
(2)

Tesla-Aktie: Tesla hat wieder Ärger mit der Arbeitsschutzbehörde

Dritte Untersuchung: Tesla-Aktie: Tesla hat wieder Ärger mit der Arbeitsschutzbehörde | Nachricht | finanzen.net
Dritte Untersuchung
DRUCKEN
Der US-Elektroautobauer Tesla hat erneut Ärger mit den Arbeitsschutz-Behörden.
Die kalifornische Behörde für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Cal-OSHA) erklärte am Donnerstag, sie habe am 21. Juni die dritte Untersuchung seit April in dem Werk in Fremont eingeleitet. Dort wird das neue Model 3 gebaut, mit dem der E-Autopionier den Massenmarkt erschließen will. Details zu den laufenden Untersuchungen nannte die Behörde nicht. Dem Online-Branchendienst Jalopnik zufolge geht sie auf eine Beschwerde eines Mitarbeiters in dem Werk zurück. Eine Stellungnahme von Tesla lag zunächst nicht vor.

Die erste Untersuchung wurde laut der Behörde am 12. April nach einer schweren Verletzung eines Arbeiters gestartet. Die zweite Untersuchung wurde demnach am 17. April eingeleitet, einen Tag nach einem Medienbericht, wonach Teslas Berichte zur Sicherheit in dem Werk geschönt gewesen seien. Tesla hatte kürzlich das eigentlich für Ende 2017 geplante Produktionsziel, erreicht, 5000 Fahrzeuge des Model 3 binnen einer Woche zu bauen. Vom Erfolg der Serienfertigung bei dem Fahrzeug hängt ab, ob sich Tesla mit seinen 40.000 Beschäftigten vom unrentablen Nischenplayer zum profitablen Hersteller wandeln kann.

Am Freitag verliert die Tesla-Aktie an der NASDAQ zwischenzeitlich 1,42 Prozent auf 304,77 US-Dollar.

Bangalore (Reuters)

Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com, Justin Sullivan/Getty Images, Nadezda Murmakova / Shutterstock.com, Hattanas Kumchai / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Eskalierter Twitter-Streit
Elon Musk entschuldigt sich bei Thailand-Taucher
Das Internet vergisst nichts - das bekam nun auch Tesla-Chef Elon Musk schmerzlich zu spüren. Sein Tweet, in dem er einen der Höhlentaucher, der die thailändische Fußballmannschaft rettete, als Pädophilen bezeichnete, ist, obwohl Musk ihn direkt löschte, omnipräsent. Nun hat sich der Milliardär dafür entschuldigt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.07.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
09.07.2018Tesla UnderweightBarclays Capital
03.07.2018Tesla market-performBernstein Research
03.07.2018Tesla buyNomura
03.07.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.07.2018Tesla buyNomura
28.06.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.06.2018Tesla buyNomura
11.06.2018Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.07.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.07.2018Tesla market-performBernstein Research
02.07.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
23.06.2018Tesla market-performBernstein Research
21.06.2018Tesla neutralOppenheimer & Co. Inc.
09.07.2018Tesla UnderweightBarclays Capital
03.07.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.07.2018Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
24.05.2018Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.05.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- Asiens Börsen mit Abschlägen -- SAP-Geschäfte laufen rund: Aktie sakt ab -- eBay-Aktie nach Zahlen im Minus -- IBM wächst im zweiten Quartal und überzeugt Anleger

innogy einigt sich mit E.ON und RWE auf Integrationsprozesse. American Express-Aktie trotz Gewinnsprung nachbörslich unter Druck.

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So groß ist der Gehaltsunterschied zwischen CEOs und Mitarbeitern
Das verdienen die CEOs der 30 DAX-Unternehmen
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Die Performance der DAX 30-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hier macht Arbeiten Spaß
Die beliebtesten Arbeitgeber weltweit
Die Performance der MDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Steinhoff International N.V.A14XB9
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Siemens Healthineers AGSHL100