Ehemalige Twitter-Führungskräfte verklagen Musk auf Abfindung

05.03.24 07:37 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

138,54 EUR -2,90 EUR -2,05%

Bangalore (Reuters) - Vier ehemalige Top-Führungskräfte von Twitter verklagen den Unternehmer Elon Musk auf über 128 Millionen Dollar Abfindung.

Bei den Klägern handelt es sich um den früheren Twitter-Chef Parag Agrawal, den ehemaligen Finanzchef Ned Segal, Ex-Chef-Justiziarin Vijaya Gadde sowie den ehemaligen Chefsyndikus des Kurznachrichtendiensts, Sean Edgett, wie aus Gerichtsunterlagen vom Montag im Bundesgericht in San Francisco hervorgeht. Die ehemaligen Führungskräfte, die das Unternehmen während der langwierigen und teilweise feindseligen Übernahme durch Musk leiteten, gaben dem Bericht zufolge in der Klageschrift an, dass der Unternehmer sie unter Berufung auf grobe Fahrlässigkeit und vorsätzliches Fehlverhalten gefeuert habe. Sie bestritten dies. Die Social-Media-Plattform X, früher bekannt als Twitter, reagierte nicht sofort auf eine Reuters-Anfrage nach einem Kommentar.

Der Milliardär und Tesla-Gründer Musk hatte Twitter Ende Oktober 2022 für 44 Milliarden Dollar übernommen. Unmittelbar danach feuerte Musk die vier Manager. Musk hatte den vier Führungskräften vorgeworfen, ihn und die Investoren über die Zahl gefälschter Konten auf der Social-Media-Plattform getäuscht zu haben.

(Bericht von Sourasis Bose, geschrieben von Birgit Mittwollen.; Redigiert von Hans Busemann; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
18.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
08.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
02.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
02.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
18.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
10.04.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
09.04.2024Tesla NeutralUBS AG
06.04.2024Tesla NeutralUBS AG
02.04.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.03.2024Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"