Eintracht Frankfurt: Partnerschaft mit Adidas

24.06.24 18:48 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

230,30 EUR 5,20 EUR 2,31%

67,52 EUR 0,11 EUR 0,16%

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesliga-Gründungsmitglied Eintracht Frankfurt hat mit dem Sportartikel-Hersteller adidas eine "tiefgehend und weitreichende Partnerschaft" vereinbart. Vom 1. Juli 2025 an löst der Konzern aus Herzogenaurach den bisherigen Sponsor Nike ab. Die Partnerschaft sei für Eintracht Frankfurt ein weiterer Schritt zur Stärkung der nationalen und internationalen Wettbewerbsfähigkeit, hieß es am Montag in einer Mitteilung. "Die Gespräche waren geprägt von der Überzeugung, dass sich unser Club in allen sportlichen Bereichen weiter stark entwickeln wird", erläuterte Eintracht-Vorstandssprecher Axel Hellmann.

Über die Höhe des Sponsorings wurden keine Angaben gemacht, laut Medienangaben erhält die Eintracht für den Fünfjahresvertrag 25 Millionen Euro - also fünf Millionen Euro pro Jahr. Bei Nike sollen es im Erfolgsfall vier Millionen Euro gewesen sein. Sowohl die Frauen- als auch die Männerteams laufen vom Juli 2025 an mit den Trikots des neuen Sponsors auf. Bereits zwischen 1974 und 1978 sowie 1980 und 1987 trug die Eintracht die Sportausrüstung aus Herzogenaurach.

Zuletzt hatte der Wechsel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von Adidas zu Nike für Aufsehen gesorgt. Die US-Sportartikelhersteller sponsert ab 2027 den Deutschen Fußball-Bund./vg/DP/jha

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu adidas

Analysen zu adidas

DatumRatingAnalyst
05.07.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
04.07.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2024adidas Market-PerformBernstein Research
28.06.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
28.06.2024adidas HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
05.07.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
28.06.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
28.06.2024adidas OverweightJP Morgan Chase & Co.
28.06.2024adidas BuyUBS AG
17.06.2024adidas OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
04.07.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2024adidas Market-PerformBernstein Research
28.06.2024adidas HoldWarburg Research
28.06.2024adidas HoldJefferies & Company Inc.
03.06.2024adidas HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
30.04.2024adidas ReduceBaader Bank
18.04.2024adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.04.2024adidas ReduceBaader Bank
13.03.2024adidas ReduceBaader Bank
05.03.2024adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"