finanzen.net
09.07.2019 16:15
Bewerten
(0)

Electronic Arts: Darum fällt die Aktie

Vergangenen Dienstag veröffentlichte der Spielentwickler Electronic Arts Season Two von Apex Legends. Obwohl das Spiel mehr als 50.000 Zuschauer auf die Streaming Plattform Twitch lockte, fiel die Aktie vergangenen Freitag mehr als fünf Prozent. Der Grund: Noch im März verzeichnete man bei der ersten Season rund 100.000 Zuschauer auf Twitch.Bei Apex Legends handelt es sich um ein Free-to-Play-Spiel ähnlich wie Fortnite von Epic Games. Die Erwartungen an das Spiel sind groß. Das Shooter-Spiel soll im laufenden Geschäftsjahr zwischen 360 und 400 Millionen Dollar erlösen. Mit einer operativen Marge von rund 60 Prozent liegt das Spiel deutlich über dem üblichen EA-Durchschnitt.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Electronic Arts Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Electronic Arts Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2019Electronic Arts BuyNeedham & Company, LLC
31.07.2019Electronic Arts OutperformCowen and Company, LLC
02.07.2019Electronic Arts OutperformBMO Capital Markets
08.05.2019Electronic Arts BuyThe Benchmark Company
06.02.2019Electronic Arts BuyThe Benchmark Company
31.07.2019Electronic Arts BuyNeedham & Company, LLC
31.07.2019Electronic Arts OutperformCowen and Company, LLC
02.07.2019Electronic Arts OutperformBMO Capital Markets
08.05.2019Electronic Arts BuyThe Benchmark Company
06.02.2019Electronic Arts BuyThe Benchmark Company
22.01.2019Electronic Arts HoldDeutsche Bank AG
18.12.2017Electronic Arts NeutralBTIG Research
01.02.2017Electronic Arts NeutralMizuho
02.11.2016Electronic Arts NeutralMizuho
26.10.2016Electronic Arts NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
03.02.2012Electronic Arts sellDeutsche Bank Securities
06.06.2011Electronic Arts sellJyske Bank Group
14.12.2009Electronic Arts neues KurszielPiper Jaffray & Co.
11.12.2008Electronic Arts DowngradeBarclays Capital
03.11.2006Electronic Arts neues KurszielDeutsche Securities

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Electronic Arts Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gewinnt deutlich -- Asiens Börsen legen zu -- BASF will Dividende perspektivisch anheben -- Trump: Apple wird "riesige Summen" in den USA investieren -- Vapiano-Chef kündigt Rücktritt an

1&1 Drillisch-Aktie gleicht Verluste aus und legt weiter zu. Handelskrieg macht Chinesen Appetit auf Kryptowährungen. Grand City Properties bekräftigt Jahresziele. US-Wirtschaftsberater Kudlow: "Es ist keine Rezession in Sichtweite". ElringKlinger plant Einsparungen in Millionenhöhe.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400