finanzen.net
03.07.2019 14:01
Bewerten
(0)

Emerging Travel Group macht Investitionen von $10 Mio. USD von einem Investmentkonsortium unter Führung der LVL1-Gruppe locker

DOVER, Delaware, 3. Juli 2019 /PRNewswire/ -- Die Emerging Travel Group (im Weiteren das "Unternehmen"), ein internationales Online-Reiseuinternehmen, das mit den Marken RateHawk, ZenHotels und Ostrovok in über 100 Quellmärkten operiert, hat eine Finanzierungsrunde im Wert von 10 Mio. USD abgeschlossen, die vom Technologieunternehmer Lev Leviev von der LVL1-Group und Family Office der Playrix-Mitbegründer Igor und Dmitri Bukhman geleitet wird. Die Investition soll die Entwicklung und weitere internationale Expansion des Konzerns beschleunigen.

Die im Jahr 2016 eingeführte B2B-Marke des Unternehmens, RateHawk, ist eine Online-Hotelbuchungsplattform für Reiseprofis. Die Plattform bietet über ihre API und ihr Web-Produkt Zugriff auf mehr als 1 Million Unterkünfte weltweit. Der Konzern bezieht seine Kapazitäten - Hotels, Apartments und Hostels – von 85 Anbietern weltweit und aus über 29.000 Direktverträgen mit Hotels. RateHawk wird von über 9.500 Reiseprofis in Europa, dem Nahen Osten, Südamerika und Afrika verwendet. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter in der Geschäftsentwicklung in 28 Ländern. Die Site ist in neun Sprachen verfügbar - Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch und Russisch.

RateHawk erzielte 2018 ein Umsatzwachstum von über 300%. Im vergangenen Jahr wurde der Service in 21 neuen Märkten eingeführt: Albanien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Mazedonien, Malta, Montenegro, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Südafrika, die Türkei und das Vereinigte Königreich.. 

Das Unternehmen plant, seine Mitarbeiter international mehr als zu verdoppeln, um RateHawk zu skalieren und seine Investitionen in Technologie fortzusetzen.

Felix Shpilman, Emerging Travel Group CEO, kommentiert: "Wir freuen uns, RateHawk, unseren schnell wachsenden globalen B2B-Service, weiter auszubauen. RateHawk hat in allen 28 Ländern eine starke Präsenz gezeigt und wir erschließen weiterhin neue Märkte, indem wir lokale Geschäftsentwicklungsteams einsetzen. Wir wollen uns auf das Produkt, die Lokalisierung und den Kundensupport konzentrieren, um RateHawk zum Standard-Buchungsmodul für jeden Reiseprofi weltweit zu machen."

Dazu Lev Leviev, der die Investoren im Verwaltungsrat des Unternehmens vertreten wird: „Wir sind sehr beeindruckt von der Zugkraft des Unternehmens. B2C behauptet seine führende Position in unserem lokalen Markt, während B2B in vielen Regionen sein schnelles Wachstum fortsetzt. Das Unternehmen verfügt über eine klare Strategie, Ausrichtung und solide Fähigkeiten, um weiteres Wachstum und Wert zu erzielen."

Die Emerging Travel Group wurde 2010 gegründet und wird von internationalen Risikokapital- und anderen Investoren, wie der Vaizra Capital, Founders Fund, Frontier Ventures, Data Collective, Yuri Milner, Esther Dyson und Fritz Demopoulos unterstützt.      

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow letztlich leichter -- DAX schließt im Minus -- Facebook wehrt sich gegen Kritik an Libra -- Wirecard zieht es nach China -- CompuGroup, GM, Covestro, Ölsektor, Hannover Rück, Airlines im Fokus

Ford und VW wollen offenbar E-Auto-Kooperation ausweiten. DSM erwägt wohl Gebot für DuPont-Ernährungssparte. Anschläge könnten Börsenpläne für Saudi Aramco angeblich bremsen. Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht um Milliardenbetrag. ams senkt Mindesannahmeschwelle für OSRAM-Kauf. Ölpreise nach Drohnenangriff stärker - Trump droht mit Vergeltung.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212