27.10.2021 09:35
Werbemitteilung unseres Partners

Energiekonzern RWE treibt Ökostromkurs voran

Folgen
Werbung

Der Energiekonzern RWE plant sein Ökostromgeschäft in Großbritannien mit Milliardensummen ausbauen. Bis 2030 könnten sich die Investitionen in diesem Bereich auf rund 15 Mrd. Pfund (17,8 Mrd. Euro) belaufen.

Wegen der regulatorischen Rahmenbedingungen und der guten Windverhältnisse sei Großbritannien ein attraktiver Standort, hieß von RWE. Der Konzern habe auf der Insel eine gut gefüllte Projektpipeline. So entwickelt er derzeit vier Offshore-Windparks mit einer potenziellen Gesamtleistung von rund 2,6 Gigawatt (GW).

Zudem ist er bevorzugter Bieter für zwei Offshore-Standorte mit einer potenziellen Leistung von 3 GW. Zusammen mit Partnern investiert RWE außerdem bereits rund 5 Mrd. Pfund in zwei britische Offshore-Windparks.

Jetzt registrieren und die RWE-Aktie kaufen

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Eine baldige Trennung der Braunkohleanlagen vom Kerngeschäft des Versorgers beflügelte zuletzt den RWE-Kurs. Denn das wäre ein wichtiger Schritt, das Unternehmen zu einem zukunftsfähigen, fast reinen Entwickler erneuerbarer Energien zu transformieren.

RWE-Aktie mit neuem Anlauf

Die Aktie von RWE tendiert in diesem Jahr abwärts und verliert insgesamt 2021 bisher rund 4 Prozent. Zuletzt erholte sich der Titel aber und peilt den Widerstand bei knapp 34 Euro an, unterstützt von einem steigenden MACD (Momentum). Auch die 200-Tagelinie (rot) wurde durchbrochen. Bei knapp 35 Euro wartet der nächste Widerstand. Die 200-Tagelinie als auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie dienen als Unterstützung.

Am Erfolg von RWE lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
    3
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2021RWE OverweightBarclays Capital
02.12.2021RWE OutperformBernstein Research
01.12.2021RWE OutperformRBC Capital Markets
01.12.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
30.11.2021RWE OverweightMorgan Stanley
02.12.2021RWE OverweightBarclays Capital
02.12.2021RWE OutperformBernstein Research
01.12.2021RWE OutperformRBC Capital Markets
01.12.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
30.11.2021RWE OverweightMorgan Stanley
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Dank seiner An­lage­stra­tegie Value-Inve­sting ist Warren Buffett einer der er­folg­reich­sten In­ve­storen aller Zei­ten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie ebenfalls Buffetts Anlagestrategie für sich nutzen können und was Sie dabei beachten müssen.
Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX weit im Plus -- ZEW-Konjunkturerwartungen sinken leicht -- Evergrande wohl bei Zinszahlungen im Rückstand -- Intel plant IPO von Mobileye -- BMW, VW, Bitcoin, Deutsche Post, ABB im Fokus

Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. AstraZeneca kooperiert mit US-Biotechfirma Ionis bei Eplontersen. BAT bekräftigt Jahresziele. Heidelberger Druck übernimmt Ladesäulentechnologie von EnBW. Stellantis plant Wachstumsoffensive bei softwaregestützten Fahrzeugen. BNP Paribas schließt Aktienrückkaufprogramm ab.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln