Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
17.05.2022 10:39

Engie erhöht Ausblick nach starkem 1Q

Folgen
Werbung

Von Giulia Petroni

PARIS (Dow Jones)--Engie hat nach einer starken Geschäftsentwicklung im ersten Quartal die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Wie der französische Energieversorger mitteilte, erwartet er nun einen wiederkehrenden Nettogewinn zwischen 3,8 Milliarden Euro und 4,4 Milliarden Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll zwischen 11,7 und 12,7 Milliarden Euro liegen das EBIT zwischen 7 und 8 Milliarden Euro.

Wie die Engie SA weiter mitteilte, stieg im ersten Quartal der Umsatz deutlich auf 25,6 Milliarden Euro, verglichen mit 13,84 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA belief sich auf 4,64 Milliarden Euro, verglichen mit 3,12 Milliarden Euro. Das EBIT betrug 3,53 Milliarden Euro.

Engie bekräftigte die Dividendenpolitik mit einer Untergrenze von 0,65 Euro je Aktie für den Zeitraum 2021 bis 2023 und einer Ausschüttungsquote von 65 bis 75 Prozent.

In Bezug auf russische Gaslieferungen teilte Engie mit, es habe Gespräche mit Gazprom PJSC geführt und die notwendigen Schritte unternommen, um die Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen, solange sie mit den europäischen Sanktionen vereinbar sind.

Von Preiserhöhungen sei Engie nur bei kurzfristigen Lieferungen betroffen, die einen Monat im Voraus festgelegt werden. Dies begründete Engie damit, dass Käufe und Verkäufe zum Marktpreis erfolgen oder im Rahmen von Verträgen abgesichert sind, bei denen der Preis bei Vertragsabschluss gesichert ist. Das Unternehmen hat sein direktes Engagement bei Gazprom Ende März auf unter 5 Terawattstunden reduziert.

Kontakt zur Autorin: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/jhe

(END) Dow Jones Newswires

May 17, 2022 04:40 ET (08:40 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Engie (ex GDF Suez)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Engie (ex GDF Suez)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu GAZPROM

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GAZPROM

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.12.2012Gazprom (Spons ADRs) kaufenUBS AG
12.11.2012Gazprom (Spons ADRs) neutralJ.P. Morgan Cazenove
09.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buySociété Générale Group S.A. (SG)
06.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buyUBS AG
02.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buySociété Générale Group S.A. (SG)
21.12.2012Gazprom (Spons ADRs) kaufenUBS AG
09.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buySociété Générale Group S.A. (SG)
06.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buyUBS AG
02.11.2012Gazprom (Spons ADRs) buySociété Générale Group S.A. (SG)
18.10.2012Gazprom (Spons ADRs) overweightHSBC
12.11.2012Gazprom (Spons ADRs) neutralJ.P. Morgan Cazenove
10.09.2012Gazprom (Spons ADRs) neutralCredit Suisse Group
29.08.2012Gazprom (Spons ADRs) neutralCredit Suisse Group
20.02.2012Gazprom (Spons ADRs) neutralCredit Suisse Group
13.01.2012Gazprom (Spons ADRs) equal-weightMorgan Stanley
27.05.2010Gazprom "sell"ING
19.05.2009Gazprom underweightAlfa Bank
06.04.2009Gazprom underweightAlfa Bank
22.07.2008Gazprom underweightJP Morgan Chase & Co.
09.02.2006Gazprom neues KurszielCitigroup

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GAZPROM nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX freundlich -- Asiens Börsen schließen im Plus -- Siemens Healthineers startet Aktienrückkauf -- Zahlungsausfall bei Russland eingetreten -- Nike im Fokus

Siemens übernimmt Softwareanbieter Brightly für Milliardenbetrag. Siltronic platziert nachhaltiges Schuldscheindarlehen in Millionenhöhe. Stresstest bestanden: Morgan Stanley, Goldman Sachs & Co. steigern Aktienrückkäufe und Dividenden.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln