finanzen.net
22.05.2020 18:34

AXA-Aktie im Minus: Schlappe für Versicherer AXA im Streit um Restaurant-Schließungen

Entschädigungen: AXA-Aktie im Minus: Schlappe für Versicherer AXA im Streit um Restaurant-Schließungen | Nachricht | finanzen.net
Entschädigungen
Folgen
Im Streit um Betriebsschließungs-Versicherungen für Hotels und Gaststätten in der Corona-Krise hat der französische Branchenriese AXA eine Niederlage einstecken müssen.
Werbung
Ein Handelsgericht sprach dem Betreiber von vier Restaurants in Paris Entschädigungen für Umsatzausfälle für zwei Monate zu, wie dessen Anwalt am Freitag sagte. Der Gastronom Stephane Manigold hatte AXA verklagt, nachdem die französische Regierung Bars und Restaurants Mitte März geschlossen hatte, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. "Das ist ein Sieg für alle", sagte er der Nachrichtenagentur Reuters. Das Urteil könnte eine Klagewelle gegen diejenigen Versicherungskonzerne nach sich ziehen, die die Einnahmeausfälle der Gastronomie in der Coronakrise nicht decken wollen. Auch in Deutschland schwelt der Streit um die Frage, ob die Versicherer für Betriebschließungs-Policen einstehen müssen. Viele Gastronomen und Hoteliers, die einen Ausgleich ihrer Schäden erwartet hatten, waren enttäuscht worden. Die Versicherer stellen sich auf den Standpunkt, sie müssten nicht zahlen, weil die Policen sich auf den Ausbruch einer Infektion im jeweiligen Restaurant bezögen und nicht auf vorsorgliche Maßnahmen von Behörden. Das Virus, das die Lungenkrankheit Covid-19 auslöst, sei zudem bei Abschluss der Verträge noch nicht bekannt gewesen. In Bayern hatten sich einige Versicherer - angeführt von der Allianz - auf Vermittlung der Landesregierung mit dem Hotel- und Gaststättenverband auf einen Kompromiss geeinigt, nach dem sie 15 Prozent der Schäden begleichen. Vielen Wirten reicht das aber nicht. Die Finanzaufsicht BaFin rief die Branche zu Kulanzlösungen auf, um teure Prozesse zu vermeiden. Viele Verträge seien unklar oder missverständlich formuliert.

Die AXA-Aktie gab im Pariser Handel am Freitag um 0,76 Prozent auf 15,33 Euro ab.

Paris (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo Call Optionsschein auf AllianzJC1GZM
Open End Turbo Put Optionsschein auf AllianzJM7D6D
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC1GZM, JM7D6D. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu AXA S.A.

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.05.2020AXA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.05.2020AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2020AXA OutperformCredit Suisse Group
06.05.2020AXA buyDeutsche Bank AG
06.05.2020AXA NeutralUBS AG
19.05.2020AXA buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.05.2020AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2020AXA OutperformCredit Suisse Group
06.05.2020AXA buyDeutsche Bank AG
06.05.2020AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020AXA NeutralUBS AG
15.04.2020AXA NeutralUBS AG
11.03.2020AXA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.03.2020AXA NeutralUBS AG
05.03.2020AXA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2017AXA VerkaufenDZ BANK
02.08.2016AXA UnderperformMacquarie Research
23.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AXA S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow legt kräftig zu -- DAX fester -- Siemens will 45 Prozent an Energie-Sparte halten -- IPO: Warner Music bietet bis zu 70 Mio Aktien -- Uniper, HeidelDruck, Wirecard, Merck im Fokus

Wirtschaftsindex der Chicago-Fed weist auf schwere Rezession. Börsengang von Kaffee-Holding JDE Peet's soll Milliarden bringen. Fraport: Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen bleiben im Keller. Mercedes-AMG-Chef wird CEO von Aston Martin. Covestro reduziert wegen Pandemie Gehälter und Arbeitszeiten. Erneute Gewinnmitnahmen bei zooplus nach Berenberg-Abstufung. Siemens will zunächst 45 Prozent an Energie-Sparte behalten. EVOTEC beteiligt sich an Finanzierungsrunde von Exscientia.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11