EQS-Adhoc: Ad hoc: Arkadius Pichota und Lukas Gilgen unter Ersetzung des bisherigen CEO und CFO zum Vorstand der MorphoSys AG ernannt

06.06.24 22:19 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

67,70 EUR 0,00 EUR 0,00%

EQS-Ad-hoc: MorphoSys AG / Schlagwort(e): Personalie
Ad hoc: Arkadius Pichota und Lukas Gilgen unter Ersetzung des bisherigen CEO und CFO zum Vorstand der MorphoSys AG ernannt

06.06.2024 / 22:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

 

Planegg/München, 06. Juni 2024

 

 

Ad hoc: Arkadius Pichota und Lukas Gilgen unter Ersetzung des bisherigen CEO und CFO zum Vorstand der MorphoSys AG ernannt

 

Nach Vollzug des Übernahmeangebots der Novartis BidCo AG an die Aktionäre der MorphoSys AG (die „Gesellschaft“) (FSE: MOR; NASDAQ: MOR) und der Amtsniederlegung der Aufsichtsratsmitglieder Marc Cluzel, George Golumbeski, Krisja Vermeylen, Michael Brosnan und Andrew Cheng hat das Amtsgericht München Heinrich Moisa, Romain Lege und Silke Mainka als neue Mitglieder bestellt. In seiner ersten Sitzung hat der neu zusammengesetzte Aufsichtsrat heute Arkadius Pichota und Lukas Gilgen als neue Vorstandsmitglieder der Gesellschaft bestellt. Arkadius Pichota, bisher Präsident, General Manager und Vorsitzender des Boards der Navigate BioPharma Services, Inc., einer Tochtergesellschaft von Novartis, wurde als CEO und Lukas Gilgen, bisher Transaction Lead Enterprise Projects bei der Novartis International AG, wurde als CFO bestellt. Die Vorstandsmitgliedschaft von Jean-Paul Kress und Lucinda Crabtree hat heute geendet.

 

***

ENDE DER AD-HOC-MITTEILUNG



Ende der Insiderinformation

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über MorphoSys

Bei MorphoSys haben wir eine klare Mission: Wir wollen Menschen mit Krebs ein besseres und längeres Leben ermöglichen. Als globales, kommerziell ausgerichtetes Biopharma-Unternehmen nutzen wir modernste Wissenschaft und Technologien, um neuartige Krebsmedikamente zu entdecken, zu entwickeln und Patienten zur Verfügung zu stellen. MorphoSys hat seinen Hauptsitz in Planegg, Deutschland und führt sein Geschäft in den USA von Boston, Massachusetts. Mehr Informationen finden Sie auf www.morphosys.com. Folgen Sie uns auf LinkedIn und X (Twitter).

 

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über die MorphoSys-Unternehmensgruppe. Sie beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanz- und Liquiditätslage, die Leistungen oder Erfolge von MorphoSys oder die Ergebnisse der Branche erheblich von den historischen oder zukünftigen Ergebnissen, Finanz- und Liquiditätslagen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Selbst wenn die Ergebnisse, Leistungen, die Finanzlage und die Liquidität von MorphoSys sowie die Entwicklung der Branche, in der MorphoSys tätig ist, mit den zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen sollten, können sie keine Vorhersage über die Ergebnisse oder Entwicklungen zukünftiger Perioden sein. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, gehören u.a., dass die Erwartungen von MorphoSys falsch sein könnten, die inhärenten Unsicherheiten im Zusammenhang mit Wettbewerbsentwicklungen, klinischen Studien und Produktentwicklungsaktivitäten sowie behördlichen Zulassungsanforderungen, die Abhängigkeit von Kooperationen mit Dritten und die Abschätzung des kommerziellen Potenzials der Entwicklungsprogramme von MorphoSys, die Auswirkungen der Übernahme von MorphoSys durch die Novartis AG auf die Beziehungen zu Mitarbeitern, anderen Geschäftspartnern oder staatlichen Stellen, die Tatsache, dass die Novartis AG die potenziellen Vorteile der Übernahme von MorphoSys nicht realisieren kann, mögliche operative Schwierigkeiten bei der Integration von MorphoSys in die Novartis AG und andere Risiken, die in den Risikofaktoren im Jahresbericht von MorphoSys auf Formblatt 20-F und anderen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen aufgeführt sind.US-Börsenaufsichtsbehörde, einschließlich der Aufforderungs-/Empfehlungserklärung mittels Schedule 14D-9 bezüglich der Übernahme von MorphoSys durch die Novartis AG. In Anbetracht dieser Ungewissheiten wird dem Leser empfohlen, sich nicht in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung dieses Dokuments. MorphoSys lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument zu aktualisieren, um sie an geänderte Erwartungen in Bezug auf diese Aussagen oder an geänderte Ereignisse, Bedingungen oder Umstände anzupassen, auf denen solche Aussagen beruhen oder die die Wahrscheinlichkeit beeinflussen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten abweichen, es sei denn, dies ist durch Gesetze oder Vorschriften ausdrücklich vorgeschrieben

 

 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:


MorphoSys AG

Dr. Julia Neugebauer

Vice President, Global Head of Investor Relations

Tel: +49 (0)89 / 899 27 179

julia.neugebauer@morphosys.com


06.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MorphoSys AG
Semmelweisstr. 7
82152 Planegg
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 899 27-0
Fax: +49 (0)89 899 27-222
E-Mail: investors@morphosys.com
Internet: www.morphosys.com
ISIN: DE0006632003
WKN: 663200
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Nasdaq
EQS News ID: 1920107

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1920107  06.06.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf MorphoSys

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf MorphoSys

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu MorphoSys

Analysen zu MorphoSys

DatumRatingAnalyst
06.05.2024MorphoSys NeutralUBS AG
30.04.2024MorphoSys NeutralUBS AG
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
30.01.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.05.2024MorphoSys NeutralUBS AG
30.04.2024MorphoSys NeutralUBS AG
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
31.01.2024MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
10.08.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
30.05.2023MorphoSys UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"