EQS-Adhoc: MedNation AG: Voraussichtlich Konzerngewinn nach Bewertungskorrektur gemäß IFRS

19.04.24 14:46 Uhr

Werte in diesem Artikel

EQS-Ad-hoc: MedNation AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Stellungnahme
MedNation AG: Voraussichtlich Konzerngewinn nach Bewertungskorrektur gemäß IFRS

19.04.2024 / 14:46 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Im Zuge der Aufstellung und der Prüfung des Konzernabschlusses der MedNation AG für das Geschäftsjahr 2023 haben Vorstand und Aufsichtsrat in ihrer gemeinsamen Sitzung am heutigen Tage über eine notwendige Bewertungskorrektur von konzerninternen Pachtzinsforderungen beraten, die nach Auffassung des Abschlussprüfers gemäß den IFRS-Bestimmungen vorgenommen werden muss. Infolge dieser Bewertungskorrektur wird im Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2023 voraussichtlich ein Konzerngewinn in Höhe von 2.247 TEUR (Vj. - 1.888 TEUR) ausgewiesen. Dieser voraussichtliche Konzerngewinn ist daher nicht auf eine bessere Geschäftsentwicklung zurückzuführen. Der Vorstand und der Aufsichtsrat haben sich nach eigener Prüfung und Beratung in ihrer heutigen Sitzung der Auffassung des Abschlussprüfers zu diesem Punkt angeschlossen. Die Billigung des Konzernabschlusses durch den Aufsichtsrat wird nach dem Ende der Abschlussprüfung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Die Geschäftsentwicklung an den Klinikstandorten sowie der Konzernumsatz werden den Erwartungen und der zuletzt von der Gesellschaft im Halbjahresfinanzbericht mitgeteilten Prognose im Wesentlichen entsprechen.

Die Veröffentlichung des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2023 ist für den 30.04.2024 geplant.

 

 


Kontakt:
MedNation AG
Vorstand
Dirk Isenberg
Graurheindorfer Str. 137
53117 Bonn
Tel. 0228 967782-0
E-Mail: ir@mednation.de


Ende der Insiderinformation

19.04.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MedNation AG
Graurheindorfer Str. 137
53117 Bonn
Deutschland
Telefon: 0228 967782-0
Fax: 0228 967782-49
E-Mail: ir@mednation.de
Internet: www.mednation.de
ISIN: DE0005653604
WKN: 565360
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart
EQS News ID: 1885015

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1885015  19.04.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf Eifelhöhen-Klinik

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Eifelhöhen-Klinik

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Eifelhöhen-Klinik AG