EQS-News: ADS-TEC Energy und Porsche unterzeichnen weltweite Service-Vereinbarung

23.05.24 14:30 Uhr

Werte in diesem Artikel

Emittent / Herausgeber: ADS-TEC Energy GmbH / Schlagwort(e): Vertrag/Kooperation
ADS-TEC Energy und Porsche unterzeichnen weltweite Service-Vereinbarung

23.05.2024 / 14:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


ADS-TEC Energy und Porsche unterzeichnen weltweite Service-Vereinbarung
  • ADS-TEC Energy, Hersteller von Ultraschnellladesystemen, ist empfohlener und bevorzugter Service Partner für sämtliche Porsche-Handelspartner in Europa und Nordamerika.
  • Die Vereinbarung umfasst unter anderem Remote Services, Diagnostik sowie Einsätze vor Ort.
  • Erfahrungsdaten der Ultraschnellladestation ChargeBox verbessern stetig das individuelle Ladeerlebnis der Kunden. Damit kann dauerhaft eine optimale Einsatzfähigkeit auf höchstem Leistungsniveau bereitgestellt werden.


Nürtingen, 23. Mai 2024 – ADS-TEC Energy (NASDAQ: ADSE) geht eine Service-Partnerschaft mit der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ein. ADS-TEC Energy wird mit Unterzeichnung des Abkommens vom Entwickler und Hersteller von Ultraschnellladesystemen auch zum empfohlenen Service Provider für die gemeinsamen Ladeplattformen.

Die Service-Leistungen bietet ADS-TEC Energy mit eigenen Strukturen und Personal vor Ort sowohl für Europa als auch für Nordamerika. Etwa 500 Porsche-Handelspartner in Europa, den USA und Kanada laden bereits ihr elektrisch angetriebenes Fahrzeugangebot mit der ChargeBox von ADS-TEC Energy. Die Handelspartner von Porsche bieten das bequeme Schnellladen an der ChargeBox auch zunehmend ihren Kunden an.

„Die Intensivierung und Vertiefung der Zusammenarbeit mit Porsche hin zur umfassenden internationalen Servicepartnerschaft in Europa und Nordamerika ist für uns ein sehr wertvoller Vertrauensbeweis“, sagt Thomas Speidel, CEO von ADS-TEC Energy. „Die langfristige Kooperation bietet große Vorteile auf beiden Seiten: Insbesondere jedoch die dauerhaft zuverlässige Hochleistungsperformance jedes einzelnen Schnellladesystems. Hohe Ladeleistungen und Verfügbarkeiten begeistern Fahrer von Elektrofahrzeugen, fördern die Akzeptanz beim Wandel der Antriebswelt und machen die Elektromobilität nachhaltig attraktiv.“

Über ADS-TEC Energy

ADS-TEC Energy Inc. ist eine US-Tochtergesellschaft der deutschen ads-tec Energy GmbH, welche eine Tochtergesellschaft der börsennotierten (NASDAQ) irischen ads-tec Energy plc ist. Auf Basis von mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien entwickelt und produziert die ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme inklusive deren Energiemanagementsysteme.

Die speicherbasierte Schnellladetechnologie ermöglicht Ultra-Schnellladen von Elektrofahrzeugen auch in leistungsbegrenzten Stromnetzen und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Design aus. Sie wurde zuletzt vom Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland für den Deutschen Zukunftspreis nominiert und 2022 in den „Kreis der Besten“ erhoben. Die hohe Qualität und Funktionalität der Batteriesysteme sind zurückzuführen auf eine besonders hohe Entwicklungstiefe und eigene Fertigung. Mit seinen hochentwickelten Systemplattformen ist das Unternehmen ein wertvoller Partner für Automobilhersteller, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Mehr Informationen unter: www.ads-tec-energy.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Investor-Relations-Mitteiliung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "erwarten", "schätzen", "projizieren", "budgetieren", "prognostizieren", "vorhersehen", "beabsichtigen", "planen", "können", "werden", "könnten", "sollten", "glauben", "vorhersagen", "potenziell", "fortsetzen" und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören Aussagen über unsere finanziellen Aussichten für 2024, unsere Erwartungen in Bezug auf die künftige Leistung und den voraussichtlichen Zeitplan für bestimmte kommerzielle Aktivitäten. Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen abweichen, darunter: die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, geopolitische Ereignisse, einschließlich der russischen Invasion in der Ukraine, makroökonomische Trends, einschließlich Änderungen der Inflation oder der Zinssätze, oder andere Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen, auf die Gesamtwirtschaft, unser Geschäft und das unserer Kunden und Zulieferer, einschließlich Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unsere begrenzte operative Geschichte als börsennotiertes Unternehmen; unsere Abhängigkeit von einer weit verbreiteten Akzeptanz und Annahme von E-Fahrzeugen und einer zunehmenden Installation von Ladestationen; unsere derzeitige Abhängigkeit von Verkäufen an eine begrenzte Anzahl von Kunden für den Großteil unserer Einnahmen; die Gesamtnachfrage nach E-Fahrzeugen und das Potenzial für eine geringere Nachfrage nach E-Fahrzeugen, wenn staatliche Rabatte, Steuergutschriften und andere finanzielle Anreize reduziert, geändert oder gestrichen werden oder wenn staatliche Vorschriften zur Erhöhung der Nutzung von E-Fahrzeugen oder zur Verringerung der Nutzung von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, entweder direkt oder indirekt durch vorgeschriebene Grenzwerte für Kohlenstoffemissionen, reduziert, geändert oder gestrichen werden; Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unerwartete Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte; unsere Fähigkeit, unsere Geschäftstätigkeit und unseren Marktanteil in Europa und den USA auszuweiten; die Auswirkungen des Wettbewerbs; die Auswirkungen der USA; die Auswirkungen des Wettbewerbs; Änderungen der Standards für Batteriespeicher; und das Risiko, dass unsere Technologie unentdeckte Defekte oder Fehler aufweisen könnte. Weitere Risiken und Ungewissheiten, die unsere Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind unter "Punkt 3. Wichtige Informationen - 3.D. Risikofaktoren" in unserem Jahresbericht auf Formular 20-F, den wir am 30. April 2024 bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht haben und der auf unserer Website unter https://www.ads-tec-energy.com/en/company/invest und auf der Website der SEC unter www.sec.gov abrufbar ist. Weitere Informationen werden auch in anderen Unterlagen enthalten sein, die wir von Zeit zu Zeit bei der SEC einreichen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen, und wir übernehmen keine Verpflichtung, die bereitgestellten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, eingetreten sind, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Kontakt ADS-TEC Energy:

Juliane Kunz

Senior-Pressereferentin International

press@ads-tec-energy.com



Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ADS-TEC Energy GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 1
72622 Nürtingen
Deutschland
Internet: www.ads-tec.de
EQS News ID: 1909883

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

Ausgewählte Hebelprodukte auf ADS-TEC Energy

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ADS-TEC Energy

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu ADS-TEC Energy Plc Registered Shs