EQS-News: Befesa erwirbt vollständiges Eigentum an französischem Recytech-Joint-Venture und treibt damit den strategischen globalen Wachstumsplan in Europa voran

21.06.24 08:30 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

32,82 EUR 0,26 EUR 0,80%

EQS-News: Befesa S.A. / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Joint Venture
Befesa erwirbt vollständiges Eigentum an französischem Recytech-Joint-Venture und treibt damit den strategischen globalen Wachstumsplan in Europa voran

21.06.2024 / 08:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG UND INVESTOR NEWS

Befesa erwirbt vollständiges Eigentum an französischem Recytech-Joint-Venture und treibt damit den strategischen globalen Wachstumsplan in Europa voran

  • Befesa erwirbt die restlichen 50 % der Anteile an Recytech, seinem Joint Venture mit Recylex S.A. in Frankreich, für 40 Millionen €. Dies entspricht einem EBITDA-Multiplikator von 3,5 auf Basis eines gesamten Geschäftszyklus
  • Die Akquisition markiert einen wichtigen Meilenstein in Befesas strategischem globalen Wachstumsplan
  • Der strategische Standort von Recytech bietet Expansionspotenzial und profitiert von Megatrends wie die Dekarbonisierung des Stahlsektors
  • Nach dem Insolvenzverfahrens von Recylex bietet der Kauf langfristige Stabilität für die Belegschaft, die Lieferanten und die Kunden von Recytech

Luxemburg, 21 Juni 2024 Befesa, S.A. (“Befesa”), der führende Anbieter von Umweltdienstleistungen für die sekundäre Stahl- und Aluminiumindustrie und wichtiger Akteur innerhalb der Kreislaufwirtschaft, hat einen Anteilskaufvertrag unterzeichnet und die Übernahme der verbleibenden 50 % der Anteile an Recytech, S.A. („Recytech“), seinem französischen Joint Venture für Stahlstaubrecyclingdienstleistungen mit Recylex, S.A. („Recylex“), zu einem Barzahlungspreis von 40 Millionen € abgeschlossen.

Recytech wurde 1991 als 50/50-Joint-Venture zwischen Befesa Steel Services GmbH (einer 100%igen Tochtergesellschaft von Befesa) und Recylex, einem französischen Dienstleister für Metallrecycling, gegründet. Der Hauptsitz von Recytech ist in Fouquières-lès-Lens im Departement Pas-de-Calais in Hauts-de-France, der nördlichsten Region Frankreichs. Recytech verarbeitet Stahlstaub aus Elektrolichtbogenöfen (EAF), extrahiert Zink und wandelt es in Waelzoxid (WOX) um, ein Ausgangsmaterial für die Herstellung von elektrolytischem Zink. Mit 50 Mitarbeitern recycelt Recytech jährlich 110.000 Tonnen Elektrostahlstaub und produziert rund 45.000 Tonnen WOX.

Die Übernahme ist ein strategischer Schritt, nachdem Befesa während des Insolvenzverfahrens von Recylex vergangenen Jahres den Betrieb des gesamten Standorts geleitet hat. Zudem ist dies ein wichtiger Schritt in Befesas Fünfjahresplan für nachhaltiges globales Wachstum, der November 2022 angekündigt wurde und neun Wachstumsprojekte in Europa, den USA und China umfasst. Die Investition in Recytech entspricht dem Fünfjahresplan von Befesa und ist die erste Phase zur Erhöhung der Kapazitäten von Befesa für das Recycling von EAF-Stahlwerkstaub in Europa.

Javier Molina, Executive Chair von Befesa, sagte: „Seit 1991 arbeiten Befesa und Recylex erfolgreich als Joint-Venture-Partner zusammen, um unseren Kunden exzellente Dienstleistungen zu bieten. Der Erwerb der verbleibenden 50 % der Anteile an Recytech ist ein wichtiger Meilenstein unseres Wachstumsplans in Europa. Europa bleibt unser Kerngeschäft, und die Übernahme der verbleibenden 50 % an Recytech bietet uns die Möglichkeit, unsere Führungsposition in diesem wichtigen Markt zu festigen und uns für weiteres Wachstum zu positionieren. Die Integration des Recytech-Geschäfts in die Aktivitäten von Befesa in Frankreich unterstreicht unser Engagement auf dem Markt und ist ein klarer Beweis für unser Vertrauen in das aktuelle Führungsteam vor Ort. Der strategische Standort von Recytech wird es uns ermöglichen, unsere Dienstleistungen im Bereich des EAF-Stahlstaubrecyclings weiter auszubauen, und zwar in einer Region, in der die EAF-Stahlproduktion in den kommenden Jahren wachsen wird.“

Der zentrale Standort von Recytech in einem Wachstumsgebiet der europäischen Stahlindustrie bietet auch zukünftig einen hohen strategischen Mehrwert durch die Nähe zu bestehenden und potenziellen Kunden. Zudem bietet der Standort Befesa die Möglichkeit, seine europäischen Aktivitäten durch den Bau eines zweiten Brennofens gemäß des strategischen Wachstumsplans des Unternehmens zu erweitern.

Durch die Übernahme wird eine langfristige Stabilität für die Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden des Standorts gewährleistet, nachdem das zweijährige Insolvenzverfahren von Recylex zu Unsicherheiten geführt hatte. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten von Recylex, die zur Abwicklung des Unternehmens führten, standen in keinem Zusammenhang mit der Beteiligung an Recytech, sondern resultierten aus Problemen im Bereich des Recyclings von Blei-Säure-Batterien.
 

Über Befesa

Befesa ist ein führender Akteur in der Kreislaufwirtschaft und Anbieter von umweltrechtlich regulierten Dienstleistungen für die Stahl- und Aluminiumindustrie mit Anlagen in Deutschland, Spanien, Schweden, Frankreich, Türkei, Südkorea, China und den USA. Mit den beiden Geschäftseinheiten Stahlstaub- und Aluminiumsalzschlackenrecycling, die ein wichtiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft sind, recycelt Befesa jährlich rund 1,9 Mio. Tonnen Reststoffe und produziert rund 1,7 Mio. Tonnen neue Materialien. Diese führt Befesa dem Rohstoffmarkt zu und reduziert somit den Verbrauch natürlicher Ressourcen. Weitere Informationen befinden sich auf der Internetseite des Unternehmens: www.befesa.com

 

Investor Relations

E-Mail: irbefesa@befesa.com

Telefon: +49 2102 1001 0

 

Kontakt für Medienanfragen

Annabell Keppel

E-Mail: annabell.keppel@kekstcnc.com

Telefon: +49 172 866 8611



21.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Befesa S.A.
68-70, Boulevard de la Pétrusse
2320 Luxembourg
Luxemburg
E-Mail: irbefesa@befesa.com
Internet: www.befesa.com
ISIN: LU1704650164
WKN: A2H5Z1
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID: 1930165

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1930165  21.06.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf Befesa

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Befesa

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Befesa

Analysen zu Befesa

DatumRatingAnalyst
01.07.2024Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.06.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
11.06.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
28.05.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
03.05.2024Befesa HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
01.07.2024Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.06.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
11.06.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
28.05.2024Befesa BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
30.04.2024Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
03.05.2024Befesa HoldDeutsche Bank AG
29.04.2024Befesa Equal-weightMorgan Stanley
16.04.2024Befesa HoldDeutsche Bank AG
01.03.2024Befesa HoldDeutsche Bank AG
08.02.2024Befesa HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Befesa nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"