EQS-News: Hauptversammlung der Hannover Rück SE stimmt Dividendenerhöhung und Bestellung neuer Aufsichtsratsmitglieder zu

06.05.24 18:30 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

226,00 EUR -5,40 EUR -2,33%

EQS-News: Hannover Rück SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Hauptversammlung der Hannover Rück SE stimmt Dividendenerhöhung und Bestellung neuer Aufsichtsratsmitglieder zu

06.05.2024 / 18:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hauptversammlung der Hannover Rück SE stimmt Dividendenerhöhung und Bestellung neuer Aufsichtsratsmitglieder zu

  • Gesamt-Dividende von 7,20 EUR je Aktie beschlossen
  • Vorstandsvorsitzender Jean-Jacques Henchoz zuversichtlich für den weiteren Ausbau der Profitabilität im Strategiezyklus 2024-2026

Hannover, 6. Mai 2024: Die ordentliche Hauptversammlung der Hannover Rück SE hat allen Beschlussvorschlägen zugestimmt.

Der Vorstandsvorsitzende Jean-Jacques Henchoz blickte in seiner Rede auf die erfolgreichen Geschäftsjahre des zurückliegenden Strategiezyklus zurück. Er betonte, wie zuverlässig die Hannover Rück trotz vieler Herausforderungen in den Jahren 2021 bis 2023 ihre Versprechen halten konnte. Auf diese Erfolge wird die Hannover Rück aufbauen.

Unter dem Leitmotiv „Fokussieren, Wachsen, Beschleunigen“ wird die Hannover Rück sich auf vorhandene Stärken und intakte Wachstumstreiber konzentrieren. Zudem werden vielversprechende Partnerschaften und unternehmensinterne Initiativen einen profitablen Wachstumsbeitrag leisten. Mit Blick auf den laufenden dreijährigen Strategiezyklus stellte Henchoz ein weiteres Gewinnwachstum in Aussicht.

Die ordentliche Hauptversammlung stimmte dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zu, für das Geschäftsjahr 2023 eine Gesamtdividende in Höhe von 7,20 EUR (Vorjahr: 6,00 EUR) je Aktie zu zahlen, ein Zuwachs von 20 % gegenüber dem Vorjahr. Die Auszahlung setzt sich aus einer Basisdividende von 6,00 EUR (Vorjahr: 5,00 EUR) je Aktie und einer Sonderdividende von 1,20 EUR (Vorjahr: 1,00 EUR) je Aktie zusammen.

Die Hauptversammlung wählte turnusgemäß die Vertretung der Anteilseigner für den Aufsichtsrat der Hannover Rück. Harald Kayser und Dr. Alena Kouba wurden als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt; sie folgen auf Dr. Andrea Pollak und Dr. Erhard Schipporeit. Die Vertretung der Arbeitnehmerseite wurde bereits am 4. April 2024 durch den gemeinsamen Betriebsrat der Hannover Rück SE und der E+S Rückversicherung AG gewählt, hier folgen Sibylle Kempff und Timo Kaufmann auf Natalie Bani Ardalan und Frauke Heitmüller. Die weiteren bestehenden Aufsichtsratsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die nächste ordentliche Hauptversammlung findet am 7. Mai 2025 in Hannover statt.

 

Die Hannover Rück ist einer der weltweit führenden Rückversicherer. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.500 Mitarbeitenden weltweit präsent. Das Deutschland-Geschäft der Hannover Rück-Gruppe wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Gegründet 1966, wird die Hannover Rück als verlässlicher Partner für innovative Risikolösungen, ausgeprägte Kundennähe und finanzielle Solidität wahrgenommen. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor’s AA- „Very Strong" und A.M. Best A+ „Superior".

Bitte beachten Sie den Haftungshinweis unter: https://www.hannover-rueck.de/535878

 

Kontakt

External Communications:
Oliver Süß
Tel. +49 511 5604-1502
oliver.suess@hannover-re.com

Silvia Schäfermeier
Tel. +49 511 5604-1053
silvia.schaefermeier@hannover-re.com

Investor Relations:
Karl Steinle
Tel. +49 511 5604-1500
karl.steinle@hannover-re.com

Axel Bock
Tel. +49 511 5604-1736
axel.bock@hannover-re.com

www.hannover-rueck.de

 



06.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hannover Rück SE
Karl-Wiechert-Allee 50
30625 Hannover
Deutschland
Telefon: +49-(0)511-5604-1500
Fax: +49-(0)511-5604-1648
Internet: www.hannover-re.com
ISIN: DE0008402215
WKN: 840 221
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1895491

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1895491  06.05.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf Hannover Rück

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Hannover Rück

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Hannover Rück

Analysen zu Hannover Rück

DatumRatingAnalyst
03.06.2024Hannover Rück NeutralUBS AG
16.05.2024Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
15.05.2024Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
15.05.2024Hannover Rück BuyDeutsche Bank AG
15.05.2024Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
15.05.2024Hannover Rück BuyDeutsche Bank AG
14.05.2024Hannover Rück KaufenDZ BANK
14.05.2024Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
14.05.2024Hannover Rück OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
03.06.2024Hannover Rück NeutralUBS AG
15.05.2024Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.04.2024Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2024Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.02.2024Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
14.05.2024Hannover Rück SellUBS AG
18.03.2024Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
18.03.2024Hannover Rück SellUBS AG
09.02.2024Hannover Rück UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hannover Rück nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"