EQS-News: mVISE AG veröffentlicht Zahlen für 2023

23.02.24 12:07 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

0,75 EUR 0,01 EUR 0,67%

EQS-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose
mVISE AG veröffentlicht Zahlen für 2023

23.02.2024 / 12:07 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


mVISE AG veröffentlicht Zahlen für 2023

  • Umsatz 2023 in Höhe von 14,0 Mio. EUR (Vorjahr: 15,6 Mio. EUR)
  • EBITDA 2023 in Höhe von 1,1 Mio. EUR (Vorjahr: 0,0 Mio. EUR)
  • Prognose 2023 erreicht

Düsseldorf, 23.02.2024 – Der Aufsichtsrat der mVISE AG (Frankfurter Wertpapierbörse, Segment Scale, ISIN: DE0006204589) hat in seiner heutigen Sitzung den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss der mVISE AG gebilligt, nachdem der Einzelabschluss vom Abschlussprüfer geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen worden war.

Im Geschäftsjahr 2023 ging der Umsatz der mVISE AG zurück von 15,6 Mio. EUR im Jahr 2022 auf 14,0 Mio. EUR im Jahr 2023. Der Rohertrag lag bei 8,8 Mio. EUR nach 10,0 Mio. EUR im Vorjahr. Die Umsatz- und Rohertragsreduktion hing im Wesentlichen mit der durchgeführten Restrukturierung der Gesellschaft und der Umstellung des Geschäftsmodells zusammen. In diesem Zusammenhang trennte die Gesellschaft sich aktiv von margenfreien und margenschwachen Projekten und deren Ausführenden. Das EBITDA lag im Geschäftsjahr bei 1,1 Mio. EUR nach 0,0 Mio. EUR im Vorjahr. Die EBITDA-Marge lag damit bei rund 8 Prozent nach 0 Prozent im Jahr 2022. Das Prognoseziel für das Geschäftsjahr 2023 (EBITDA > 1,0 Mio. EUR) wurde folglich erreicht. Die im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielten Ergebnisse entsprechen somit vollumfänglich den kommunizierten Erwartungen des Vorstands.

Für das Jahr 2024 stellt sich der Vorstand aufgrund der nach wie vor schwachen und unsicheren konjunkturellen Lage darauf ein, dass das Konzern-EBITDA gegenüber 2023 unverändert sein wird. Hierbei ist der Ergebnisbeitrag der opcyc GmbH bereits berücksichtigt, wobei der Erwerb noch unter dem Vorbehalt der Eintragung der Durchführung der am 17. Januar 2024 von der Hauptversammlung der Gesellschaft beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen steht.

Der für das Geschäftsjahr 2024 erwartete deutliche Rückgang des EBITDA auf Ebene der mVISE AG um 1,0 Mio. EUR auf 0,1 Mio. EUR ist im Wesentlichen auf eine auf der mVISE Kundenseite verhaltene Beauftragungssituation zurückzuführen sowie auf Restrukturierungskosten durch signifikante Personalanpassungen. Die Restrukturierungskosten fallen dabei so überwiegend im 1. Halbjahr 2024 an, dass eine Prognose auf Basis des 2. Halbjahres in einer Hochrechnung für das Folgejahr auf Jahresbasis ein EBITDA von ca. 1,4 Mio. EUR und damit eine deutliche Steigerung gegenüber 2024 zulässt.

Der Geschäftsbericht 2023 steht ab sofort auf der Internetseite der Gesellschaft zum Download zur Verfügung.


Über die mVISE AG:

Die mVISE ist eine „Software-Development“-Manufaktur. In Entwicklungsteams mit ausgeprägtem Technologiefokus bietet mVISE den Kunden in den drei Manufakturbereichen „Entwicklung.“, „Wartung und Support“ und „Betrieb“ ein ganzheitliches Leistungsspektrum zur verantwortlichen Unterstützung bei der Softwareentwicklung an.

 

Kontakt:
Cedric Balzar
CFO
mVISE AG
Stadttor 1
40219 Düsseldorf
Tel: +49 (211)78 17 80-0
Fax: +49 (211)78 17 80-77
E-Mail: ir@mvise.de

 

 


Kontakt:
Cedric Balzar
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: presse@mvise.de


23.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: mVISE AG
Stadttor 1
40219 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (211) 781780-0
Fax: +49 (211) 781780-78
E-Mail: ir@mvise.de
Internet: www.mvise.de
ISIN: DE0006204589
WKN: 620458
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1844171

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1844171  23.02.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf mVISE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf mVISE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu mVISE AG

Analysen zu mVISE AG

DatumRatingAnalyst
18.03.2024mVISE KaufenSMC Research
17.08.2023mVISE HaltenSMC Research
12.05.2023mVISE HaltenSMC Research
08.12.2022mVISE HaltenSMC Research
02.11.2022mVISE KaufenSMC Research
DatumRatingAnalyst
18.03.2024mVISE KaufenSMC Research
02.11.2022mVISE KaufenSMC Research
28.04.2022mVISE KaufenSMC Research
21.03.2022mVISE KaufenSMC Research
15.12.2020mVISE KaufenSMC Research
DatumRatingAnalyst
17.08.2023mVISE HaltenSMC Research
12.05.2023mVISE HaltenSMC Research
08.12.2022mVISE HaltenSMC Research
05.11.2021mVISE HaltenSMC Research
22.06.2021mVISE HaltenSMC Research
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für mVISE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"