EQS-News: Northern Data Group’s Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas

24.05.24 13:05 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

22,60 EUR 0,40 EUR 1,80%

EQS-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain
Northern Data Group’s Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas

24.05.2024 / 13:05 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG / IR-NACHRICHT

Northern Data Group’s Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas
 

  • Der Komplex erweitert einen benachbarten, im Dezember 2023 erworbenen 300-MW-Standort
  • Der Standort verfügt über eine von ERCOT genehmigte 300-MW-Verbindung
  • Bau bereits in vollem Gange, da durch frühzeitige Sicherung von Komponenten lange Vorlaufzeiten entfallen – Inbetriebnahme für Anfang 2025 geplant


Frankfurt am Main – 24. Mai 2024 – Peak Mining, Teil der Northern Data Group, gibt den Kauf eines zweiten, vom ERCOT (Electric Reliability Council of Texas) genehmigten 300-MW-Standortes in Corpus Christi, Texas, bekannt. Der Komplex grenzt an die erste 300-MW-Anlage von Peak Mining, die sich bereits im Bau befindet. Der Standort verfügt außerdem über Energie aus der durch niedrige Strompreise gekennzeichneten „Lastzone Süd“ des ERCOT-Netzes, die für ihren Reichtum an erneuerbarer (Wind-)Energie bekannt ist.

Die Investition stellt einen bedeutenden Schritt in der Investitionsstrategie der Northern Data Group dar und festigt die Expansionspläne weit über das laufende Geschäftsjahr 2024 hinaus.

Mit dem neuen Standort beschleunigt Peak Mining seine Pläne, einer der weltweit größten Bitcoin-Miner zu werden. Das Unternehmen wird im Innenbereich maßgeschneiderte, vollständig integrierte und flüssigkeitsgekühlte HPC-Systeme für Rechenzentren einsetzen, um drastisch die Bereitstellungszeit zu verkürzen und die Infrastrukturkosten zu senken. Damit nimmt Peak Mining eine führende Position in der Branche ein und stellt sich für die Zukunft des HPC-Computing auf.

Die Saxet Infrastructure Group („Saxet“) wird Bauleiter für die Planung, den Bau und die Inbetriebnahme des dazugehörigen Umspannwerks sein. Das Team von Saxet verfügt über langjährige Erfahrung im Projektmanagement und fundierte Fachkenntnisse im Bau von HPC-Infrastruktur.

Niek Beudeker, Managing Director, Peak Mining, kommentiert:

„Der Kauf dieses zweiten großen Standorts wird unsere Zeit bis zum Hashing erheblich verkürzen und eine der weltweit schnellsten Expansionen im Bereich Mining einleiten. Wir haben jetzt nahezu 700 MW an HPC-Rechenzentren im Bau oder in der Entwicklung, die, wenn sie vollständig mit der neuesten Hardware-Generation ausgestattet sind, potenziell eine Hash-Rate von bis zu 40 EH bieten können.“

Aroosh Thillainathan, Chief Executive Officer der Northern Data Group, kommentiert:

„Dieser zweite Rechenzentrumsstandort zeigt die Fähigkeit der Northern Data Group, die Leistungsfähigkeit und die Möglichkeiten von HPC nutzbar zu machen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt dieser weiteren Expansion in die USA, und dank der Genehmigung des Rechenzentrums durch ERCOT werden wir in der Lage sein, schnell zu skalieren, da die Nachfrage nach digitalen Assets weiter steigt.“

Steven Quisenberry, Chief Executive Officer der Saxet Infrastructure Group, kommentiert:

„Wir freuen uns, die Expansion der Northern Data Group auf dem ERCOT-Markt zu unterstützen und sie insbesondere in der Region Corpus Christi willkommen zu heißen. Die Kombination aus industrieller Grundlastnachfrage und erheblichen erneuerbaren Ressourcen bietet eine einzigartige Chance für ihr Portfolio. Dies ist ein hervorragendes Beispiel für eines der größten und fortschrittlichsten flüssigkeitsgekühlten Rechenzentren in Nordamerika, und wir sind stolz darauf, mit der Northern Data Group zusammenzuarbeiten und ihr Rechenzentrum in Betrieb zu nehmen.“

Northern Data Group wurde bei der Transaktion beraten von Katten Muchin Rosenman LLP (Legal Counsel) und BitOoda Technologies LLC.

Über Peak Mining

Peak Mining, Teil der Northern Data Group, treibt die Zukunft des Blockchain-Netzwerks voran. Wir bieten branchenweit führende Betriebs- und Energieeffizienz beim Bitcoin-Mining durch die neueste Hardware sowie innovative Technologie und Infrastruktur. Mit unserer Mining-Tradition, die bis ins Jahr 2013 zurückreicht, haben wir seit über einem Jahrzehnt Innovationen hervorgebracht und sind seitdem an der Spitze der Branche. Unsere Qualitätsinfrastruktur ist speziell für den Betrieb des Mining-Netzwerks ausgelegt, wobei wir ständig nach neuen Effizienzsteigerungen streben, die den Wert für unsere Investoren steigern. Wir schaffen langfristige Werte auf verantwortungsvolle Art und Weise.

Über die Northern Data Group:

Die Northern Data Group (ETR: NB2) ist ein führender Anbieter von spezialisierten Infrastrukturlösungen für High-Performance Computing und Forschungseinrichtungen und setzt dabei GPU- und ASIC-basierte Lösungen ein. Unsere dynamische Rechenleistung treibt Innovation in unseren drei Kerngeschäftsbereichen voran: Taiga Cloud, Ardent Data Centers und Peak Mining. Mit unseren HPC-Lösungen nehmen wir eine Vorreiterrolle in der Computing-Entwicklung ein, die den Fortschritt in den Bereichen KI, ML und generative KI vorantreibt. Unsere enge Zusammenarbeit mit branchenführenden Herstellern einschließlich Gigabyte, AMD und NVIDIA sind von grundlegender Bedeutung für die Innovationsbeschleunigung in Bereichen wie Biowissenschaften, Finanzdienstleistungen und Energie.

Investor Relations:

Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: jens-philipp.briemle@northerndata.de
Telefon: +49 171 557 6989



24.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Northern Data AG
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 34 87 52 25
E-Mail: info@northerndata.de
Internet: www.northerndata.de
ISIN: DE000A0SMU87
WKN: A0SMU8
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1910879

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1910879  24.05.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf Northern Data

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Northern Data

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Northern Data AG

Analysen zu Northern Data AG

DatumRatingAnalyst
17.03.2021Northern Data HaltenSMC Research
07.07.2020Northern Data KaufenSMC Research
18.06.2020Northern Data KaufenSMC Research
06.10.2015AMP Biosimilars KaufenGBC
05.10.2015AMP Biosimilars KaufenGBC
DatumRatingAnalyst
07.07.2020Northern Data KaufenSMC Research
18.06.2020Northern Data KaufenSMC Research
06.10.2015AMP Biosimilars KaufenGBC
05.10.2015AMP Biosimilars KaufenGBC
DatumRatingAnalyst
17.03.2021Northern Data HaltenSMC Research
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Northern Data AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"