EQS-News: technotrans zieht positive drupa-Bilanz: Nachhaltige Lösungen stoßen auf großes Interesse in der Branche

11.06.24 10:22 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

17,40 EUR -0,30 EUR -1,69%

EQS-News: technotrans SE / Schlagwort(e): Sonstiges
technotrans zieht positive drupa-Bilanz: Nachhaltige Lösungen stoßen auf großes Interesse in der Branche

11.06.2024 / 10:22 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


technotrans zieht positive drupa-Bilanz: Nachhaltige Lösungen stoßen auf großes Interesse in der Branche

  • Zukunftssichere Kühl- und Flüssigkeitstechnologie vorgestellt
  • Synergie aus Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit im Messefokus
  • Steigende Nachfrage nach Lösungen mit natürlichem Kältemittel
  • Enge Standortvernetzung sichert ganzheitlichen Service weltweit

Sassenberg/Düsseldorf, 11. Juni 2024 – Zuverlässige Technologie für die Megatrends der Printbranche: technotrans blickt auf eine erfolgreiche drupa 2024 zurück und verzeichnet konkrete Projektanfragen. Insbesondere die Symbiose aus Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit stieß auf positive Resonanz. technotrans zeigte energieeffiziente und ressourcenschonende Lösungen, die Betriebskosten senken und gleichzeitig den CO2-Fußabdruck reduzieren. Großes Interesse auf dem Messestand galt außerdem den neuen Gerätegenerationen mit natürlichem Kältemittel R290 sowie zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Automatisierung.

„Das positive Feedback und die zahlreichen Gespräche auf der Messe zeigen: Mit unserem Fokus auf energieeffiziente Lösungen zur Ressourcenschonung, dem Ausbau der Automatisierung sowie der Digitalisierung unseres Service haben wir die Bedürfnisse der Druckmaschinenhersteller gezielt angesprochen“, sagt Peter Böcker, Verantwortlicher für den Print-Bereich bei technotrans. Als globaler Megatrend sei das Thema Nachhaltigkeit auch in der Printbranche heute präsenter denn je. „Auf diesem Gebiet sind wir der führende Anbieter mit erprobten Geräteserien, die auch in Zukunft sämtliche Richtlinien und Normen erfüllen werden“, betont Böcker.

Zu den technotrans-Messehighlights gehörten Systeme mit natürlichem Kältemittel R290 wie etwa das Kombinationsgerät alpha.c zur Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerk-Temperierung sowie der modulare ECOtec.chiller xtend. Darüber hinaus präsentierte der Thermomanagement-Spezialist die Entwicklung einer innovativen Farbauspressvorrichtung für die automatisierten Farbzuführung aus Standardgebinden. Diese ist ein entscheidender Schritt zum Ausbau der Automatisierung in der Farbversorgung.

Erweiterung der Service-Leistungen überzeugt
technotrans ist durch die enge Vernetzung seiner Standorte in der Lage, Maschinenhersteller und Anwender auf der ganzen Welt zielgerichtet durch Beratung, Montage, Inbetriebnahme und Service zu unterstützen. „Unser globales Netzwerk schafft Vertrauen – auf unseren Service ist Verlass“, betont Böcker. Zudem setzt der Technologiekonzern auf den sukzessiven Ausbau seiner Service-Leistungen. technotrans gestaltet den After-Sales-Service nachhaltig und setzt konsequent auf Digitalisierung, um Geschwindigkeit und Effizienz zu steigern sowie den CO2-Fußabdruck zu minimieren. Besonders der Ausbau des Remote-Service und der Einsatz von Augmented Reality standen im Messefokus. „Die Integration digitaler Technologien in unseren Servicebereich zeigt, dass wir uns kontinuierlich weiterentwickeln und proaktiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen“, sagt Böcker.

Im Rahmen des Messeauftritts verzeichnete technotrans bereits mehrere konkrete Projektanfragen über kundenspezifische Kühl- und Flüssigkeitssysteme. „Die diesjährige drupa war für uns ein voller Erfolg. Der intensive Austausch in Düsseldorf bestärkt uns darin, durch zukunftsweisende sowie nachhaltige Lösungen die Zukunft der Branche mitzugestalten. Getreu unseres Messe-Mottos: ‚Empowering the future of print‘“, sagt Böcker.

 

Weitere Informationen unter: www.technotrans.de       

 

Über die technotrans SE:

Die technotrans SE ist ein global agierender Technologie- und Dienstleistungskonzern. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind anwendungsspezifische Lösungen aus dem Bereich des Thermomanagements. Als integraler Bestandteil der Kundensysteme dienen diese der energetischen Optimierung und Steuerung des Temperaturhaushalts anspruchsvoller technologischer Anwendungen. Mit 18 Standorten ist der Konzern auf allen wichtigen Märkten weltweit präsent. Auf Basis der Strategie Future Ready 2025 hat technotrans die 5 Fokusmärkte Plastics, Energy Management (inklusive Elektromobilität, High-Power-Ladestationen und Rechenzentren), Healthcare & Analytics, Print und Laser definiert. Zusätzlich bietet technotrans seinen Kunden ein breites Portfolio an Serviceleistungen, welches unter anderem Installationen, Wartungen, Reparaturen, die 24/7-Ersatzteilbereitstellung und Technische Dokumentationen umfasst. Der Konzern verfügt über 6 Produktionsstandorte in Deutschland sowie jeweils einen Produktionsstandort in China und den USA. Die technotrans SE ist im Prime Standard gelistet (ISIN: DE000A0XYGA7 / WKN: A0XYGA) und beschäftigt weltweit rund 1.600 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2023 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 262,1 Mio. €.

 

Kontakt für Journalisten: Investor Relations:
 
Lukas Schenk
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
+49 (0) 2 51 / 62 55 61-131
schenk@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de
Frank Dernesch
Investor Relations
technotrans SE
Robert-Linnemann-Straße 17
48336 Sassenberg
+49 (0) 25 83 / 301-1868
frank.dernesch@technotrans.de
www.technotrans.de
 

 



11.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: technotrans SE
Robert-Linnemann-Str. 17
48336 Sassenberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)2583 - 301 - 1000
Fax: +49 (0)2583 - 301 - 1030
E-Mail: info@technotrans.de
Internet: http://www.technotrans.de
ISIN: DE000A0XYGA7
WKN: A0XYGA
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1922249

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1922249  11.06.2024 CET/CEST

Ausgewählte Hebelprodukte auf technotrans

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf technotrans

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu technotrans SE

Analysen zu technotrans SE

DatumRatingAnalyst
15.10.2019technotrans SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.08.2013technotrans kaufenBankhaus Lampe KG
15.05.2013technotrans kaufenHSBC
16.04.2013technotrans kaufenHSBC
14.03.2013technotrans haltenWarburg Research
DatumRatingAnalyst
15.10.2019technotrans SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.08.2013technotrans kaufenBankhaus Lampe KG
15.05.2013technotrans kaufenHSBC
16.04.2013technotrans kaufenHSBC
07.03.2013technotrans kaufenWarburg Research
DatumRatingAnalyst
14.03.2013technotrans haltenWarburg Research
07.11.2012technotrans haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.08.2012technotrans haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.08.2012technotrans haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.08.2009technotrans haltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
DatumRatingAnalyst
05.11.2008technotrans verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.10.2008technotrans sellWestLB AG
17.10.2008technotrans verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2008technotrans meidenFrankfurter Tagesdienst
16.11.2006technotrans Teilgewinne einstreichenExtraChancen

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für technotrans SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"