finanzen.net
27.06.2019 15:00
Bewerten
(0)

ERYTECH gibt Aufnahme des ersten Patienten in die klinische Phase-2-Studie zur Evaluierung von Eryaspase bei TNBC bekannt

LYON, Frankreich und CAMBRIDGE, Mass., June 27, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- ERYTECH Pharma (Euronext: ERYP - Nasdaq: ERYP), ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der klinischen Phase der Entwicklung innovativer Therapien befasst, bei denen Wirkstoffe in rote Blutkörperchen eingekapselt werden, gab heute bekannt, dass der erste Patient in seine klinische Phase-2-Studie namens TRYbeCA2 aufgenommen wurde, die den Hauptprodukt-Kandidaten Eryaspase zur Behandlung von dreifach negativem Erstlinien-Brustkrebs (triple negative breast cancer, TNBC) evaluiert.

Nach den positiven Phase-2-Ergebnissen in Bezug auf Eryaspase als Zweitlinientherapie bei metastasiertem Pankreaskrebs, wählte ERYTECH dreifach negativen Brustkrebs als nächste Indikation, um die potentielle Nutzung von Eryaspase bei soliden Tumoren zu erweitern. TNBC ist eine aggressive und metabolisch aktive Form von Brustkrebs mit hoher Rate symptomatischer Metastasen. Eine klinische Phase-2/3-Studie für metastatischen TNBS namens TRYbeCA2 wurde konzipiert, und die zweite Phase der Studie wurde in Spanien, Belgien, Ungarn und Großbritannien gestartet. Die Studie evaluiert Eryaspase in Kombination mit Gemcitabin- und Carboplatin-Chemotherapie im Vergleich zur Chemotherapie allein. Insgesamt sollen ungefähr 64 Patienten in die Phase-2-Studie aufgenommen werden. Der primäre Endpunkt ist die objektive Ansprechrate.

"Die meisten Frauen mit dreifach negativem Brustkrebs haben sehr begrenzte Therapieoptionen," so Iman El Hariry, MD, PhD, Chief Medical Officer bei ERYTECH. "Basierend auf der akkumulierten präklinischen Forschung in Bezug auf Stoffwechselwege bei TNBC sind wir der Meinung, dass die Kombination von Eryaspase mit einer Chemotherapie eine potenzielle Therapieoption für diese Patienten darstellen kann. Die Studie unterstreicht unsere Strategie, Medikamente zu entwickeln, von denen Patienten mit herausfordernden Krankheiten profitieren."

"Ich freue mich sehr, dass Eryaspase, ein innovativer und vielversprechender Ansatz, bei dieser Phase-2/3-Studie für TNBC-Patienten evaluiert wird, und hoffe, dass es eine neuartige Behandlungsoption mit hohem medizinischem Bedarf darstellt", erklärte Prof. Awada, Leiter der Medical Oncology Clinic am Jules Bordet Cancer Institute in Brüssel, Belgien.

Über dreifach negativen Brustkrebs (TNBC)

Brustkrebs ist die weltweit bei Frauen am häufigsten diagnostizierte Tumorart mit jährlich nahezu 2 Millionen neu diagnostizierten Fällen.1. Schätzungsweise erhalten in den USA und Europa zusammen jedes Jahr ca. 800.000 Frauen die Diagnose Brustkrebs1,2. Bei ca. 10 bis 20 % der Brustkrebsfälle handelt es sich um TNBC, einer Form von Brustkrebs, die keine Expression des Östrogenrezeptors (ER) und Progesteronrezeptors (PR) aufweist sowie keine verstärkte Expression von HER23. TNBC wird im Vergleich zu anderen Brustkrebs-Subtypen mit schlechteren Prognosen assoziiert. Da die im Allgemeinen angewandte Hormontherapie und HER2-Wirkstoffe keine Therapieoptionen für Frauen mit TNBC sind, gibt es signifikante unerfüllte Bedürfnisse für neuartige therapeutische Ansätze bei diesem Subtyp von Brustkrebs.

1 World Health Organization (International Agency for Research on Cancer), Globocan 2018
2 Cancer Facts and Figures, 2018 (American Cancer Society)
3 Yam C et al., The Oncologist, September 2017

Über ERYTECH: www.erytech.com

ERYTECH ist ein in der klinischen Entwicklungsphase tätiges Biopharma-Unternehmen, das innovative, auf roten Blutkörperchen basierende Therapeutika gegen schwere Formen von Krebs und seltene Krankheiten entwickelt. Durch die Nutzung der unternehmenseigenen ERYCAPS-Plattform, einer neuartigen Technologie zur Einkapselung therapeutischer Wirkstoffe in roten Blutkörperchen, entwickelt ERYTECH eine Pipeline von Produktkandidaten, die auf Patienten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf ausgerichtet ist.

Der Schwerpunkt von ERYTECH liegt auf der Entwicklung von Produktkandidaten, die auf den veränderten Stoffwechsel von Krebszellen abzielen, indem sie ihnen die für ihr Wachstum und Überleben notwendigen Aminosäuren entziehen. Der Hauptproduktkandidat des Unternehmens, Eryaspase - L-Asparaginase, das in von Blutspendern zur Verfügung gestellten roten Blutkörperchen eingekapselt ist - zielt auf den veränderten Asparagin- und Glutaminstoffwechsel der Krebszellen ab. Eryaspase befindet sich in Phase III der klinischen Entwicklung zur Zweitlinienbehandlung von Pankreaskarzinomen und in Phase II der klinischen Entwicklung zur Behandlung von dreifach negativem Brustkrebs. ERYTECH entwickelt außerdem Erymethionase, in rote Blutkörperchen eingekapselte Methionin-Gamma-Lyase, die auf Methionin-abhängige Krebsarten abzielt.

ERYTECH stellt an seinem GMP-zertifizierten Produktionsstandort in Lyon, Frankreich, sowie beim amerikanischen Roten Kreuz in Philadelphia, USA, Produktkandidaten her. Eine große GMP-Produktionsanlage wurde vor kurzem in Princeton, New Jersey in den USA in Betrieb genommen und wird die Produktion später in diesem Jahr aufnehmen.

ERYTECH ist auf dem Nasdaq Global Select Market in den Vereinigten Staaten (Ticker: ERYP) und auf dem Euronext-regulierten Markt in Paris (ISIN-Code: FR0011471135, Ticker: ERYP) gelistet. ERYTECH ist Teil der Indexe von CAC Healthcare, CAC Pharma & Bio, CAC Mid & Small, CAC All Tradable, EnterNext PEA-PME 150 und Next Biotech.

KONTAKTE  
  
ERYTECH    
Eric Soyer
CFO & COO
NewCap
Mathilde Bohin / Louis-Victor Delouvrier
Investorenbeziehungen
Nicolas Merigeau
Ansprechpartner für Medien
  
+33 4 78 74 44 38
investors@erytech.com
+33 1 44 71 98 52
erytech@newcap.eu

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, Vorhersagen und Schätzungen in Bezug auf klinische Ergebnisse aus den Entwicklungsplänen und die Entwicklungspläne von Eryaspase, Unternehmens- und Regulierungsstrategie, Expansion der Produktionskapazität sowie die erwartete zukünftige Entwicklung von ERYTECH und des Marktes, in dem ERYTECH tätig ist. Manche dieser Aussagen, Vorhersagen und Schätzungen sind an Wörtern wie "glauben?, "voraussehen?, "erwarten?, "beabsichtigen?, "planen?, "bestrebt sein?, "schätzen?, "können?, "werden?, "fortsetzen? und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich des Potenzials der Produktpipeline von ERYTECH, seiner klinischen Entwicklung von Eryaspase sowie des Zeitplans der präklinischen und klinischen Studien von ERYTECH und der Ankündigungen von Daten aus diesen Studien. Solche Aussagen, Prognosen und Schätzungen basieren auf unterschiedlichen Annahmen von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die zum Zeitpunkt der Bekanntgabe als angemessen erachtet wurden, sich aber als richtig erweisen können oder nicht. Tatsächliche Ereignisse sind schwer vorherzusagen und können von Faktoren abhängen, die außerhalb der Kontrolle von ERYTECH liegen. Es kann nicht garantiert werden, dass die Kandidaten für die Pipeline-Produkte die erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten oder dass sie sich als kommerziell erfolgreich erweisen. Aus diesem Grund können tatsächliche Ergebnisse erheblich von den erwarteten künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen Aussagen, Prognosen und Schätzungen ausgedrückt oder impliziert werden. Eine weitere Beschreibung dieser Risiken, Unsicherheiten und sonstiger Risiken finden Sie in den Zulassungsanträgen des Unternehmens bei der französischen Autorite´ des Marche´s Financiers (AMF), den Einreichungen und Berichten des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich im Document de Re´fe´rence 2018 des Unternehmens, das bei der AMF am 29. März 2019 eingereicht wurde, und im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 20-F, das bei der SEC am 29. März 2019 eingereicht wurde, sowie in zukünftigen Einreichungen und Berichten des Unternehmens. Angesichts dieser Unwägbarkeiten werden keine Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit oder Fairness solcher zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abgegeben. Darüber hinaus gelten zukunftsgerichtete Aussagen, Prognosen und Schätzungen ausschließlich zum Datum dieser Pressemitteilung. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. ERYTECH lehnt jede Verpflichtung ab, jegliche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen oder Schätzungen zu aktualisieren, um Änderungen der Erwartungen von ERYTECH in Bezug darauf oder Änderungen der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen solche Aussagen, Prognosen oder Schätzungen basieren, zu aktualisieren, außer dies ist gesetzlich erforderlich.

Nachrichten zu ERYTECH PHARMA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ERYTECH PHARMA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

ERYTECH PHARMA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen im Aufwind -- Deutsche Bank mit höherem Milliardenverlust als erwartet -- Snap verdient deutlich mehr -- Daimler tief in den roten Zahlen -- Covestro im Fokus

Repsol plant Aktienrückkaufprogramm. PSA macht deutlich mehr Gewinn. Telefonica Deutschland sieht sich auf Kurs. DWS steigert Gewinn deutlich. Clariant-Chef verlässt Chemiekonzern mit sofortiger Wirkung. Texas Instruments verdient mehr als gedacht. Visa mit Gewinn- und Umsatzsprung. METRO steigert Umsatz.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480
Continental AG543900