15.09.2021 08:58

EUREX/Bund-Future im Verlauf weiter gedrückt

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Für den Bund-Future geht es am Mittwoch im frühen Verlauf nach unten. Der Dezember-Kontrakt verliert 13 Ticks auf 171,85 Prozent. Das Tageshoch liegt bislang bei 171,96 Prozent und das Tagestief bei 171,81 Prozent. Umgesetzt wurden knapp 23.000 Kontrakte. Der Bobl-Futures verliert 2 Ticks auf 135,47 Prozent. Charttechnisch ist für die Marktstrategen der DZ Bank der generelle Abwärtstrend des Anleihebarometers zwar noch intakt, die Indikatoren deuteten aktuell aber darauf hin, dass er sich abschwäche.

Der Datenkalender ist vergleichsweise gut gefüllt. Am Vormittag wird die Industrieproduktion im Euroraum für den Monat Juli bekanntgegeben. Nach einer längeren Schwächephase dürfte sich diese nach Einschätzung der DZ-Bank wieder stärker ausgeweitet haben. Zumindest lasse eine gute Auftragslage diesen Schluss zu.

Am Nachmittag folgen die Daten zur US-Industrieproduktion im Monat August. Die DZ-Bank rechnet mit einem weiteren Plus, allerdings dürften die globale Materialknappheit sowie Lieferverzögerungen den Anstieg insgesamt gebremst haben. Die Auftragseingänge dürften auch in den USA zuletzt weiter deutlich zugenommen haben und dürften insbesondere die regionalen Stimmungsindikatoren positiv beeinflusst haben.

DJG/thl/gos

(END) Dow Jones Newswires

September 15, 2021 02:59 ET (06:59 GMT)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street leichter erwartet -- DAX gibt nach -- Nike senkt nach Zahlenvorlage Jahresumsatzprognose -- Kryptowährungen, ifo-Geschäftsklimaindex, AstraZeneca, Daimler, VW, Deutsche Post im Fokus

CTS Eventim vermarktet Tickets künftig auch in Nordamerika. Online-Erörterung der Einwendungen gegen Tesla-Fabrik beginnt. Rheinmetall erneuert Konsortialkredit über 500 Millionen Euro. Größter BAWAG-Aktionär verkauft Paket für 417 Millionen Euro. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Gorillas will wohl eine Milliarde USD einsammeln - Delivery Hero dabei. McDonald's nimmt Aktienrückkauf wieder auf und erhöht Quartalsdividende.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln