+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
27.09.2009 14:30

Pröbstls Value-Wert: Paion

Folgen
Der Biopharmaspezialist Paion ist nach einer gelungenen Roadshow im Aufwind. Eine gute Produktpipeline macht die Aktie aber vor allem langfristig interessant.
Werbung
von Georg Pröbstl, €uro am Sonntag

Frogster, Plan Optik, SNP, Steico – alles Valuewerte, alles Titel mit spannenden Perspektiven. Zwischen 33 und 250 Prozent Gewinn waren in wenigen Monaten drin. Eine starke Zukunft sehe ich auch bei Paion. Sechs Monate lang lief der Wert seitwärts. Seit zwei Wochen aber ist bei hohen Börsenumsätzen Leben in der Aktie. Rund 40 Prozent Kursplus stehen zu Buche.

Auslöser war eine Präsentationstour von Firmenchef Wolfgang Söhngen in Zürich und New York. Trotz des jüngsten Kursanstiegs hat die Aktie weiteres Potenzial. Wie viele Biotechfirmen muss der Biopharmaspezialist hohe Kosten für die Forschung aufwenden und arbeitet deshalb mit Verlust. Folge: Im ersten Halbjahr wurden 6,9 Millionen Euro Miese gemacht. Spannend wird es aber, wenn die entwickelten Wirkstoffe auf den Markt kommen. Die Aachener haben erfolgversprechende Pharmazeutika in der Pipeline. Besondere Fantasie bieten zwei Mittel: zum einen Desmoteplase, ein neuerartiger Blutgerinnungshemmer für Schlaganfälle, und ein Narkosemittel, das schnell abbaubar sein soll.

Paion betreibt bei seinen Entwicklungen die Markteinführung nicht selbst, sondern mit großen Kooperationspartnern. Bei Desmoteplase gibt es eine Vereinbarung mit dem Pharmakonzern Lundbeck. Dabei sind Meilensteinzahlungen von bis 63 Millionen Euro für Paion sowie eine Umsatzbeteiligung im zweistelligen Prozentbereich vorgesehen. Bei einem erfolgreichen Start von Desmoteplase könnten Paion bei einem erwarteten Maximalumsatz des Medikaments von 600 Millionen Dollar im Jahr etwa 40 bis 50 Millionen Euro jährlich zufließen.

Lundbeck will das Medikament 2011 einführen. Ähnlich hohe Erträge halte ich bei einem bis vor Kurzem in klinischen Studien getesteten Narkosemittel für möglich. Bis November sollen Ergebnisse vorliegen. Bei einem Erfolg dürfte zeitnah die Meldung über eine Kooperation mit einem Pharmakonzern folgen.

Paion ist an der Börse mit 34 Millionen Euro bewertet. Eine Kooperationsmeldung dürfte die Aktie kurzfristig beflügeln. Kommt es wenigsten bei einem der beiden Wirkstoffe zur Markteinführung, dann hat Paion auch langfristig enormes Potenzial. Die Aktie ist etwas spekulativ. Mit Limit ordern.

ISIN: DE000A0B65S3
Gewinn je Aktie 2010e: -0,50 €
KGV 2010e: Verlust
Dividende 2009e: -
Ek* je Aktie/EK-Quote: 1,05 €/60,2 %
Kurs/Buchwert-Verhältnis KBV: 1,3
Cash je Aktie: 1,18 €
Kurs/Ziel/Stopp: 1,38/2,0/0,95 €

Fazit: Schon im November könnten positive Testergebnisse beflügeln.

* EK: Eigenkapital. Eigene Schätzungen können von den Schätzungen im Kursteil abweichen

Der Artikel ist in der aktuellen Ausgabe von €uro am Sonntag erschienen.

Nachrichten zu PAION AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PAION AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.12.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
08.11.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2012PAION buyClose Brothers Seydler Research AG
14.08.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
09.08.2012PAION buyClose Brothers Seydler Research AG
19.12.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
08.11.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2012PAION buyClose Brothers Seydler Research AG
14.08.2012PAION buyFirst Berlin Equity Research GmbH
09.08.2012PAION buyClose Brothers Seydler Research AG
21.10.2009PAION auf die Watchlist setzenGlobal Biotech Investing
27.01.2009PAION market performRodman & Renshaw, LLC
17.04.2008PAION haltenFirst Berlin Equity Research GmbH
01.02.2008PAION haltenFirst Berlin Equity Research GmbH
12.11.2007PAION WatchlistMidas Research
07.06.2007PAION Finger wegDer Aktionär
04.06.2007PAION Position glattstellenExtraChancen

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PAION AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen im Plus -- DAX etwas fester -- Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen -- BioNTech-Rekordrally geht weiter -- Allianz, HSBC, Square im Fokus

NIO liefert mehr Fahrzeuge aus - Li Auto kann den Konkurrenten überraschend schlagen. Deal soll "Zoombombing"-Klage mit Millionenzahlung beenden. Brasilianische Fluggesellschaft will 220 Lilium-Elektrojets kaufen. Brenntag kauft Aceton-Spezialisten Matrix Chemical. Evonik übernimmt Biotech-Unternehmen Jenacell komplett. EVOTEC plant Zweitnotierung an der NASDAQ.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln