24.09.2021 17:17

EVOTEC SE Aktie News: EVOTEC SE verlustreich

EVOTEC SE Aktie News: EVOTEC SE verlustreich
Folgen
Die Aktie von EVOTEC SE gehört zu den Verlustbringern des Tages. Die EVOTEC SE-Aktie gab im Frankfurt-Handel zuletzt um 4,6 Prozent auf 43,18 EUR nach.
Werbung

Die EVOTEC SE-Aktie wies zuletzt Verluste aus. Im Frankfurt-Handel ging es für das Papier um 4,6 Prozent auf 43,18 EUR abwärts. Bei 42,89 EUR markierte die EVOTEC SE-Aktie ihr bisheriges Tagestief. Den Handelstag beging das Papier bei 44,57 EUR. Im heutigen Handel wurden bisher 1.196 EVOTEC SE-Aktien umgesetzt.

Bei einem Wert von 45,70 EUR erreichte der Anteilsschein den höchsten Stand seit 52 Wochen (16.09.2021). Bei 21,38 EUR fiel das Papier am 26.09.2020 auf ein 52-Wochen-Tief.

Das mittlere Kursziel sehen Analysten bei 39,50 EUR. Der Gewinn 2022 dürfte sich laut Analystenschätzungen auf 0,248 EUR je EVOTEC SE-Aktie belaufen.

Die Evotec SE zählt zu den weltweit führenden Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen. Die Firma ist auf neurale Erkrankungen, Schmerz, Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten sowie Onkologie spezialisiert. Das Kerngeschäft bildet die Wirkstoffforschung, die in Kooperation mit Partnerunternehmen aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie realisiert wird. Unternehmen, die ihre Wirkstoffentwicklung auslagern wollen, werden hochwertige Lösungen und Dienstleistungen in diesem Bereich angeboten. Evotec übernimmt dabei alle Aktivitäten bis hin zur klinischen Entwicklung. Das Unternehmen unterhält langjährige Forschungsallianzen mit den größten Pharma-Unternehmen wie Bayer, Boehringer Ingelheim, Bristol Myers Squibb, CHDI, Novartis, Novo Nordisk, Pfizer, Sanofi oder Takeda sowie mit der Havard University zur Erforschung neuer Wirkstoffe.

Die aktuellsten News zur EVOTEC SE-Aktie

EVOTEC im Fokus: Master of the Forschung im Börsenorbit

EVOTEC-Aktie in Grün: Bristol Myers zieht Option für Lizenzvereinbarung mit EVOTEC

EVOTEC SE-Aktie: Einschätzungen und Kursziele der Analysten im August

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: REMY GABALDA/AFP/Getty Images

Nachrichten zu EVOTEC SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu EVOTEC SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.08.2021EVOTEC SE BuyWarburg Research
16.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
11.08.2021EVOTEC SE BuyWarburg Research
16.06.2021EVOTEC SE buyWarburg Research
17.08.2021EVOTEC SE BuyWarburg Research
11.08.2021EVOTEC SE BuyWarburg Research
16.06.2021EVOTEC SE buyWarburg Research
19.05.2021EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
11.05.2021EVOTEC SE buyWarburg Research
16.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
12.05.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
22.04.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
20.04.2021EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
08.11.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
17.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
10.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
31.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
12.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EVOTEC SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln