20.09.2021 08:17

WeFox will Produktpalette mit Ex-Chef von Zurich-Insurance-Tochter ausbauen

Expertise im Vorstand: WeFox will Produktpalette mit Ex-Chef von Zurich-Insurance-Tochter ausbauen | Nachricht | finanzen.net
Expertise im Vorstand
Folgen
Das Versicherungs-Startup WeFox holt den früheren Chef der Zurich-Insurance-Tochter Zurich International, Peter Huber, an Bord.
Werbung
Eins der Ziele nach der Mega-Finanzierungsrunde im Juni sei es gewesen, die Expertise im Vorstand zu erhöhen, sagte WeFox-Chef Julian Teicke der Nachrichtenagentur Reuters. Huber solle als Chef des Versicherungsgeschäfts dafür sorgen, dass WeFox wie geplant im kommenden Jahr 50 neue Versicherungsangebote auf den Markt bringt. Bisher verkauft WeFox vor allem Hausrats-, Kfz- und Privathaftpflichtpolicen. "Um das zu erweitern, wird Peter Huber eng mit den Regulierern zusammenarbeiten", sagte Teicke, dessen Vision es ist, am Ende eine flexible Universalpolice anbieten zu können. Erst kürzlich war das frühere Generali-Deutschland-Vorstandsmitglied David Stachon zum Chef des operativen Geschäfts bei dem Berliner Startup ernannt worden.

Die 2015 gegründete Firma hat im Juni insgesamt 650 Millionen Dollar bei Investoren eingesammelt und steigerte seinen Marktwert damit auf drei Milliarden Dollar. Langfristig will WeFox auch in die USA expandieren, wo börsennotierte Konkurrenten wie das von der Allianz mitfinanzierte Startup Lemonade oder Root bereits auf dem Markt sind. Im vergangenen Jahr verdoppelte WeFox den Umsatz auf mehr als 140 Millionen Dollar. In diesem Jahr soll es zu 350 Millionen Dollar reichen. Kundenzahlen nennt das Unternehmen nicht. WeFox fußt sein Geschäft auf drei Säulen: Zum einen vertreibt das Startup eigene Policen und betreibt zum anderen die Plattform WeFox, über die Versicherungsmakler die Policen ihrer Kunden digital verwalten können. Seit Kurzem verkauft das Berliner Unternehmen Policen beispielsweise auch bei Autohändlern.

Berlin (Reuters)

Bildquellen: Zurich Gruppe Deutschland

Nachrichten zu Zurich Insurance AG (Zürich)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zurich Insurance AG (Zürich)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.10.2021Zurich Insurance BuyKepler Cheuvreux
10.09.2021Zurich Insurance OverweightBarclays Capital
06.09.2021Zurich Insurance OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2021Zurich Insurance BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.08.2021Zurich Insurance HoldJefferies & Company Inc.
05.10.2021Zurich Insurance BuyKepler Cheuvreux
10.09.2021Zurich Insurance OverweightBarclays Capital
06.09.2021Zurich Insurance OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2021Zurich Insurance BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2021Zurich Insurance BuyUBS AG
24.08.2021Zurich Insurance HoldJefferies & Company Inc.
13.08.2021Zurich Insurance HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Zurich Insurance Sector PerformRBC Capital Markets
17.05.2021Zurich Insurance Sector PerformRBC Capital Markets
17.05.2021Zurich Insurance HoldDeutsche Bank AG
02.02.2021Zurich Insurance UnderperformOddo BHF
08.11.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
09.08.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
13.02.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
22.01.2018Zurich Insurance ReduceCommerzbank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zurich Insurance AG (Zürich) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen uneinheitlich -- Valneva mit Kursfeuerwerk nach positiven Impfstoffdaten -- TeamViewer verlängert Vertrag mit Vorstandschef -- Tesla, RATIONAL, Bitcoin-ETF im Fokus

EU-Behörde prüft Zulassung von Pfizer-Impfstoff für Kinder. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Airbnb-Aktie mit 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam. Analystenstudie bewegt Halbleiter-Ausrüster.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln