15.04.2020 22:18

Bank of America-Aktie fällt drastisch: Quartalsgewinn halbiert

Faule Kredite: Bank of America-Aktie fällt drastisch: Quartalsgewinn halbiert | Nachricht | finanzen.net
Faule Kredite
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der wirtschaftliche Stillstand in der Corona-Krise trifft auch die Bank of America hart.
Werbung
Wegen hoher Rückstellungen für faule Kredite sank der Nettogewinn im ersten Quartal um 49 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar, wie das US-Geldhaus am Mittwoch mitteilte. Wie bereits JPMorgan und Wells Fargo wappnet sich die Bank of America für hohe Kreditausfälle wegen der Virus-Pandemie. Das Institut schraubte die Rückstellungen für faule Kredite um 3,6 Milliarden Dollar auf 4,8 Milliarden Dollar in die Höhe.

Im Mittwochshandel fiel die BoA-Aktie an der NYSE um 6,49 Prozent auf 22,19 Dollar.

New York (Reuters)

Bildquellen: SeanPavonePhoto / Shutterstock.com

Nachrichten zu Bank of America Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bank of America Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2021Bank of America NeutralUBS AG
14.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
05.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
15.04.2020Bank of America NeutralUBS AG
18.06.2019Bank of America OutperformBMO Capital Markets
14.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
05.10.2020Bank of America OutperformRBC Capital Markets
18.06.2019Bank of America OutperformBMO Capital Markets
09.01.2019Bank of America buyUBS AG
16.10.2017Bank of America OutperformRBC Capital Markets
19.01.2021Bank of America NeutralUBS AG
15.04.2020Bank of America NeutralUBS AG
04.04.2019Bank of America HoldHSBC
02.01.2019Bank of America Equal WeightBarclays Capital
02.01.2018Bank of America Equal WeightBarclays Capital
21.12.2012Bank of America verkaufenJMP Securities LLC
23.01.2012Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH
27.10.2011Bank of America verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
20.10.2011Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH
14.09.2011Bank of America verkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bank of America Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich schwächer -- DAX schließt mit starkem Verlust -- ifo-Index im Januar gefallen -- Siemens Energy bestätigt Jahresausblick -- Siltronic-Übernahme -- Apple, Telekom, VW, Lufthansa im Fokus

Linde erhöht Quartalsdividende um 10 Prozent - neues Aktienrückkaufprogramm. Berliner Chemiekonzern Atotech strebt an die New Yorker Börse. Modernas Impfstoff schützt wohl gegen Virus-Varianten. Liberty Steel legt Offerte für thyssen-Stahl vor. Merck & Co stellt Entwicklung zweier COVID-Impfstoffe ein. Dr. Martens-Eigentümer wollen bei Börsengang 1,5 Milliarden Euro einnehmen.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln