finanzen.net
28.10.2005 14:22
Bewerten
(0)

FEMSA Continues to Deliver Steady Growth in 3Q05

DRUCKEN

MONTERREY, Mexico, October 28 /PRNewswire/ -- Fomento Economico Mexicano, S.A. de C.V. ("FEMSA") today announced its operational and financial results for the third quarter and nine months of 2005.

Third Quarter 2005 Highlights FEMSA: - Total revenues increased 8.1% to Ps. 26.625 billion (US$ 2.5 billion), led by 21% growth at Oxxo, combined with strong performance at FEMSA Cerveza and Coca-Cola FEMSA. - Income from operations increased 10.7% to Ps. 4.144 billion (US$ 383 million), driven by growth of 17% at FEMSA Cerveza and 18% at Oxxo. - Net majority income increased 9.5% to Ps. 1.641 billion (US$ 152 million). - Net debt of Ps. 28.017 billion (US$ 2.6 billion) in 3Q05, a reduction of US$ 273 million from 2Q05. Business Units: - Coca-Cola FEMSA increased its consolidated volumes by 3%, while offsetting pressures in raw material costs, maintaining stable operating margins at 17.3% of total revenues. - FEMSA Cerveza total beer sales volume increased 6.7% (5.5% domestic and 18.7% exports) and expanded its operating margin by 160 basis points to 25% of total revenues. - Oxxo increased its total revenues by 20.7%, driven by the opening of 122 net new stores and a 7.4% increase in same-store sales during the quarter. Oxxo remains on track to open approximately 600 net new stores for the full year.

"In the third quarter we continued to deliver solid growth, demonstrating the strength of our integrated beverage strategy. I am very pleased with the performance at FEMSA Cerveza this quarter, which contributed to our consolidated year-to-date operating income growth of 11% in real peso terms, or 18% expressed in US dollars. We are very focused on continuously improving our business while maintaining our vision of responsible leadership for the beverage industry in Latin America. This approach has proven to create long-term value for our shareholders and we believe it will continue to do so well into the future," commented Jose Antonio Fernandez, Chairman and CEO of FEMSA.

To obtain the full text of this earnings release, please visit our Investor Relations website at http://www.femsa.com/investor under the Financial Reports section.

This report may contain certain forward-looking statements concerning our future performance that should be considered as good faith estimates made by us. These forward-looking statements reflect management's expectations and are based upon currently available data. Actual results are subject to future events and uncertainties, which could materially impact our actual performance.

FEMSA is the leading beverage company in Latin America. It controls an integrated beverage platform that comprises the largest Coca-Cola bottler in the region, Coca-Cola FEMSA; the second largest brewer in Mexico and important beer exporter to the United States, FEMSA Cerveza; and Oxxo, the largest and fastest growing convenience store chain in Mexico with over 3,600 stores.

Web site: http://www.femsa.com

Nachrichten zu Fomento Economico Mexicano S.A. de C.V. (ADRS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fomento Economico Mexicano S.A. de C.V. (ADRS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.07.2017Fomento Economico Mexicano BuyGabelli & Co
22.11.2016Fomento Economico Mexicano BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
07.03.2016Fomento Economico Mexicano OverweightBarclays Capital
17.07.2017Fomento Economico Mexicano BuyGabelli & Co
22.11.2016Fomento Economico Mexicano BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
07.03.2016Fomento Economico Mexicano OverweightBarclays Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fomento Economico Mexicano S.A. de C.V. (ADRS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Technische Marktanalyse

Wie geht's an der Börse weiter? Setzt sich der Zick-Zack-Kurs fort oder geht es demnächst kräftig nach unten? Am Montag ab 18 Uhr analysiert Achim Matzke die Situation bei Dax, Dow und Co. Jetzt kostenlos anmelden!

Meistgelesene Fomento Economico Mexicano News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Fomento Economico Mexicano News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Fomento Economico Mexicano Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Wall Street schließt schwächer -- Bechtle dämpft Erwartungen an Umsatzwachstum -- Broadcom, Varta, Autowerte, Rheinmetall im Fokus

CropEnergies etwas zuversichtlicher für Geschäftsjahr. Fiat Chrysler koopiert mit Engie und Enel bei Ladestationen. 1&1 Drillisch-Aktie und United Internet-Aktie von Unsicherheit geplagt. Swiss Re bringt Tochter ReAssure im Juli an Londoner Börse. Huawei: Android-Ersatz könnte "binnen Monaten" kommen. Bayer bleibt bei Glyphosat - Aber Milliarden für Alternativen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Beyond MeatA2N7XQ
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99