Finale der Champions League: Finale: Iberia fliegt mit Airbus A350 und 19 Zusatzflügen nach London

30.05.24 04:11 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

148,20 EUR -0,10 EUR -0,07%

1,97 EUR 0,03 EUR 1,70%

Indizes

PKT PKT

7.570,2 PKT -58,6 PKT -0,77%

18.067,9 PKT -64,1 PKT -0,35%

6.941,2 PKT -24,6 PKT -0,35%

183,1 PKT -0,1 PKT -0,03%

502,7 PKT -2,8 PKT -0,54%

4.885,5 PKT -30,0 PKT -0,61%

1.492,4 PKT -8,1 PKT -0,54%

8.205,1 PKT 13,8 PKT 0,17%

9.598,0 PKT -36,7 PKT -0,38%

11.056,4 PKT -11,3 PKT -0,10%

18.084,0 PKT -65,0 PKT -0,36%

18.073,0 PKT -78,1 PKT -0,43%

3.519,6 PKT -17,6 PKT -0,50%

7.097,6 PKT -27,2 PKT -0,38%

5.729,3 PKT -43,8 PKT -0,76%

4.681,8 PKT 4,2 PKT 0,09%

4.505,2 PKT -8,0 PKT -0,18%

Die spanische Nationalairline baut das Angebot zwischen Madrid und London zwischen dem 31. Mai und dem 2. Juni deutlich aus. So will sie der stark steigenden Nachfrage von Fußballfans gerecht werden, die am Samstag (1. Juni) in der britischen Hauptstadt das Uefa-Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund besuchen möchten. Zu diesem Zweck hat Iberia insgesamt 19 zusätzliche Flüge zwischen beiden Städten geplant, 13 davon werden von Iberia und weitere sechs von Iberia Express durchgeführt.Das bedeutet ein Plus von mehr als 4.000 Sitzplätzen. Die Zusatzflüge werden alle in London-Stansted landen. Iberia hat aber auch die Kapazität mehrerer Flüge in die britische Metropole erhöht. Sie setzt statt Airbus A330 jetzt auf A350 und statt A320 jetzt auf A321 Neo ein.Weiter zum vollständigen Artikel bei aeroTELEGRAPH

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
14.06.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) KaufenDZ BANK
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) KaufenDZ BANK
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
14.06.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"