21.07.2022 16:04

Allianz-Aktie tiefer: Allianz ist Teil des Investoren-Konsortium für deutsch-britische Nordsee-Stromleitung

Finanzierung gesichert: Allianz-Aktie tiefer: Allianz ist Teil des Investoren-Konsortium für deutsch-britische Nordsee-Stromleitung | Nachricht | finanzen.net
Finanzierung gesichert
Folgen
Ein 725 Kilometer langes Unterseekabel soll von 2028 an die Stromnetze von Deutschland und Großbritannien miteinander verbinden und so für eine stabilere Energieversorgung sorgen.
Werbung
Ein Investoren-Konsortium, dem auch der Münchner Versicherer Allianz angehört, hat die Finanzierung für das 2,8 Milliarden Euro schwere Projekt "NeuConnect" unter Dach und Fach gebracht, wie der Infrastruktur-Investor Allianz Capital Partners am Donnerstag in München mitteilte. Die Bauarbeiten an dem Projekt, das die Nordsee zwischen Wilhelmshaven und der Isle of Grain an der Themse-Mündung durchquert, sollen noch in diesem Jahr beginnen. Die Unterseekabel sollen im nächsten Jahr verlegt werden.

Von 2028 sollen durch den Gleichstrom-Interkonnektor - eine unterirdische Energieautobahn - bis zu 1,4 Gigawatt (GW) Strom in beide Richtungen fließen. Damit könnten bis zu eineinhalb Millionen Haushalte vorzugsweise mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden.

Unter der Führung des französischen Infrastruktur-Investors Meridiam war das Projekt seit 2018 vorbereitet worden. Dabei ist auch der japanische Versorger Kansai Electric Power, die Allianz hält rund 25 Prozent der Anteile. "Angesichts des (...) starken Ausbaus von erneuerbaren Energien und der damit einhergehenden Notwendigkeit, die Netzinfrastruktur zu stärken, leistet NeuConnect einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende", sagte Allianz-Manager Christoph Holzer.

Die Allianz-Aktie zeigt sich am Donnerstag auf XETRA zeitweise 1,12 Prozent tiefer bei 173,18 Euro.

München (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Allianz
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Allianz
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: gary718 / Shutterstock.com, ricochet64 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2022Allianz BuyJefferies & Company Inc.
30.09.2022Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.09.2022Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2022Allianz BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2022Allianz BuyDeutsche Bank AG
30.09.2022Allianz BuyJefferies & Company Inc.
30.09.2022Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.09.2022Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2022Allianz BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2022Allianz BuyDeutsche Bank AG
08.09.2022Allianz Equal WeightBarclays Capital
07.09.2022Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.07.2022Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsmarktbericht: Dow in Rot erwartet -- DAX schwächer -- Tilray schreibt weiter rote Zahlen -- Rechtsstreit um Elon Musks Twitter-Übernahme ausgesetzt -- Tesla, BioNTech, adidas im Fokus

BASF sieht Budgetplanung 2023 wegen Energiepreisen erschwert. Credit Suisse kündigt Rückkauf von Schuldpapieren in Milliardenhöhe an. Intel-Rivale AMD verfehlt Prognose. Schwäche des PC-Markts drückt Samsungs operatives Geschäft. EU-Gipfel berät über Ausweg aus der Energiekrise. VINCI soll erstes Flüssiggasterminal in Deutschland bauen.

Top-Rankings

KW 22/40: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Verkauf
Diese Aktien stehen auf den Verkaufslisten der Experten
KW 22/40: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Einkaufslisten der Experten
Big Mac Index im Jahr 2022
Big Mac Index: So viel kostete der Burger
mehr

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln