finanzen.net
10.04.2019 12:47
Bewerten
(0)

Frankreich - Handelsstreit wegen Airbus/Boeing spielt nur China in die Hände

DRUCKEN

Paris (Reuters) - Frankreich warnt vor einer Eskalation des Subventionsstreits zwischen Airbus und Boeing.

Davon profitiere lediglich der aufstrebende chinesische Hersteller Comac, sagte Finanzminister Bruno Le Maire am Mittwoch. "Ein Streit zwischen Boeing und Airbus wäre absurd, da die Branche eng verflochten ist. Wir sind bei einer Reihe von Komponenten aufeinander angewiesen." Ein Handelskrieg zwischen Boeing und Airbus spiele nur Comac in die Hände.

Der staatliche Flugzeugbauer spielt eine wesentliche Rolle bei Chinas Vorstoß, eine eigene Flugzeugindustrie aufzubauen. Unterstützt werden die Chinesen dabei von Russland. Im November enthüllten die Partner das Modell eines Langstreckenflugzeugs, im Dezember absolvierte das Kurz- und Mittelstreckenmodell C919 den ersten Testflug.

US-Präsident Donald Trump hatte am Dienstag mit Zöllen auf EU-Produkte im Volumen von elf Milliarden Dollar gedroht. Hintergrund ist der seit Jahren schwelende Konflikt um Beihilfen für die beiden Flugzeugbauer. Die EU droht ihrerseits mit Gegenmaßnahmen. "Es ist definitiv wünschenswert, dass wir zusammen mit unseren US-Partnern einen Weg für einen Kompromiss finden", sagte Le Maire.

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.05.2019Airbus SE (ex EADS) HaltenIndependent Research GmbH
02.05.2019Airbus SE (ex EADS) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.05.2019Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2019Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2019Airbus SE (ex EADS) HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.05.2019Airbus SE (ex EADS) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.05.2019Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2019Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2019Airbus SE (ex EADS) buyKepler Cheuvreux
30.04.2019Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
02.05.2019Airbus SE (ex EADS) HaltenIndependent Research GmbH
30.04.2019Airbus SE (ex EADS) HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.03.2019Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
14.02.2019Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
01.02.2019Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
26.01.2018Airbus SE (ex EADS) VerkaufenIndependent Research GmbH
19.01.2018Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.11.2017Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.11.2017Airbus SE (ex EADS) KaufIndependent Research GmbH
19.10.2017Airbus SE (ex EADS) VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- OECD senkt globale Wachstumsprognose -- Ceconomy: Umbaukosten belasten -- Scout24, Nordex, Dürr, EVOTEC, LEONI, Siemens im Fokus

Merck & Co kauft Biopharmaunternehmen Peloton. Home Depot übertrifft Erwartungen. Hypoport-Aktie fällt nach Studie - aber schnell wieder Käufer aktiv. Nordex-Aktien profitieren von Empfehlung. Bayer: Monsanto-Kritiker-Listen gibt es in 7 Ländern. Daimler will offenbar massiv in der Verwaltung sparen. GM dampft Carsharingdienst massiv ein.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Städte für Millionäre
Hier fühlen sich die Vermögenden am wohlsten
In diesen Ländern ist Netflix am billigsten
Wo zahlen Abonnenten am wenigsten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
BASFBASF11
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000