Frankreich: Industrieproduktion sinkt stärker als erwartet

05.03.24 09:19 Uhr

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Industrie ist mit einem Produktionsdämpfer ins Jahr gestartet. Im Januar fiel die Gesamtproduktion im Vergleich zum Vormonat um 1,1 Prozent, wie das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris mitteilte. Analysten hatten im Schnitt einen geringeren Rückgang um 0,1 Prozent erwartet.

Zudem war der Anstieg im Dezember weniger stark ausgefallen als bisher bekannt. Das Statistikamt revidierte den Zuwachs auf 0,4 Prozent, nachdem zuvor ein Anstieg um 1,1 Prozent gemeldet worden war.

Die Warenherstellung im verarbeitenden Gewerbe fiel zu Jahresbeginn ebenfalls stärker als erwartet, und zwar um 1,6 Prozent. Besonders stark ging die Produktion von Kohle und Rohölprodukten zurück. Die Herstellung von Lebensmitteln und Getränken stieg hingegen im Monatsvergleich./jkr/bgf/stw