12.07.2018 12:53
Bewerten
(0)

FRITZ! Mesh Set neu im Handel (FOTO)

DRUCKEN
Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Erstmals bietet AVM ein FRITZ! Mesh Set an. Nutzer profitieren damit von intelligenter Datenübertragung und größerer Reichweite im Heimnetz. Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!WLAN Repeater 1750E. Beide Produkte sorgen zusammen für beste WLAN-Mesh-Performance. Die FRITZ!Box 7590 stellt die Verbindung zum Internet her und ist für sich schon eine starke WLAN-Basis. Per Knopfdruck können Anwender den FRITZ!WLAN Repeater 1750E einfach und komfortabel einbinden und so ein WLAN-Mesh-Netzwerk einrichten. FRITZ!-Produkte tauschen sich im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Verbindung der angeschlossenen Endgeräte. Durch innovative Technologien wie Band Steering, Beamforming und Crossband Repeating sorgen FRITZ!-Produkte immer für bestes WLAN. Dank der Mesh-Übersicht in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche sehen Anwender sofort, über welches FRITZ!-Produkt und mit welcher Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind. Um das WLAN Mesh optimal einzurichten, bietet AVM die kostenlose FRITZ!App WLAN für Android an. Die App misst den Datendurchsatz des Endgeräts und die Verbindungsqualität im Heimnetz. Das FRITZ! Mesh Set 7590+1750 ist ab sofort für 299 EUR (UVP) im Handel erhältlich.

Vorteile von WLAN Mesh mit FRITZ!

1. Nahtloses, einheitliches und leistungsstarkes WLAN überall zuhause 2. Optimaler Datendurchsatz überall im Haus durch Autokanalwahl und intelligentes Crossband Repeating 3. Beste Signalstärke für alle Heimnetzgeräte dank Band Steering und Beamforming 4. Höchste Bildqualität bei Video- und TV-Anwendungen durch optimiertes IP-Multicast & Streaming 5. Erweiterung durch weitere FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline-Produkte 6. Einfache Einrichtung von WLAN Mesh: Geräte per Knopfdruck ins Heimnetz integrierbar 7. Einfache Bedienung nach der Einrichtung durch zentrale Steuerung über die FRITZ!Box und ein Auto-Update für alle Mesh-Produkte von AVM 8. Sicherheit: hohe WLAN- und Gerätesicherheit ab Werk 9. Sicheres Surfen für die ganze Familie dank Kindersicherung und Vergabe von Zeitbudgets 10. FRITZ! Hotspot: Zusätzliches Gäste-WLAN als privater und offener Hotspot und sicher vom Heimnetz getrennt 11. FRITZ!App WLAN: das heimische WLAN per App im Überblick

Zur Presseinformation: https://avm.de/index.php?id=38444

Pressefotos zu dieser Meldung: https://avm.de/pressefotos

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm

OTS: AVM GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/14784 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_14784.rss2

Pressekontakt: Urban Bastert AVM Kommunikation Telefon 030 39976-242 presse@avm.de http://twitter.com/avm_presse

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen leicht im Minus -Trump bereit zu Zöllen auf alle Einfuhren aus China -- Microsoft-Aktie nach starken Zahlen auf Rekordjagd -- VTG, Jungheinrich im Fokus

Porsche Panamera angeblich vor Diesel-Rückruf. Bayer nimmt Verhütungsmittel von US-Markt. Trump legt im Streit mit US-Notenbank nach. Trump wirft China und EU Währungsmanipulationen vor. Erstmals in der Geschichte: Ethereum-Transaktionsgebühren höher als bei Bitcoin. Auto-Aktien schwächeln - Französischer Zulieferer enttäuscht.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So groß ist der Gehaltsunterschied zwischen CEOs und Mitarbeitern
Das verdienen die CEOs der 30 DAX-Unternehmen
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Die Performance der DAX 30-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hier macht Arbeiten Spaß
Die beliebtesten Arbeitgeber weltweit
Die Performance der MDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Microsoft Corp.870747