30.11.2021 18:51

Für 737-Max-Grounding: Boeing entschädigt Spicejet mit zwei Boeing 777

Folgen
Werbung
Ende 2016 bescherte Spicejet Boeing einen riesigen Auftrag. Die indische Billigfluglinie stockte damals ihre Order über 42 Boeing 737 Max deutlich auf – auf 155 Flugzeuge. Sie sicherte sich zudem Bezugsrechte für 50 weitere Exemplare.  13 der Jets erhielt die Fluggesellschaft schon vor dem Grounding der Boeing 737 Max.Spicejet fordert wie andere Max-Betreiber Entschädigungen von Boeing, weil sie ihre 737 Max nicht nutzen konnte während des Flugverbotes, das in Indien von März 2019 bis Ende August 2021 dauerte. Wie die Zeitung Times of India berichtet, erhält die Airline dafür aber nicht nur Geld vom Hersteller.Cargo- oder Passagiereinsatz?Spicejet-Chef Ajay Singh sagte gegenüber dem Blatt, seine Fluggesellschaft werde als Teil der Kompensation im Dezember 2021 zwei gebrauchte Boeing 777 vom amerikanischen Flugzeugbauer erhalten. Weitere Details zu den Flugzeugen und dem Deal blieb Singh jedoch schuldig. Boeing äußerte sich nicht.Informanten sagten gegenüber der Zeitung, vor Auftreten der neuen Covid-19-Variante Omicron habe Spicejet die Boeing 777 für Passagierflüge nutzen wollen. Nun werde die Airline abwarten, wie sich die Lage entwickle, und die Flieger eventuell vorerst als temporäre Frachter einsetzen. Stellenausschreibungen für die Cockpitcrews gibt es bereits. In denen wird von Boeing 777-200 ER gesprochen.Bisher keine LangstreckenjetsAktuell besteht Spicejets Flotte lediglich aus verschiedenen Generationen der Boeing 737 sowie aus De Havilland Canada Dash 8. Als Langstreckenjet für den Frachttransport nutzte die Airline von Ende 2020 bis Frühjahr 2021 im Wet-Lease einen Airbus-A340-Prachter von Hi Fly Malta.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "aeroTELEGRAPH"
Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.01.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2022Boeing OutperformRBC Capital Markets
21.12.2021Boeing OutperformRBC Capital Markets
20.12.2021Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.01.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2022Boeing OutperformRBC Capital Markets
21.12.2021Boeing OutperformRBC Capital Markets
20.12.2021Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.11.2021Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.08.2021Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.07.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
30.06.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
15.06.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.06.2020Boeing SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln