finanzen.net
18.06.2019 11:17
Bewerten
(0)

Für Chemie-Tarifrunde Wahl zwischen Geld und Freizeit gefordert

DRUCKEN

HANNOVER (dpa-AFX) - In den Tarifverhandlungen für die 580 000 Beschäftigten der deutschen Chemie- und Pharmabranche will die Industriegewerkschaft BCE flexible Wahlmöglichkeiten zwischen Geld und Freizeit durchsetzen. Der Hauptvorstand beschloss am Dienstag in Hannover die Forderung nach "spürbaren Lohnsteigerungen", ohne eine Prozentzahl zu nennen. Künftig solle es ein persönliches "Zukunftskonto" in Höhe von jährlich 1000 Euro geben, über das jeder Mitarbeiter individuell verfügen könne. Neben der Umwandlung in zusätzliche freie Tage seien dabei etwa die direkte Auszahlung oder Nutzung für die Altersvorsorge denkbar.

Ein weiteres Element des geforderten Tarifpakets ist die Einrichtung einer bundesweit ersten tariflichen Pflegezusatzversicherung sowie eine Qualifizierungsoffensive zur Begleitung des digitalen Wandels. Die Pflegezusatzversicherung soll vom Arbeitgeber finanziert werden und die Finanzierungslücke zur gesetzlichen Vorsorge schließen. "Diese tarifpolitische Innovation soll unser Sicherheitsversprechen an die Beschäftigten sein", erklärte der Verhandlungsführer der IG Bergbau, Chemie, Energie, Ralf Sikorski. Für die Branche biete es zugleich ein Alleinstellungsmerkmal im Werben um Fachkräfte.

Am 19. September soll die Bundestarifkommission die endgültigen Forderungen beschließen, am 30. September starten die regionalen Gespräche zwischen IG BCE und Arbeitgebern. Am 21. Oktober wechseln beide Seiten dann zu zentralen Verhandlungen auf die Bundesebene./rek/DP/mis

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.07.2019BASF market-performBernstein Research
15.07.2019BASF Equal-WeightMorgan Stanley
11.07.2019BASF NeutralUBS AG
11.07.2019BASF HoldWarburg Research
10.07.2019BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.07.2019BASF OutperformCredit Suisse Group
10.07.2019BASF buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.07.2019BASF buyDeutsche Bank AG
08.07.2019BASF overweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2019BASF overweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2019BASF market-performBernstein Research
15.07.2019BASF Equal-WeightMorgan Stanley
11.07.2019BASF NeutralUBS AG
11.07.2019BASF HoldWarburg Research
10.07.2019BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.12.2018BASF SellBaader Bank
26.11.2018BASF SellBaader Bank
20.11.2018BASF SellBaader Bank
05.11.2018BASF SellBaader Bank
29.10.2018BASF SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Tag im Minus -- Wall Street schließt zurückhaltend -- SAP enttäuscht mit ausbleibender Margensteigerung -- Netflix schockt mit Zahl der Neukunden -- Bitcoin, ASOS, Wirecard im Fokus

Bayer-Chef sieht nach Elliott-Kritik kein Grund zum Umdenken. QUALCOMM-Aktie tiefer: EU-Kommission verhängt dreistellige Millionen-Strafe. Heidelberger Druck meldet Gewinnwarnung. eBay kann Erwartungen schlagen. IBM-Umsatz fällt deutlich. EZB prüft wohl neuen Ansatz für Inflationsziel. Munich Re erzielt Milliarden-Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SAP SE716460
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Netflix Inc.552484
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Heidelberger Druckmaschinen AG731400