ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
21.09.2021 12:48

Gea will Kühlanlagengeschäft in Frankreich veräußern - Gespräche mit Syclef

Folgen
Werbung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Maschinen- und Anlagenbauer GEA verhandelt mit dem Kühlsystem-Spezialisten Syclef über den Verkauf sein Kälteanlagenbau- und Servicegeschäft in Frankreich. Über die finanziellen Details des möglichen Verkaufs hätten beide Parteien Stillschweigen vereinbart, teilte Gea am Dienstag in Düsseldorf mit. Sollte ein Deal zustande kommen, wird dessen Abschluss nicht vor dem ersten Quartal des neuen Jahres erwartet. Zudem stehe die Zustimmung der Kartellbehörden noch aus. Der potenzielle Verkauf sei Teil der 2019 gestarteten Portfolioüberprüfung, hieß es weiter.

Gea Refrigeration France SAS mit Sitz in Les Sorinières in der Nähe von

Nantes bietet Kältetechniklösungen für Industriekunden an. Das Unternehmen erwirtschaftete nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr mit rund 220 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 75 Millionen Euro. Der Interessent Syclef ist eigenen Angaben zufolge Hersteller von industriellen Kühlsystemen./ngu/stk

Nachrichten zu GEA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GEA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2021GEA BuyUBS AG
13.10.2021GEA Sector PerformRBC Capital Markets
11.10.2021GEA NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021GEA HoldDeutsche Bank AG
30.09.2021GEA BuyUBS AG
14.10.2021GEA BuyUBS AG
30.09.2021GEA BuyUBS AG
30.09.2021GEA AddBaader Bank
29.09.2021GEA BuyKepler Cheuvreux
29.09.2021GEA BuyUBS AG
13.10.2021GEA Sector PerformRBC Capital Markets
11.10.2021GEA NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021GEA HoldDeutsche Bank AG
30.09.2021GEA HoldWarburg Research
30.09.2021GEA NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.09.2021GEA SellGoldman Sachs Group Inc.
26.08.2021GEA SellGoldman Sachs Group Inc.
13.08.2021GEA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021GEA SellGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021GEA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GEA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- GameStop, J&J, Apple, Munich Re, TeamViewer im Fokus

Amazon springt auf 3D-Audio-Zug auf. RWE will in Großbritannien bis 2030 rund 15 Milliarden Pfund investieren. E.ON nimmt Neukundengeschäft mit Gas wieder auf. Procter & Gamble veranlasst wegen steigender Kosten höhere Preise. Travelers übertrifft Erwartungen im dritten Quartal. Roche-Partner Atea kann mit Corona-Pille Ziele nicht erreichen. JENOPTIK übernimmt Berliner Glas Medical und Swissoptic.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln