finanzen.net
26.06.2020 08:34

Union Investment kündigt Opposition für Daimler-HV an

Gegenwind erwartet: Union Investment kündigt Opposition für Daimler-HV an | Nachricht | finanzen.net
Gegenwind erwartet
Folgen
Die Fondsgesellschaft Union Investment will Vorstand und Aufsichtsrat von Daimler auf der Aktionärsversammlung übernächste Woche wegen der Diesel-Altlasten und schwächelnder Gewinne nicht entlasten.
Werbung
"Die weiße Weste hat Flecken bekommen", zitierte die "WirtschaftWoche" Janne Werning von Union Investment am Freitag. Die Fondsgesellschaft entziehe der Daimler-Spitze daher das Vertrauen. Zudem habe der Autokonzern den Wandel zur Elektromobilität verschlafen. Die Abgasemissionen der Daimler-Flotte seien viel zu hoch, die SUVs des Autobauers "klimapolitisch fragwürdig".

Die Auszahlung einer Dividende will Union Investment laut dem Magazin auch vor dem Hintergrund des Coronavirus und der laufenden Verfahren ablehnen. Daimler brauche die Liquidität und zudem Kapital für Forschung und Entwicklung. "Das Geld sollte Daimler lieber in umweltfreundliche Antriebe investieren", sagte Werning.

Hamburg (Reuters)

Bildquellen: wegosi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2020Daimler buyJefferies & Company Inc.
27.07.2020Daimler Equal weightBarclays Capital
27.07.2020Daimler buyDeutsche Bank AG
24.07.2020Daimler HaltenIndependent Research GmbH
24.07.2020Daimler NeutralOddo BHF
28.07.2020Daimler buyJefferies & Company Inc.
27.07.2020Daimler buyDeutsche Bank AG
23.07.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
23.07.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
27.07.2020Daimler Equal weightBarclays Capital
24.07.2020Daimler HaltenIndependent Research GmbH
24.07.2020Daimler NeutralOddo BHF
24.07.2020Daimler HoldDeutsche Bank AG
23.07.2020Daimler HoldKepler Cheuvreux
23.07.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
09.07.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2020Daimler SellCitigroup Corp.
25.06.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX über 13.000-Punkten -- Dow startet fester -- ZEW-Index unerwartet gestiegen -- BioNTech: Impfstoffzulassung im Oktober -- Zalando verdoppelt Gewinn -- Uniper, HelloFresh, Aurubis im Fokus

NIO meldet vorläufige Zahlen. United Internet und 1&1 Drillisch rechnen 2020 mit leichtem Wachstum. OHB-Geschäft schrumpft. Rolls-Royce kämpft mit Problemen beim Antrieb des Airbus A350. Südzucker-Aktie nach Kaufempfehlung unter den SDAX-Favoriten. DEUTZ spürt Corona-Krise und macht noch mehr Verlust. Aurubis bestätigt nach Gewinnwachstum Jahresprognose. Baumarktgruppe HORNBACH wird optimistischer. alstria office mit roten Zahlen - Dividendenzahlung geplant.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Wirecard AG747206
TUITUAG00
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914