28.01.2021 12:17

Novartis bietet Unterstützung bei Produktion von Corona-Impfstoff an - Aktie leichter

gespräche: Novartis bietet Unterstützung bei Produktion von Corona-Impfstoff an - Aktie leichter | Nachricht | finanzen.net
gespräche
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will bei der Produktion von Coronavirus-Impfstoffen und -Tests helfen.
Werbung
"Wir sind derzeit in Gesprächen mit mehreren Unternehmen, um die Herstellung von Impfstoffen und Komponenten für Tests für COVID-19 zu unterstützen, und wir werden so bald wie möglich Einzelheiten mitteilen", erklärte der Arzneimittelhersteller aus Basel am Donnerstag. Wegen Lieferschwierigkeiten bei den Impfstoffen von AstraZeneca sowie a href="/aktien/biontech-aktie" target="_blank">BioNTech und Pfizer kommen die Impfkampagnen in der Europäischen Union eher schleppend voran.

Novartis hat sein Impfstoffgeschäft vor einigen Jahren an GlaxoSmithKline und CSL verkauft. Die Arzneien Jakavi und Ilaris, deren Einsatz gegen Covid-19 die Schweizer untersucht haben, erwiesen sich als nicht wirksam. Jüngst erwarb Novartis von der australischen Biotech-Firma Mesoblast die Rechte für die experimentelle Zelltherapie Remestemcel-L zur Behandlung von akutem Lungenversagen, deren Einsatz bei COVID-19-Patienten getestet wird. Auch mit der Schweizer Biotech-Firma Molecular Partners wird an zwei Arzneien gegen das Coronavirus gearbeitet. Novartis produziert einen vom US-Krankenhaus- und Ärztenetzwerk Mass General Brigham entwickelten, genbasierten Impfstoff gegen das Coronavirus für klinische Tests.

Im Schweizer Handel fällt die Novartis-Aktie derzeit um 0,69 Prozent auf 83,24 Franken.

Zürich (Reuters)

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Novartis AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.09.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
06.09.2021Novartis HoldKepler Cheuvreux
04.08.2021Novartis BuyUBS AG
28.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.08.2021Novartis BuyUBS AG
27.07.2021Novartis OverweightMorgan Stanley
23.07.2021Novartis BuyUBS AG
22.07.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2021Novartis Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
06.09.2021Novartis HoldKepler Cheuvreux
22.07.2021Novartis HoldDeutsche Bank AG
22.07.2021Novartis NeutralCredit Suisse Group
21.07.2021Novartis Market-PerformBernstein Research
14.09.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.07.2021Novartis UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novartis AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX grenzt zum Handelsschluss Gewinne ein -- WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose -- DAX mit 31 Titeln: Continental spaltet Vitesco ab -- HelloFresh, thyssenkrupp, Bechtle im Fokus

VW-Abgasskandal: Betrugsprozess gegen VW-Manager beginnt. BGH urteilt über Diesel-Klage gegen AUDI und verhandelt zu Daimler. LPKF holt weiteren Millionen-Auftrag herein. RWE-Chef schließt früheren Kohleausstieg nicht aus. Südzucker bestätigt Prognose nach Ergebnisplus im zweiten Quartal. Ryanair will Geschäft bis 2026 noch stärker ausbauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln