finanzen.net
18.11.2015 08:43
Bewerten
(0)

Sixt Leasing steckt sich höhere Gewinnziele

Gewinne steigen weiter: Sixt Leasing steckt sich höhere Gewinnziele | Nachricht | finanzen.net
Gewinne steigen weiter
Nach einem weiteren Gewinnanstieg setzt sich der Dienstleister Sixt Leasing höhere Ziele.
2015 soll das Ergebnis vor Steuern (EBT) auf rund 30 Millionen Euro steigen, nach 25,6 Millionen Euro im Jahr zuvor, wie das vom Autovermieter Sixt an die Börse gebrachte Unternehmen am Mittwoch berichtete. Der operative Umsatz, also der Erlös ohne den Verkauf gebrauchter Leasingfahrzeuge, soll leicht zulegen. Finanzchef Björn Waldow erhöhte im Reuters-Interview zudem die langfristige Prognose für die operative Rendite: "Sechs Prozent ist das Ziel, das wir nachhaltig erreichen wollen." Bisher waren fünf Prozent angepeilt. 2014 hatte die Firma sechs Prozent geschafft. Wie der Mutterkonzern legt Sixt Leasing beim Wachstum den Schwerpunkt auf mehr Profitabilität.

Von Januar bis September kletterte der Vorsteuergewinn auf 21,7 Millionen Euro, was einem Plus von 39 Prozent entspricht. Dazu trugen neben besseren Geschäften im Finanzleasing auch höhere Margen bei neuen Verträgen und niedrigere Finanzierungskosten bei. Die Rendite stieg von 4,9 auf 6,7 Prozent. Der operative Umsatz wuchs um zwei Prozent auf 324,5 Millionen Euro. Der gesamte Konzernumsatz legte um fast 19 Prozent zu, auch weil mehr Leasingfahrzeuge zurückgegeben und anschließend verkauft wurden.

Bessere Refinanzierungskonditionen seien "einer unserer größten Ergebnishebel", erläuterte Finanzchef Waldow. Sixt Leasing will sich deshalb bei der Finanzierung Schritt für Schritt vom Mutterkonzern lösen, der 750 Millionen Euro zu einem Zins von rund drei Prozent zur Verfügung gestellt hatte. Bis Mitte 2018 soll das Geld zurückgezahlt sein. "Wir sind bei der Umstellung der Finanzierung gut unterwegs."

Sixt Leasing will sich laut Finanzvorstand künftig über drei Bausteine finanzieren: Bankkredite, Kreditverbriefungen (ABS) und Kapitalmarktinstrumente. Derzeit werde "mit einer Handvoll Banken" über bilaterale Kreditlinien im Gesamtvolumen von 300 bis 400 Millionen Euro verhandelt; mehr als die Hälfte davon sei bereits unter Dach und Fach. Die Zinssätze seien "signifikant günstiger" als bei der bisherigen Finanzierung, sagte Waldow. "Unser Ziel ist, die Verhandlungen bis Jahresende weitgehend abzuschließen." Bei den Kreditverbriefungen mit einem geplanten Volumen von 400 bis 600 Millionen Euro sei angepeilt, "dies im ersten Quartal 2016 an den Start zu bringen", kündigte der Finanzchef an. "Mit Kapitalmarktinstrumenten wie Anleihen oder Schuldscheindarlehen wollen wir uns intensiver erst im ersten Halbjahr 2016 beschäftigen."

München (Reuters)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sixt SE St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sixt SE St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.12.2019Sixt SE St buyBaader Bank
09.12.2019Sixt SE St buyBaader Bank
15.11.2019Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.2019Sixt SE St kaufenDZ BANK
14.11.2019Sixt SE St buyWarburg Research
20.12.2019Sixt SE St buyBaader Bank
09.12.2019Sixt SE St buyBaader Bank
14.11.2019Sixt SE St kaufenDZ BANK
14.11.2019Sixt SE St buyWarburg Research
13.11.2019Sixt SE St buyUBS AG
15.11.2019Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.2019Sixt SE St HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.08.2019Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2019Sixt SE St NeutralUBS AG
26.04.2019Sixt SE St NeutralUBS AG
19.05.2015Sixt SellOddo Seydler Bank AG
12.12.2014Sixt SellClose Brothers Seydler Research AG
17.12.2008Sixt Finger wegPrior Börse
24.11.2008Sixt vorerst meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sixt SE St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX kann Rekordniveau letztlich nicht halten -- Dow moderat im Plus -- Daimler mit Gewinneinbruch 2019 -- Tesla erstmals über 100 Mrd Dollar wert -- VW, Varta, K+S, Netflix, IBM, Boeing im Fokus

thyssenkrupp-Chefin will Konzern schnell umbauen. Wirecard will Vorstand und Aufsichtsrat vergrößern. Fiat-Chef: Fusion mit Peugeot in 12 bis 14 Monaten abgeschlossen. Trump droht EU: Ohne Handelsabkommen kommen 'sehr hohe' Strafzölle. Hacker-Angriff auf Amazon-Chef Bezos? - Saudi-Arabien weist Vorwurf zurück.

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11