finanzen.net
07.08.2019 10:44
Bewerten
(0)

Glencore verfehlt Erwartungen und legt Mine im Kongo temporär still

Von Oliver Griffin

LONDON (Dow Jones)--Glencore hat mit seinem bereinigten operativen Gewinn im ersten Halbjahr die Erwartungen der Analysten verfehlt. Der Rohstoffkonzern kündigte zudem an, die Produktion in seiner Mutanda-Mine im Kongo am Jahresende vorübergehend einzustellen. Die Mine habe im aktuellen Markt an Wirtschaftlichkeit eingebüßt und werde nun gewartet.

Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) - eine wichtige Kennzahl für das Unternehmen - sank auf 5,58 Milliarden US-Dollar von 8,27 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten laut einem Konsens von Vuma mit einem bereinigten EBITDA von 5,94 Milliarden Dollar gerechnet.

Der Nettogewinn brach in den ersten sechs Monaten um 92 Prozent auf 226 Millionen Dollar ein. Der Gewinnrückgang sei weitgehend auf niedrigere Rohstoffpreise und Abschreibungen in seinem gesamten Portfolio zurückzuführen, teilte Glencore mit. Der Umsatz fiel auf 107,1 Milliarden von 108,6 Milliarden Dollar in der ersten Hälfte des Jahres 2018.

Bereits Ende Juli hatte der Konzern mitgeteilt, dass er Probleme mit der Kupferförderung in Afrika habe und kündigte an, bei der Vorlage der Halbjahreszahlen einen aktualisierten Ausblick auf die Kupfer- und Kobaltproduktion für 2019 zu geben.

Nach Abschluss der ersten Phasen einer im April eingeleiteten Evaluierung geht Glencore nun davon aus, in der Mutanda-Mine 2019 etwa 235.000 Tonnen Kupfer und 14.000 Tonnen Kobalt zu fördern. Bisher hatte Glencore für dieses Jahr 285.000 Tonnen Kupfer und 26.000 Tonnen Kobalt prognostiziert.

Die Mine werde die Evaluierung ihres Betriebes fortsetzen, und die Produktion werde wieder aufgenommen, sobald sich die wirtschaftlichen Bedingungen ausreichend verbessert haben.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/smh

(END) Dow Jones Newswires

August 07, 2019 04:45 ET (08:45 GMT)

Nachrichten zu Glencore plc

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Glencore plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2019Glencore UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.09.2019Glencore buyDeutsche Bank AG
28.08.2019Glencore UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.08.2019Glencore HaltenIndependent Research GmbH
20.08.2019Glencore NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.09.2019Glencore buyDeutsche Bank AG
19.08.2019Glencore overweightMorgan Stanley
16.08.2019Glencore OutperformCredit Suisse Group
13.08.2019Glencore overweightBarclays Capital
08.08.2019Glencore buyJefferies & Company Inc.
27.08.2019Glencore HaltenIndependent Research GmbH
20.08.2019Glencore NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.08.2019Glencore NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
09.08.2019Glencore NeutralUBS AG
08.08.2019Glencore NeutralUBS AG
12.09.2019Glencore UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.08.2019Glencore UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.08.2019Glencore UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2019Glencore SellGoldman Sachs Group Inc.
06.08.2019Glencore SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Glencore plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7