GNW-Adhoc: Construmat wächst weiter und zeigt das größte Angebot an nachhaltigen Baulösungen

19.05.24 22:27 Uhr

^BARCELONA, Spanien, May 19, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Construmat verzeichnet

bei ihrer 23. Auflage einen Qualitätssprung. Die in der Fira de Barcelona

stattfindende Fachmesse für das Baugewerbe verzeichnet eine Steigerung des

Ausstellungsangebots um 50 %. Mit mehr als 300 Ausstellern und 600 Marken, die

fast das gesamte Spektrum des Bauwesens abdecken, handelt es sich um die größte

bereichsübergreifende Veranstaltung dieser Art in Spanien. Die Hauptthemen der

Messe 2024 sind Nachhaltigkeit und Innovation.

Vom 21. bis 23. Mai wird die Construmat zum Mittelpunkt der spanischen

Baubranche. Die wachsende Zahl der ausstellenden Unternehmen spiegelt sich in

einer größeren Ausstellungsfläche wider, die sich in Halle 2 des

Veranstaltungsortes Gran Via über mehr als 10.000 m(2) erstreckt. Hier sollen

die nachhaltigsten und innovativsten Baulösungen umfassend präsentiert werden.

Zu den auf der Messe vorgestellten Bereichen gehören Maschinen und Werkzeuge,

industrielles Bauen, Fassaden und Dächer, Isolierung, Stadtplanung, Design und

Innenarchitektur, Bodenbeläge, Bäder, BIM und IKT für Bauprojekte und -arbeiten,

Beleuchtung, Energiemanagement und -gewinnung, Fenster und Türen,

Schreinerarbeiten, Schlösser und Sonnenschutz.

Führende Unternehmen und Industrieunterstützung

Zahlreiche Firmen werden auf der Messe ihre neuesten Innovationen und

Entwicklungen vorstellen, darunter Ausa, Cementos Molins, Drutex, Durmi,

Encofrados Alsina, Evowall Technology, Fischer, Haier Iberia, Holcim España,

Hormipresa Nec, Indalsu, Jung, K-Line, KLH Massivholz, Nibe, PMP /Pret-a-porter

Casas/Khanvian, Roca, Saltoki, Schnell, Technal und TQ Tecnol.

Der Schwerpunkt der Messe liegt jedoch auf den internationalen Märkten des

Mittelmeerraums. So wird Marokko das offizielle Gastland der Construmat 2024

sein und sich mit einer offiziellen Handelsmission präsentieren, die aus sieben

Unternehmen, sechs Branchenverbänden und den Architekten-, Bauunternehmer- und

Bauträgervereinigungen besteht. Darüber hinaus ist die Teilnahme von rund 50

ausstellenden Unternehmen aus 18 Ländern wie Deutschland, Belgien, China,

Ägypten, Frankreich, Italien und Polen auf der Messe geplant.

Auf dem Sustainable Building Congress (Kongress für nachhaltiges Bauen), dem

Vortragsprogramm im Rahmen der Construmat, finden mehr als 120 Vorträge, 50

Präsentationen und 15 Round-Table-Gespräche statt, auf denen die neuesten

Strategien zur Minimierung der Umweltauswirkungen des Bauens diskutiert werden.

Die Sessions konzentrieren sich auf drei Hauptthemen: Dekarbonisierung und

Kreislaufwirtschaft, digitale Lösungen und Technologien sowie industrialisierte

Bausysteme.

Außerdem werden bei den Construmat Awards, die von der Mies van der Rohe

Stiftung kuratiert werden, herausragende architektonische und

ingenieurtechnische Leistungen gewürdigt. Dabei wird zum ersten Mal auch ein

Publikumspreis verliehen.

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Salvador Bilurbina

E-Mail: sbilurbina@firabarcelona.com

Telefon: +34628162674

Ein Foto zu dieser Ankündigung finden Sie

unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/98e9709b-fa02-41fa-

a386-2b27a01f3497

°