GNW-Adhoc: Santhera veröffentlicht Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

28.05.24 07:04 Uhr

^Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Pratteln, Schweiz, 28. Mai 2024 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) hat heute

die Einladung zur ordentlichen Generalversammlung (GV) veröffentlicht, die am

18. Juni 2024 um 10:00 Uhr MESZ im Haus der Wirtschaft, Hardstrasse 1, 4133

Pratteln, Schweiz, stattfinden wird.

Die Einladung zur Generalversammlung mit den Traktanden und Erläuterungen wird

den eingetragenen Aktionären per Post zugestellt und kann auf der Website von

Santhera unter https://www.santhera.de/investors-and-media/investor-

toolbox/aktionaers-glaeubigerversammlungen eingesehen werden.

Traktanden (Überblick)

1. Genehmigung des Geschäftsberichts, der Jahresrechnung und der

Konzernrechnung 2023

2. Zuweisung des Jahresresultats und Verlustverrechnung

3. Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht 2023

4. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für

das Geschäftsjahr 2023

5. Statutenänderungen

6. Wiederwahl der Mitglieder des Verwaltungsrates und des Präsidenten des

Verwaltungsrates

7. Wiederwahl der Mitglieder des Vergütungsausschusses

8. Genehmigung der Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats

9. Genehmigung der Vergütung der Mitglieder der Geschäftsleitung

10. Wiederwahl der Revisionsstelle

11. Wiederwahl des unabhängigen Stimmrechtsvertreters

Über Santhera

Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) ist ein Schweizer

Spezialitätenpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von

innovativen Medikamenten für seltene neuromuskuläre und pulmonale Erkrankungen

mit hohem medizinischem Bedarf spezialisiert hat. Das Unternehmen besitzt eine

exklusive Lizenz von ReveraGen für alle Indikationen weltweit für AGAMREE®

(Vamorolon), ein dissoziatives Steroid mit neuartiger Wirkungsweise, das in

einer Zulassungsstudie bei Patienten mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) als

Alternative zu Standardkortikosteroiden untersucht wurde. AGAMREE für die

Behandlung von DMD ist in den USA von der US-amerikanischen Food and Drug

Administration (FDA), in der EU von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA)

und im Vereinigten Königreich von der Medicines and Healthcare products

Regulatory Agency (MHRA) zugelassen. Santhera hat die Rechte an Vamorolon für

Nordamerika an Catalyst Pharmaceuticals, Inc. und für China an Sperogenix

Therapeutics auslizenziert. Weitere Informationen unter www.santhera.de

(http://www.santhera.de).

AGAMREE® ist eine eingetragene Marke von Santhera Pharmaceuticals.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

public-relations@santhera.com (mailto:public-relations@santhera.com) oder

Eva Kalias, Head Investor Relations & Communications

Tel.: +41 79 875 27 80

eva.kalias@santhera.com (mailto:eva.kalias@santhera.com)

Haftungsausschluss / Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung

oder zum Kauf von Wertpapieren der Santhera Pharmaceuticals Holding AG dar.

Diese Publikation kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen über das

Unternehmen und seine Geschäftstätigkeit enthalten. Solche Aussagen sind mit

bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu

führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Leistungen

oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die

in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser

sollten sich daher nicht in unangemessener Weise auf diese Aussagen verlassen,

insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder

Investitionsentscheidungen. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, diese

zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

# # #

°