GNW-Adhoc: Unispace Group kündigt Ernennung eines neuen CEO für den EMEA-Raum an

17.04.24 10:05 Uhr

^LONDON, April 17, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Unispace Group gibt heute die

Einstellung von Rob Frank als CEO, Corporate Interiors, EMEA, mit Sitz in London

sowie wichtige Ergänzungen des wachsenden Führungsteams für den EMEA-Raum

bekannt.

Herr Frank ist ein erfahrenes Verwaltungsratsmitglied und hat profitables

Wachstum für multinationale Arbeitsplatzausstattungsunternehmen wie BW:

Workplace Experts, Morgan Sindall und Overbury ermöglicht. Herr Frank wird in

den EMEA-Märkten für die durch gängige Bereitstellung des Angebots von Unispace

für die Einrichtung von Unternehmensarbeitsplätzen für Kunden über den gesamten

Lebenszyklus von Strategie, Design und Bau verantwortlich sein.

Herr Frank dazu:?Es ist eine fantastische Gelegenheit, bei einem so

fortschrittlichen Unternehmen mit einem einzigartigen Angebot einzusteigen. Ich

werde mich dafür einsetzen, dass wir für unsere wertvollen Kunden in ganz Europa

hervorragende Leistungen erbringen und uns auf die Integration von

Dienstleistungen konzentrieren."

Außerdem wird David Broderick in seiner neu geschaffenen Position als Head of

Operations, EMEA in den Geschäftsbereich Corporate Interiors von Unispace

eintreten. Herr Broderick verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz bei der

Durchführung und Leitung von Bauprojekten in verschiedenen Sektoren, wie z. B.

Innenausbau, Unternehmensbüros, Biowissenschaften und Finanzwesen, um nur einige

zu nennen. Herr Broderick ist Rob Frank unterstellt und wird in der gesamten

Region die Umsetzung des integrierten Methodikansatzes von Unispace leiten und

das Unternehmen dabei unterstützen, die nächste Wachstumsphase zu erreichen.

Schließlich hat die Unispace Group auch Charlotte Sword, die vom weltbekannten

Unternehmen Foster + Partners kommt, in einer globalen Rolle als Group Chief

People Officer ernannt. Frau Sword verfügt über fast 30 Jahre

branchenübergreifende Erfahrung und hat globale HR-Teams in verschiedenen

Ländern geleitet.

Seit der Übernahme durch die Private-Equity-Firma PAG im Jahr 2020 hat Unispace

sein Dienstleistungsangebot für seine Kunden durch gezieltes organisches

Wachstum und die in den letzten Jahren erfolgten Übernahmen von Bulb, BPE und

Downstream auf neue Branchen und Märkte ausgeweitet. Dadurch verlagerte das

Unternehmen seinen Schwerpunkt von Unternehmensinterieurs auf ein Portfolio von

Marken, darunter Unispace Life Sciences (stark regulierte Branchen) und

Downstream (markenorientierte Erlebniswelten).

Die Neueinstellungen werden das erweiterte Dienstleistungsangebot der Unispace

Group ergänzen und die Kapazitäten für die Bereitstellung von Dienstleistungen

in großem Umfang auf globaler und lokaler Ebene sowie in verschiedenen Branchen

optimieren.

Die Ankündigungen folgen auf die Nachricht, dass Justin Tydeman im April zum CEO

der Unispace Group ernannt wurde, ebenfalls mit Sitz im Londoner Studio. Herr

Tydeman verfügt über 15 Jahre Erfahrung in CEO-Positionen bei internationalen

Marktführern im Bereich Facility Services, darunter Compass Group, Selecta und

PHS, und hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Förderung von nachhaltigem

Wachstum und Kundenorientierung in Dienstleistungsunternehmen.

Anmerkungen der Redaktion

Über die Unispace Group

Ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Strategie, Design und Bau,

das menschenorientierte Räume mit Sinn und Zweck schafft - in Büros, Labors und

biowissenschaftlichen Einrichtungen, Gaststätten, Sportstätten und

Einzelhandelsflächen. Zu den Marken des Portfolios gehören die Agentur für

Erlebnisdesign Downstream (https://www.downstream.com/), Spezialist für

Laborausstattung Unispace Life Sciences (https://www.unispace.com/industry-life-

sciences) und das Unternehmen für Arbeitsplatzgestaltung und -bau Unispace

(http://www.unispace.com/). Zu den Kunden gehören einige der größten Unternehmen

und Marken der Welt, darunter Pernod Ricard, Hugo Boss, Biogen, Tata Consultancy

Group, Boston Scientific, Eli Lilly, Orrick, Las Vegas Raiders und die

University of Oregon, um nur einige zu nennen. Das Unternehmen beschäftigt über

800 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in mehr als 25 Ländern in Nord- und

Südamerika, Asien, Europa, Australien und Neuseeland.

Anna-Liisa Goshawk

Head of Marketing & Communications, EMEA, Unispace

anna-liisa.goshawk@unispace.com (mailto:anna-liisa.goshawk@unispace.com)

Fotos zu dieser Mitteilung sind verfügbar unter:

https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/d39000d4-f582-47d1-b706-

4c52571eb7bc

https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/59ec0c67-ab5c-

4251-8807-54be9fbc862a

https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/3d3eac6c-98af-4033-a184-

047836194735

°