finanzen.net
14.08.2019 13:31
Bewerten
(0)

Greenpeace-Studie sieht Hambacher Wald vor der Austrocknung

BERLIN (Dow Jones)--Der an den Hambacher Wald heranrückende RWE-Braunkohletagebau heizt laut einer Greenpeace-Studie die Umgebung auf und bedroht so den bereits dürregestressten Wald zusätzlich. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um den Biologen und Waldforscher Professor Pierre Ibisch in der Untersuchung "Hambacher Forst in der Krise". Extreme Temperaturunterschiede zwischen Tagebau und Hambacher Wald von durchschnittlich elf Grad im Sommer seien eine Ursache dafür, dass an den Waldrändern vermehrt Bäume absterben, wie Greenpeace mitteilte. Insbesondere in den Sommermonaten der jüngst besonders warmen Jahre mit durchschnittlichen Oberflächentemperaturen von über 45 Grad Celsius sei der Tagebau der Hitzepol der Region.

"Der Tagebau wirkt auf den Wald wie eine gigantische Abzugshaube", erklärt Studienautor Ibisch. Die aufsteigende erhitzte Luft sauge Feuchtigkeit aus dem Wald und der gesamten Umgebung. "Diese mikroklimatischen Randeffekte, die vom Tagebau ausgehen, sind ein bislang unterschätztes Problem", so Ibisch. Seine Studie empfiehlt, nicht näher an den Wald heran zu baggern. Außerdem müsse die umgebende Landschaft gekühlt werden. Die weitere Abbaggerung hin zum Hambacher Wald müsse sofort gestoppt, an den Wald angrenzende Gebiete sollten als "thermische Pufferzone" auf einer Breite von bis zu 500 Metern wiederbewaldet werden.

RWE hatte sich nach den Protesten von Naturschützern bereiterklärt, eine Rodung des Hambacher Forsts bis zum Herbst 2020 auszusetzen. Allerdings will der Konzern auch eine Entschädigung für das entgangene Braunkohlegeschäft. Derzeit verhandelt das Unternehmen noch mit der Bundesregierung. Eine Kostenschätzung für das betreffende Waldstück liegt noch nicht vor.

Link zur Studie: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/hambacher_forst.pdf

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/sha

(END) Dow Jones Newswires

August 14, 2019 07:31 ET (11:31 GMT)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf RWE StDC3AQ6
WAVE Unlimited auf RWE StDC6CHX
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC3AQ6, DC6CHX. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
    1
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.08.2019RWE buyUBS AG
16.08.2019RWE OutperformBernstein Research
15.08.2019RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.08.2019RWE kaufenDZ BANK
14.08.2019RWE OutperformBernstein Research
21.08.2019RWE buyUBS AG
16.08.2019RWE OutperformBernstein Research
15.08.2019RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.08.2019RWE kaufenDZ BANK
14.08.2019RWE OutperformBernstein Research
14.08.2019RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.08.2019RWE HoldJefferies & Company Inc.
05.08.2019RWE NeutralOddo BHF
31.07.2019RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.07.2019RWE HaltenIndependent Research GmbH
24.06.2019RWE ReduceHSBC
15.05.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.05.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
25.03.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
22.03.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf -- Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte -- EVOTEC, BYD, Eckert & Ziegler im Fokus

Finanzaufsicht prüft BMW-Kommunikation über Führungswechsel. Nordamerika-Geschäft gibt JOST Werke Auftrieb. Investoren bereiten wohl Angebote für thyssen-Aufzugsparte vor. CTS Eventim steigert Betriebsgewinn. E.ON begibt grüne Anleihen in Milliardenhöhe. Neue Tesla-Fabrik in Deutschland? Regierungskrise in Italien.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11