finanzen.net
18.08.2019 11:33
Bewerten
(0)

Hamburger Familienunternehmen CREMER stärkt regionale Präsenz in Europa durch Übernahme dreier Unternehmen der Fritz Köster Handelsgesellschaft AG

Hamburg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Mit Zustimmung der deutschen Kartellbehörden hat CREMER drei Firmen der Fritz Köster Handelsgesellschaft AG übernommen. Durch den Erwerb stärkt das Hamburger Familienunternehmen damit seine Position auf dem Markt der oleochemischen Services und seine Präsenz in Europa.

Die drei im schleswig-holsteinischen Uetersen ansässigen Unternehmen OleoServ GmbH, S & K Chemical Trading and Production GmbH und ProEn Protein und Energie GmbH werden in den Geschäftsbereich CREMER OLEO integriert.

CREMER OLEO ist seit Ende der 70er Jahre in der Produktion und im Vertrieb von Oleochemikalien tätig. Mit seinem Hauptsitz in Hamburg und den engen Verbindungen zu seinen weltweiten Niederlassungen sorgt CREMER OLEO für eine hohe Zufriedenheit seiner Stakeholder. Die Übernahme festigt die Aktivitäten durch das gesamte Produktportfolio hinweg - von Fettsäuren, Fettalkoholen, Bioethanol, Glycerin, Seifennudeln, Futterfetten, Methylestern bis hin zu Pflanzenölen und innovativen Kosmetik-Zusätzen.

"Mit dem Erwerb der drei Firmen untermauern wir die starke Position von CREMER OLEO als zuverlässiger und leistungsfähiger Partner in einem volatilen Marktumfeld für die Bereiche Futtermittel, Lebensmittel, Kosmetik, Pharma, Energie und Technik", so Christian Falck, Business Unit Manager CREMER OLEO. "Die weltweite Beschaffung und Logistik kombiniert mit eingespielten Prozessen in den lokalen Märkten sorgen für eine Stärkung unseres Geschäfts. Bereits jetzt existieren ähnliche Service-Zentren in Nordamerika, Südamerika und Asien."

Die Fritz Köster Handelsgesellschaft AG ist ein 94 Jahre altes, in Familienbesitz befindliches Spezialfuttermittelunternehmen, das ebenfalls seinen Hauptsitz in Hamburg hat. KÖSTER wird sich zukünftig auf sein Kerngeschäft fokussieren: die Rohstoffversorgung mit Fischmehl, Sojaproteinkonzentrat und Fischöl innerhalb der Aquakultur- und Konsumgüterindustrie.

Der Verkauf der Unternehmen und der Vermögenswerte von KÖSTER erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Nutzung von Synergien zwischen den erworbenen Unternehmen und CREMER für die Kunden von großem Nutzen sind und das Output-Potenzial des Produktionsstandortes gestärkt wird.

Über CREMER:

CREMER wurde 1946 von Peter Cremer gegründet und ist ein weltweit tätiges erfolgreiches Unternehmen für Handel, Logistik und Industrie, das in dritter Generation in Familienbesitz ist. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern ist CREMER weltweit aktiv. Hauptsitz der Gesellschaft ist Hamburg. Aufgrund steigender Nachfrage nach oleochemischen Produkten gründete CREMER im Jahr 2005 die CREMER OLEO GmbH & Co. KG, die ebenfalls ihren Sitz in Hamburg hat.

OTS: Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/131030 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_131030.rss2

Pressekontakt: Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG Glockengiesserwall 3 20095 Hamburg, Deutschland

Christian Falck Business Unit Manager CREMER OLEO c.falck@cremer.de +49 4032011-0 www.cremeroleo.de www.cremer.de

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- US-Notenbank Fed senkt Leitzins -- Rocket Internet fährt Umsatzplus ein -- HelloFresh-Aktie steigt auf Jahreshoch -- BAUER, Covestro, Lufthansa im Fokus

E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE. Gläubiger machen Weg für Sanierung von GERRY WEBER frei. Microsoft plant Aktienrückkauf in Milliardenhöhe. Schweiz hält an Geldpolitik fest. BoJ signalisiert mögliche geldpolitische Maßnahmen im Oktober. Brasilianische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7